Die Kunst, online zu lesen.

Home



Reliquien-Kreuzanhänger, Wohl Spanien, um 1620

Reliquien-Kreuzanhänger, Wohl Spanien, um 1620

Gelbgold 750/-, getestet. 11 Bergkristalle im viereckigen Tafelschliff. 3 kleine Zuchtperlen. Dunkelblaues, weißes und rotes Email. Einige Steine min., best. Email best.
Ca. 5,7 x 3,3 cm. Ca. 13,1 g.

Dabei: Etui.

Losnummer: 1001


Das Kreuz ist dreiteilig aufgebaut: das steinbesetzte Kreuz ist auf einem aus dickem Goldblech ausgesägten, nur an den Balkenenden verzierten Kreuz aufgebracht. Die Unterseite besteht aus einer aufklappbaren Kreuzplatte. Sie verdeckt die sieben Vertiefungen, in denen kleine Reliquien untergebracht werden konnten. Ein sehr ähnlicher Reliquienkreuzanhänger befindet sich im Kunstgewerbemuseum der Stadt Köln.

Literatur: Anna Beatrice Chadour, Rüdiger Joppien, Schmuck I, Köln 1985, S. 232, Kat. Nr. 120.


Veranstaltungshinweise:

Am 24.09.2019 bis 25.09.2019 Auktion 385: Alte Kunst und Schmuck


Schätzpreis: 3.000 - 3.500  EURO

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Neumeister Münchener Kunstauktionshaus". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Neumeister Münchener Kunstauktionshaus" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© Neumeister Münchener Kunstauktionshaus, München 




Neumeister

English Site Neumeister

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce