Die Kunst, online zu lesen.

Home



News

Klassische Photographie und Zeitgenössische Photokunst

Hans Bellmer, Die Puppe. Erinnerungen zum Thema Puppe, 1934

Das diesjährige Saisonhighlight im Bereich der Photographie ist ein kleines Photobuch aus dem Jahr 1934, das im Evening Sale zum Aufruf kommt: „Die Puppe. Erinnerungen zum Thema Puppe“ von Hans Bellmer ist eine im Selbstverlag in kleiner Auflage hergestellte Publikation, in der Bellmer seine Arbeit am skandalumwitterten Sujet der Puppe erstmals veröffentlichte. Hiermit gelang ihm der Eintritt in die Pariser Surrealistenszene, wo seine Photographien für Furore sorgten (Lot 85, € 30/40.000). Gut erhaltene Exemplare des Buches, das einen Text sowie 10 Gelatinesilberabzüge des Photographen enthält, sind außerordentlich selten.

Ein Selbstportrait von Willi Ruge als Presseabzug aus dessen Reportage „Ich fotografiere mich beim Absprung mit dem Fallschirm“ zeigt den entscheidenden Moment, in dem sich der Fallschirm über dem Kopf des Photographen öffnet (Lot 529, € 6/8.000). Die Photographien über das tollkühne Selbstexperiment des wagemutigen Photographen, der auch die humorvollen Texte dazu selbst verfasste, ging als Bildbericht in zahlreichen illustrierten Zeitschriften der dreißiger Jahre um die ganze Welt.

Aus dem Bereich der klassischen Photographie sticht ein großformatiger Vintage-Abzug der bekannten 2. Variante von „Die Bäume vor meinem Fenster“ von Otto Steinert hervor, ein Meisterwerk der Subjektiven Photographie des Mitbegründers der „fotoform“-Gruppe (Lot 610, € 10/15.000). Steinert hat in den fünfziger und sechziger Jahren als Lehrer zunächst in Saarbrücken, später an der Folkwang-Schule für Gestaltung in Essen eine Reihe deutscher Photographen und Photojournalisten beeinflusst, darunter Detlef Orlopp, Peter Thomann, Adolf Clemens und Günter Hildenhagen, von denen wir mehrere Abzüge in dieser Auktion anbieten (diverse Lots, von € 6/800 bis € 1/1.500).

Die jüngere amerikanische Photographie zeigt sich in dieser Auktion in ihrer Vielfalt und Bandbreite: Für Freunde exquisiter Schwarzweißphotographie kann die Auktion unter anderem mit einem klassisch-eleganten Blumenstillleben „Irises“ von Robert Mapplethorpe als Gelatinesilberabzug aufwarten (Lot 642, € 13/15.000). Das ikonische „Afghan Girl“, das Portrait der 12-jährigen Sharbat Gula während ihrer Flucht in einem Lager in Pakistan, von Pressephotograph Steve McCurry liegt als brillanter Cibachrome-Abzug vor (Lot 690, € 12/15.000). Einen thematischen Gegensatz hierzu bildet Peter Lindberghs großformatiger C-Print „Milla Jovovich, Karen Elson, Los Angeles“, der das glamouröse Nightlife der Westküsten High Society in einer Aufnahme für die Vogue Italy zeigt (Lot 716, € 10/15.000).

Drei Lithprints des Niederländers Anton Corbijn aus den neunziger Jahren zeigen die Musiker-Ikonen Mick Jagger (Rolling Stones), Bono (U2) und Michael Stipe (R.E.M.) in ausdrucksstarken Portraits (Lots 710-712, € jeweils 6/8.000). Selbst ein Star der Musikbranche ist der kanadische Rockmusiker/Photograph Bryan Adams, von dem wir zwei großformatige Portraits von Kate Moss und Victoria Beckham aus den frühen 2000er Jahren anbieten (Lots 718/719, jeweils € 5/6.000).

Auktionen 1223/1224 - Zeitgenössische Kunst

Besonders umfangreich ist die diesjährige Offerte an photographischen Positionen im Bereich der Zeitgenössischen Kunst, die im Evening Sale – direkt im Anschluss an die Photographie-Auktion - sowie im Day Sale am darauffolgenden Tag zum Aufruf kommen. Thomas Demands Photographie „Fotoecke/Photobooth“ ist eines der Highlights, die im Evening Sale versammelt sind (Lot 76, € 30/40.000). Es zeigt die akribische Papierrekonstruktion eines Raumes in einer ehemaligen DDR-Haftanstalt. Das Motiv basiert auf einem Pressefoto aus einem „Spiegel“-Artikel, der Demand zu seiner künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema inspiriert hat.

Eindrucksvoll sind das große „Menschenbild“ aus dem Prosecuritas-Zyklus von Jürgen Klauke (Lot 377, € 10/15.000) mit ausgezeichneter Ausstellungsprovenienz sowie zwei Arbeiten des Künstlerpaares Anna und Johannes Blume aus ihrer berühmten Serie „Im Wald“ (Lots 374/375, € 4/5.000 bzw. 6/8.000). Zahlreiche, teils großformatige Werke der „Düsseldorfer Schule“, darunter Arbeiten von Axel Hütte (Lot 459, € 12/15.000) und Andreas Gefeller (Lots 465/466, jeweils € 10/15.000) runden das Angebot ab.

Auktion 1222
Photographie | Dienstag, 6. Juni 2023, 14 Uhr (Lot 550 – 731)

Auktion 1223
Evening Sale | Dienstag, 6. Juni 2023, 18 Uhr (Lot 1 – 97)

Auktion 1224
Day Sale | Mittwoch, 7. Dez. 2023, 14 Uhr (Lot 300 – 499)

Vorbesichtigung
Donnerstag, 1. Juni bis Montag, 5. Juni

Kataloge online / Live-Auktion https://www.lempertz.com/de/auktionskataloge.html

Veranstaltungen zum Bericht:
Auktion 1223: Evening Sale - Moderne Kunst + Zeitgenössische Kunst
Auktion 1222: Photographie
Auktion 1224: Day Sale - Moderne Kunst + Zeitgenössische Kunst

Quelle: © Kunsthaus Lempertz

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an





Kunsthaus Lempertz

English Site Kunsthaus Lempertz

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2023
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce