Die Kunst, online zu lesen.

Home



Christo, Mein Kölner Dom, Wrapped, 1992

Christo, Mein Kölner Dom, Wrapped, 1992

Bleistift, Kohle, Pastell-, Wachskreide, Fotokopie, Stoff, Bindfaden und Karte auf Karton auf Holz. 56 x 71 cm. Unter Plexiglas gerahmt. Signiert, datiert und betitelt 'Mein Kölner Dom, Wrapped (Project For Cologne-Germany) Christo 1992' sowie mit weiteren Angaben. Rückseitig auf dem Holz signiert '© Christo 1992'. - Mit Atelierspuren.

Losnummer: 188


Die vorliegende Arbeit ist die Vorlage zur gleichnamigen Edition von 1992, erschienen bei Edition Torsten Lilja, Stockholm (Schellmann/Koddenberg 161).

„Christos Verhüllung leitet die Suche nach der ‚verlorenen' Realität ein. Und selbst dort wo eine Verhüllungsaktion nicht zustande kommt oder nicht zustande kommen kann und im Stadium der vorbereitenden Zeichnungen und Collagen verharrt, wirkt sich schon die „Realität" aus. Es ist ja die Wirklichkeit, die etwas „Realität" werden lässt oder nicht. Christos Kunst ist von Anbeginn realitätsbezogen. Der Künstler setzt sich - und seine Kunst fordert zum Nachvollzug auf - mit der Wirklichkeit des Alltags auseinander, mit einer Wirklichkeit, die eine Vergangenheit hat und eine Zukunft haben wird." (Gerhard Kolberg, Christos Zeichnungen, in: Christo, Projekte in der Stadt 1961 - 1981, Ausst.Kat. Museum Ludwig, Köln 1981, S.25). Eine besondere Verbundenheit des Künstlers mit der Stadt Köln besteht bereits seit 1961, als im Hafen der Stadt Christos und Jeanne-Claude erstes gemeinsames Projekt „Gestapelte Ölfässer und Verhüllungen im Hafen" entsteht.
1980 entwickelt Christo anlässlich des 100-jährigen Jubiläums zur Vollendung des Kölner Doms eine erste Idee zur Verpackung des Doms, die im Rahmen der Ausstellung „Zeitgenössische Künstler sehen den Kölner Dom" im Kölnischen Kunstverein präsentiert wird. 1992 greift Christo die Idee zur Verpackung der Kathedrale mit Mein Kölner Dom, Wrapped erneut auf. Seine Verhüllung des Doms ist bereits von Anfang an als Konzept beabsichtigt, das in unserer collagierten Ausführung mit Stoff und Faden die konkreteste Form seiner Verwirklichung erfährt.

Zertifikat

Mit schriftlicher Bestätigung vom Studio Christo, New York, per E-Mail vom 29.03.2017.

Provenienz

Privatsammlung, Hessen


Veranstaltungshinweise:

Am 08.12.2020 Auktion 1162: Evening Sale - Moderne und Zeitgenössische Kunst


Schätzpreis: 100.000 - 150.000  EURO

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Kunsthaus Lempertz". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Kunsthaus Lempertz" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© Kunsthaus Lempertz KG, Köln 




Kunsthaus Lempertz

English Site Kunsthaus Lempertz

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce