Die Kunst, online zu lesen.

Home



Ohne Titel

Sabine Boehl

in Darmstadt

Stilrichtungen

- Zeitgenössische Kunst

BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Biographie


1995 Hochschule für Gestaltung, Offenbach
1999 Kunstakademie Düsseldorf/Prof. Gerhard Merz
2002 Kunstakademie Düsseldorf/Prof. Gerhard Merz und Prof. Daniel Buren
2003 Meisterschülerin von Gerhard Merz
2004 Reisestipendium der Gesellschaft von Freunden und Förderern der Kunstakademie Düsseldorf



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
16.09.2005
ADRIAN SCHIESS Shiny; SABINE BOEHL
28.10.2005
Galerie nächst St. Stephan: Art Cologne 2005
01.12.2005
Galerie nächst St. Stephan - Art Basel Miami 2005
14.06.2006
Art 37 Basel
01.11.2006
Galerie nächst St. Stephan - Art Cologne 2006
16.04.2008
Art Cologne 2008


Weitere Termine:

EINZELAUSSTELLUNGEN
2000 Horst Schuler, Düsseldorf
2002 Galerie Otto Schweins
Binterimstraße 32, Düsseldorf (zusammen mit Julia Brodauf)
2004 September „Spring“, RUWITT/WEISS (heute RUZICSKA///WEISS), Düsseldorf (zusammen mit Michael Hofstetter) Wiener Secession, Klubgalerie (mit Gerwald Rockenschaub)

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
1999 elegant.underground.2, Ausstellungsraum des Instituts für Kunstpädagogik, Frankfurt/Main
prima, C/O, Offenbach
2000 elegant.underground.3, Ausstellungsraum des Instituts für Kunstpädagogik, Frankfurt/Main
2001 Die Farben des Unsichtbaren, im Rahmen des Symposiums „Malen Heute“, Kunsthistorisches Institut der Universität Bonn, mit Horst Schuler, Andreas Plum, Armin Böhm
2003 elegant.underground.4/Istanbul, DIRIMART, Istanbul
Ornament oder die neue Lust am Verbrechen in der zeitgenössischen Kunst, Luitpold Lounge, München
2004 Kunst Stoff, Galerie nächst St. Stephan Rosemarie Schwarzwälder, Wien



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Literatur


Pressemitteilungen:
28.09.2005
Adrian Schiess - shiny; im Projektraum: Sabine Boehl - Anfang und Ende immerfort dasselbe
28.09.2005
Bis 5. November: Adrian Schiess - shiny im Projektraum Sabine Boehl - Anfang und Ende immerfort dasselbe


Weitere Publikationen:

SABINE BOEHL / BIBLOGRAPHIE
--------------------------------------------------------------------------------

Sabine Boehl, „Facetten der Verzerrung und der Wahl des Standpunktes“, in: Residuum, Seltmann & Hein, Köln 2001, S. 40 - 54
Sabine Boehl, „MO | SA | IS | TISCH“, Entwürfe, Seltmann & Hein, Köln 2003, S. 16 - 40, ISBN 3-934687-09-1
Neue Werkstrategien # 1, Museum Folkwang, Essen / New Work Strategies # 2, The Arnhem Academy of Art and Design, Arnhem, Reader, Hrsg.: Museum Folkwang, Essen, Transistor, Schloss Ringenberg, Förderverein Aktuelle Kunst, Münster, The Arnhem Academy of Art and Design (ArtEZ), 2003
LL-Magazin * N°01, 2003, München, S. 46



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

© Galerie Nächst St. Stephan - Rosemarie Schwarzwälder - Wien    




Galerie nächst St. Stephan - Rosemarie Schwarzwälder

English Site Galerie nächst St. Stephan - Rosemarie Schwarzwälder

News

English Site News

Ausstellungen

English Site Ausstellungen

Werke

English Site Werke

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce