Die Kunst, online zu lesen.

Home



Johannes Bartholomäus Duntze, Landschaft mit Wassermühle

Johannes Bartholomäus Duntze, Landschaft mit Wassermühle

Öl auf Leinwand. 97 x 140 cm.

Signiert und datiert unten rechts: J. Duntze 1856.

Provenienz
Westdeutscher Privatbesitz.

Losnummer: 142


Der Landschaftsmaler Johannes Bartholomäus Duntze studierte ab 1838 an der Münchner Kunstakademie, in Berlin und in Antwerpen. Nach einem Aufenthalt von 1851 bis 1855 in Genf bei Alexandre Calame ließ er sich 1856 - im Entstehungsjahr unseres Gemäldes - in Düsseldorf nieder. In der Folgezeit unternahm er zahlreiche Studienreisen nach Norwegen, in die Schweiz, nach Tirol, Holland und Belgien, wobei seine landschaftlichen Bildthemen beim Publikum auf reges Interesse stießen und zumeist in deutschen und englischen Privatbesitz gelangten.


Veranstaltungshinweise:

Am 14.03.2018 Auktion 1104: Gemälde des 15.-19. Jahrhunderts


Schätzpreis: 8.000 - 10.000  EURO

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Kunsthaus Lempertz". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Kunsthaus Lempertz" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© Kunsthaus Lempertz KG, Köln 




Kunsthaus Lempertz

English Site Kunsthaus Lempertz

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce