Die Kunst, online zu lesen.

Home



Staatliches Bauhaus Weimar 1919-1923

Staatliches Bauhaus Weimar 1919-1923, 1923

Bauhaus - - Staatliches Bauhaus Weimar 1919-1923. Hg. vom Staalichen Bauhaus und Karl Nierendorf. Mit 147 Abb. u. 20 Farbtafeln, davon 9 Original-Lithographien von Herbert Bayer, Marcel Breuer, L. Hirschfeld-Mack, Keler-Molnar u.a. Weimar u. München, Bauhaus-Verlag, 1923. 226 S. Gr.-8°. Schwarzer OPp. mit typogr. gestaltetem Titel in Rot u. Blau von Herbert Bayer (Minimal berieben, Rücken unaufällig erneuert, VDeckel mit Nummerierung über dem E).

Die erste umfassende programmatische Dokumentation, die zugleich Rechenschaft über das künstlerische Schaffen der ersten Jahre ablegt. Mit Texten von Walter Gropius "Idee und Aufbau des Staatlichen Bauhauses", Kandinsky "Die Grundelemente der Form", "Farbkurs und Seminar", "Über die abstrakte Bühnensynthese", Klee "Wege des Naturstudiums", Moholy-Nagy "Die neue Typographie" und Schlemmer "Ballett". Typographie von Moholy-Nagy. - Textseiten papierbedingt etwas gebräunt, insgesamt gutes Exemplar. - Exemplar aus dem ehemaligen Besitz des Bauhausschülers Hubert Hoffmann, mit drei Farbzeichnungen im Druckvermerk. Hofmann studierte einem Jahr an der Kunstakademie München setzte er von 1926 bis 1930 sein Studium am Bauhaus Dessau fort, insbesondere bei Walter Gropius. Von 1929 bis 1931 praktizierte er in den Architekturbüros von Fred Forbat und Marcel Breuer, wurde dann Leiter einer Tischlerei in Berlin und entwickelte ein erfolgreiches Baukastensystem für Ladeneinrichtungen. Zu Ende der Weimarer Republik arbeitete Hoffmann am Bauhaus und wurde Mitglied des Congrès International d'Architecture Moderne (CIAM).

With 147 ills. and 20 color. plates incl. 9 original lithographs. - Black orig. paperback, typogr. designed title in red and blue (spine edges bumped and chafed, spine unremarkable renewed). - Some browning due to paper, all in all a good copy. - The first comprehensive programmatic documentary, which at the same time accounts for the creative work of the first years. With texts by Walter Gropius "Idea and Structure of the State Bauhaus", Kandinsky "The Basic Elements of Form", "Color Course and Seminar", "About Abstract Stage Synthesis", Klee "Paths of Nature Study", Moholy-Nagy "The New Typography" and Schlemmer "Ballet". Typography of Moholy-Nagy. - Text pages due to paper a little browned, overall good copy. - Copy from the former possession of the Bauhaus student Hubert Hoffmann, with three color drawings in the imprint. - Hofmann studied at the Kunstakademie München for a year. From 1926 to 1930 he continued his studies at the Bauhaus Dessau, especially with Walter Gropius. From 1929 to 1931, he practiced in the architecture offices of Fred Forbat and Marcel Breuer, then became head of a carpentry shop in Berlin and developed a successful modular system for shop fittings. At the end of the Weimar Republic, Hoffmann worked at the Bauhaus and became a member of the Congrès International d'Architecture Moderne (CIAM).


Veranstaltungshinweise:

Am 07.12.2018 Auktion 124: Wertvolle Bücher - Dekorative Graphik - Historische Photographie

nicht signiert


Schätzpreis: 3.000,-  EURO

Kontakt / Order


Zurück

© Jeschke - van Vliet Auctions Berlin, Berlin 




Jeschke, van Vliet Kunstauktionen - Jeschke, van Vliet Kunstauktionen -
English Site Über Jeschke van Vliet Auctions Berlin GmbH

News

English Site News

Auktionstermine

English Site Auktionstermine

Aktuelle Highlights

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce