Die Kunst, online zu lesen.

Home



Karl Blossfeldt, Centaurea kotschyana (Flockenblume), 1915 - 1925

Karl Blossfeldt, Centaurea kotschyana (Flockenblume), 1915 - 1925

Vintage, Gelatinesilberabzug. 30,3 x 23,8 cm. Rückseitig mit Bleistift eigenhändig beziffert, mit Stempel des 'Archiv Wilde, Köln' sowie von fremder Hand mit Bleistift ausführliche Angaben zum Motiv.

Losnummer: 512


Das photographische Œuvre von Karl Blossfeldt wurde erst 1926 mit der Ausstellung in der Galerie Nierendorf in Berlin einer größeren Öffentlichkeit bekannt. Frühe Abzüge, wie die hier vorliegenden, waren ursprünglich Teil seiner Mustersammlung und dienten ihrem Verfasser als Anschauungsmaterial im Fach „Modellieren nach lebenden Pflanzen“ an der „Unterrichtsanstalt des Königlichen Kunstgewerbemuseums“, an der Blossfeldt tätig war. Die Erstellung photographischer Aufnahme von Pflanzenteilen für die Lehre hatte dabei mehrere Vorteile, ließen sich dadurch zum einen vergängliche Pflanzenteile dauerhaft als Modell fixieren, zum anderen selbst kleinste Naturformen - bei entsprechender Vergrößerung – genauestens studieren. Mittels Stecknadeln an der Wand befestigt – auch die hier vorliegenden Abzüge weisen die entsprechenden kleinen Einstichstellen in den Ecken auf – dienten die Photographien den Studierenden als Vorlagen zur Erstellung von Plastiken oder Zeichnungen.
Während das Detail des Blütenkorbes einer Flockenblume mit den haarigen Hüllblättern einen eher flächig-ornamentalen Charakter aufweist, besitzt die Aufnahme der zarten Knospe einer Ahornblüte vor hellem, chamoisfarbenen Hintergrund (vgl. Lot 513) eine fast dreidimensionale Wirkung. Beide Vorlage-Typen aus dem Fundus der Naturformen – die für skulpturale Entwürfe und die für zweidimensionale Dekore – stehen in Blossfeldts Werk gleichberechtigt nebeneinander.

Provenienz

Privatsammlung, Rheinland

Literaturhinweise

vgl. Karl Blossfeldt, Wundergarten der Natur. Neue Bilddokumente schöner Pflanzenformen, Berlin 1932, Tafel 46 (Variante)


Veranstaltungshinweise:

Am 02.12.2022 Auktion 1210: Photographie


Schätzpreis: 9.000 - 12.000  EURO

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Kunsthaus Lempertz". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Kunsthaus Lempertz" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© Kunsthaus Lempertz KG, Köln 




Kunsthaus Lempertz

English Site Kunsthaus Lempertz

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce