Die Kunst, online zu lesen.

Home



News

"Highlights auf Papier" - Die neue COLOGNE FINE ART

Ernst Wilhelm Nay,

Kenner und Sammler von Papierarbeiten der Klassischen Moderne, schätzen das spezielle Angebot des Kunsthändlers Thole Rotermund aus Hamburg: hervorragende Zeichnungen und Aquarelle von Künstlern wie etwa Max Liebermann, Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel, Max Beckmann, Lyonel Feininger, Karl Hofer, Eduard Bargheer und Werner Tübke.

Wie auf den vergangenen Kölner Frühjahrsmessen kann Thole Rotermund auch auf der ersten COLOGNE FINE ART ausgesuchte Arbeiten präsentieren. So z.B. die Federzeichnung eines "Liegenden Hirschen" von Franz Marc aus dem Jahr 1911 – ein regelrechtes Kleinod. Nicht zuletzt durch die großartige Münchner Ausstellung im Lenbachhaus, die kürzlich zu Ende ging, ist dieses subtile Blatt eine absolute Rarität auf dem aktuellen Kunstmarkt. Auch die expressive und farbintensive „Komposition“ von Janos Mattis-Teutsch, die vor 1920 entstand, ist äußert selten und dementsprechend begehrt. Das Ölbild auf Karton des ungarischen Avantgarde-Künstlers mit engen Verbindungen sowohl zum "Blauen Reiter" als auch zum Bauhaus kommt aus einer bedeutenden Schweizer Sammlung und war der Öffentlichkeit bisher nicht zugänglich.
Ein weiterer Glanzpunkt ist Karl Schmidt-Rottluffs "Russisches Dorf". Das 1918 entstandene Aquarell läßt mit seiner dynamischen Formensprache und seinen lebendigen Farben den neuen malerischen Weg des Künstlers nach dem Ersten Weltkrieg anklingen. Wie wichtig ihm das Motiv war, das er während der militärischen Zeit in Litauen entwarf, zeigt die erneute Bearbeitung in einem Gemälde zwei Jahre später.
Zwei Mitbegründer der Kölner "Gruppe progressiver Künstler" hat Thole Rotermund explizit für diese Messe mitgebracht. Neben Werken von Heinrich Hoerle ist außerdem die interessante konstruktivistische Bleistiftarbeit "3 Figuren" von F.W. Seiwert aus dem Jahr 1922 erwähnenswert.
Ein Novum auf der diesjährigen Messe ist die Erweiterung des Ausstellungsprogramms um ein neues Medium – erstmals zeigt der Kunsthändler Klassische Photographien. Diese "Zeichnungen mit Licht", wie sie der Photograph Bernt Federau beschreibt, sind eine kontrastreiche Ergänzung zum bisherigen Angebot der Papierarbeiten. So findet man in einer kleinen Sonderpräsentation Vintage-Photographien u.a. von Bernt Federau, Wolff & Tritschler, Peter Keetman, Adolf Lazi und Hugo Schmölz aus den 1930er bis 1960er Jahren.

COLOGNE FINE ART
15. bis 19. Februar 2006
KölnMesse, Hallen 4 und 5
Stand Nr. J 18
www.cologne-fine-art.de

Künstlerbiographie(n) und Kunstwerke:
Bernt FederauAugust MackeEmy RoederErich HeckelKarl HoferHeinrich HoerleLyonel FeiningerErnst Ludwig KirchnerMax LiebermannFranz MarcAndré MassonErnst Wilhelm NayGeorge GroszChristian RohlfsMax BeckmannRudolf SchlichterEduard BargheerWerner TübkeErnst Barlach

www.cologne-fine-art.de

Quelle: © Thole Rotermund Kunsthandel

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an





Thole Rotermund Kunsthandel

English Site Thole Rotermund Kunsthandel

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Künstler

English Site Künstler

Kunstwerke

English Site Kunstwerke







Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce