Die Kunst, online zu lesen.

Home



Galerie Poller - Frankfurt - Castle #13, Afghanistan #55, 2002

Galerie Poller - Frankfurt - Castle #13, Afghanistan #55, 2002

Galerie Poller auf der kunstkoeln 2004 - Halle 02.1 / Stand G 006

vom 20.04.2004 bis 26.04.2004

Galerie Poller

Dreikönigsstr. 57

DE-60594 Frankfurt am Main

Telefon: +49 (0)69 624 042

Telefax: +49 (0)69 629 227

Die Galerie Poller aus Frankfurt am Main, Galerie für zeitgenössische Fotokunst, zeigt auf der kunstkoeln 2004 Arbeiten der folgenden Künstler

Brian McKee mit DETRITUS – der Glaube an eine bessere Zukunft

Brain McKees Serie DETRITUS wurde das erste Mal in einer Einzelausstellung in der Galerie Poller in Frankfurt am Main im September 2003 ausgestellt. Die Wiener Galerie Hilger zeigte im Anschluß Brian McKees Fotoserie über Zerstörung und Verfall, Hoffnung und Zuversicht in einer Einzelausstellung ebenso wie auf der Art Basel, in diesem Jahr folgte die Galerie Nusser & Baumgart.
In der Serie DETRITUS geht der junge, hochtalentierte amerikanische Fotokünstler Brian McKee (* 1977 Kansas City, Schüler von Stephen Shore) auf eindringliche Art und Weise mit der Zerstörung von baulicher menschlicher Umgebung um. Nicht das sich Delektieren an Zerstörung weit weg von unserem trauten Heim erringt Dominanz, viel mehr überzeugt McKees sehr feine Ästhetik in Farbstimmung, Perspektive und Licht als Kontrapunkt zu DETRITUS (Schutt, Geröll) den Betrachter, dass selbst in so ausweglosen Situationen wie sie in den gezeigten Landschafts- und Architekturmotiven zu sehen sind, über die menschliche Zerstörungswut und Gewalt der Glaube an eine bessere Zukunft obsiegt.

Christian Gieraths ist ein junger deutscher Fotokünstler (*1976 Köln, Schüler von Ulrich Erben und Thomas Ruff), der mit großer Begabung in seinen Serien sotchi royal und b66 low-bucuresti über neuere Geschichte am Beispiel von Architektur "berichtet". Als Künstler liegt ihm jedoch die reine Dokumentation fern. In seinen Fotoarbeiten dominieren Licht und Farbstimmungen in Verbindung mit genauester Komposition und lenken wie ein Brennglas das Augenmerk auf das, was beim schnellen Hinsehen verloren geht.

Philippe Terrier-Hermann (* 1970, Frankreich, zweifacher Villa Medici Preisträger) zeigt seine Serie Beautée japonaises und Fascination. Arbeiten, die den Betrachter systematisch mit der eigenen Wahrnehmung von Archetypen wie Kraft, Schönheit, Erfolg und Perfektion konfrontieren, indem er diese in seinen Fotografien mit einer stereotypischen, doppeldeutigen Ästhetik rekonstruiert. Obwohl seine Fotoarbeiten geradezu als glatt und elegant zu bezeichnen sind, beinhalten sie eine Art passive zweite Ebene. Diese zeigt eine starke inhaltliche und visuelle Explosivität, indem sie dem Betrachter seine eigenen versteckten, beinahe schizophrenen Seiten demonstriert.

Für Thomas Zika (* 1963, Haan) bildet in seinem aktuellen Projekte “bathers” das Element Wasser den Hintergrund oder besser den Boden, auf dem sein Konzept steht. Die Existenz in einer flüssigen Sphäre ist eine archaische, vorbewusste Lebensform, die die Wurzeln unserer menschlichen Entwicklung aufzeigt. Für „bathers“ verwendet er als Ausgangsmaterial gedruckte Abbildungen von Badenden, Schwimmenden, Planschenden, die ausschließlich touristischen Urlaubs- und Wellness- Werbekatalogen entstammen. Diese Bilder werden anschließend bearbeitet, so dass farblich fast völlig entsättigte Bilder entstehen.

Weiter zeigen wir Landschaft von Bea Dieker, Portrait von Charles Fréger, Regenbilder von David Fried, TEMPS SUR TEMPS von Lesly Hamilton, "Objekte" von Ana Prada und Blüten von Jasper Wiedeman.

Ausführliche Informationen zu den Künstlern auf der Internetseite www.galerie-poller.com der Galerie Poller



Künstlerbiographie(n) und Kunstwerke:
Brian McKeeThomas ZikaPhilippe Terrier-Hermann

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Bilder zur Veranstaltung:

 Castle #13,
 Afghanistan #55,
 2002

Castle #13, Afghanistan #55, 2002




Galerie Poller Frankfurt

English Site Galerie Poller Frankfurt

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce