Die Kunst, online zu lesen.

Home



Jean Tinguely

Jean Tinguely

Cenodoxus 1982. 1982. Mischtechnik und Collage auf Papier. 29,5 x 51 x cm. Signiert und datiert. Punktuell auf Unterlage montiert und Passepartout montiert sowie unter Glas gerahmt. - Das Blatt durch ein weiteren Blattstreifen in der Seite ergänzt, hier verso die Klebemontierung sichtbar. Technikbedingt etwas gewellt, verso sehr leicht atelierspurig. Insgesamt im farbkräftigen Zustand.

Losnummer: 137


Erstmals 1971 setzte sich Tanguely mit dem barocken Drama Cenodoxus - Der Doktor von Paris von Jakob Biedermann aus dem Jahr 1602 auseinander. Die Faszination für das mit Vanitas-Motiven und Symbolen geprägte Stück, das im Übrigen auch einen wesentlichen Einfluss auf Goethes Faust darstellte, ließ Tangueley nicht mehr los. Wiederkehrend zu der Thematik des Stückes, den Werten wie Eitelkeit, Hochmut und Vergänglichkeit, verarbeitet der Künstler die Themen in seinen Arbeiten wie in einem Bühnenbild, Altarretabeln, den überladenden Collagen oder kinetisch-maschinenartigen Werken. Cenodoxus ist eine Schlüsselreferenz im Gesamtwerkes von Tinguely, hier in der Ausführung von 1982 einer reichhaltigen Collage, welche die Grenzen einzelner Kunstgattungen gekonnt sprengt.


Veranstaltungshinweise:

Am 06.11.2020 06.11.2020: Auktion 133 - Moderne und Zeitgenössische Kunst mit Benefizauktion für den Verein der Berliner Künstlerinnen 1867


Schätzpreis: 15.000,-  EURO

Kontakt / Order


Zurück

© Jeschke - van Vliet Auctions Berlin, Berlin 




Jeschke, van Vliet Kunstauktionen - Jeschke, van Vliet Kunstauktionen -
English Site Über Jeschke van Vliet Auctions Berlin GmbH

News

English Site News

Auktionstermine

English Site Auktionstermine

Aktuelle Highlights

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce