Die Kunst, online zu lesen.

Home



Lotte Laserstein, Alter Mann mit Mädchen auf der Treppe, um 1934

Lotte Laserstein, Alter Mann mit Mädchen auf der Treppe, um 1934

Öl auf dünner Holzplatte (5 mm). 122 x 85,2 cm. Gerahmt. Unten links rotbraun signiert 'Lotte Laserstein'. - In schöner originaler Erhaltung.

Losnummer: 225


Provenance
Privatbesitz Norddeutschland ( in Schweden erworben)

Die jüdische Künstlerin Lotte Laserstein nahm Anfang der 1920er Jahre in Berlin privaten Unterricht bei Leo von König und studierte anschließend an der Hochschule für Bildende Künste, wo sie Meisterschülerin bei Erich Wolfsfeld wurde. Ihre neusachliche Malweise der 1920er Jahre war durch einen festen, flächigen Charakter geprägt, zeigte jedoch auch schon eine feindifferenzierte Tonigkeit. Anfang der 1930er Jahre kam es zu einem stilistischen wie auch inhaltlichen Wandel: ihre Malweise lockerte sich auf und entwickelte eine größere Tiefenräumlichkeit, inhaltlich nahm sie Abstand von den bisher vorherrschenden Großstadtmotiven und wandte sich Darstellungen der Landbevölkerung, Landschaftsmotiven und Tierdarstellungen zu. Diese Entwicklung ging einher mit längeren Aufenthalten auf dem Land, die sie zwischen 1931 und 1935 des Öfteren mit den Schülern ihrer privaten Malschule unternahm.

Das vorliegende Gemälde porträtiert - ähnlich wie auch das zwei Jahre früher entstandene Werk „Warten“ (Krausse M 1932/18) - zwei Angehörige einer armen Landbevölkerung. Ein alter Mann sitzt neben einem blonden Mädchen auf der steinernen Treppenstufe eines Holzgebäudes. Ihre schlichte, abgetragene Kleidung und die bloßen Füße geben Auskunft über ihre einfachen Lebensumstände. Während der Mann jegliche Interaktion mit dem Betrachter vermeidet und unter dem breitkrempigen Hut den Blick zu Boden wendet, fixiert das Kind sein Gegenüber direkt und unverwandt. Sein ernstes Gesicht und das hellblonde Haar bilden den am stärksten beleuchteten Bereich der ansonsten dunkeltonigen Darstellung und ziehen den Blick des Betrachters auf sich. Anna Carola Krausse führt in ihrem Gutachten aus, dass das Gemälde zweifellos vor der 1937 erfolgten Emigration der Malerin nach Schweden in Sahlenburg bei Cuxhaven entstand. Dieser Ort war Ziel der Studienreisen Lasersteins in den Jahren 1933 und 1934. Möglicherweise wurde das Werk von Laserstein erst nachträglich in Schweden signiert. Das erst vor kurzem ebenfalls wieder aufgetauchte Gemälde "Paar auf der Heide" von 1933 kann als direkter Vergleich für die dünn aufgetragene, nuancierte Malweise herangezogen werden.

Allgemein schreibt Krausse über die Porträts der 1930er Jahre: „Diese Bildnisse, die mit einfühlendem Interesse den Menschen in seiner armseligen Existenz, aber auch in all seiner Würde zeigen, offenbaren in ihrer künstlerischen wie ethischen Auffassung einmal mehr Lasersteins tiefe Verwurzelung im (deutschen) Realismus des 19. Jahrhunderts. Ihre Darstellungen zielen weder auf eine politisch motivierte soziale Anklage noch auf die Idealisierung des ländlichen Lebens in konservativ-reaktionärer Stoßrichtung. Vielmehr wird das Motiv im besten Sinne in eine malerische Wahrhaftigkeit überführt, die ihre Authentizität nicht zuletzt in der ohne Vorzeichnung direkt aufs Blatt gebrachten alla prima-Malerei demonstriert.“ (in: Lotte Laserstein (1898-1993). Leben und Werk, Berlin 2006, S. 185).


Veranstaltungshinweise:

Am 28.11.2014 Auktion 1043: Moderne Kunst


Schätzpreis: 40.000 - 60.000  EURO

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Kunsthaus Lempertz". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Kunsthaus Lempertz" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© Kunsthaus Lempertz KG, Köln 




Kunsthaus Lempertz

English Site Kunsthaus Lempertz

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce