Die Kunst, online zu lesen.

Home



Max Beckmann

Max Beckmann, 1921

Stadtnacht. Sieben Lithographien von Max Beckmann auf Bütten zu Gedichten von L. von Braunbehrens. München, Piper, 1921. 47 S., 1 Bl. 4°. OHPrgt. mit Buntpapier (gering berieben).

Losnummer: 416


Jentsch 108. - Gallwitz 135-141. - Eines von 500 (GA 600) num. Exemplaren. - Impressum von Max Beckmann signiert. The Artist and the Book 21. - Erste Ausgabe. - Die Initiative zu diesem Buch (Stadtnacht) ging übrigens vom Maler selbst aus. Er hatte die Gedichte an Reinhard Piper geschickt und den Vorschlag unterbreitet, das Buch mit seinen Lithographien zu publizieren ... Die meisten dieser Stadtnacht-Lithographien haben etwas von der gefährlichen Lemurenatmosphäre der damaligen Großstadtwelt ... So steht hinter jedem Blatt einerseits die Dichtung der Lili von Braunbehrens, andererseits das Großstadterlebnis Beckmanns, das sich an diesen Gedichten gestalterisch entzünden konnte (Lang S. 53f.). - Nur zu Beginn minimal fleckig, sonst gutes Exemplar.


Veranstaltungshinweise:

Am 21.01.2022 Auktion 139: Moderne und zeitgenössische Kunst - Moderne Photographie


Schätzpreis: 2.800,-  EURO

Kontakt / Order


Zurück

© Jeschke - van Vliet Auctions Berlin, Berlin 




Jeschke, van Vliet Kunstauktionen - Jeschke, van Vliet Kunstauktionen -
English Site Über Jeschke van Vliet Auctions Berlin GmbH

News

English Site News

Auktionstermine

English Site Auktionstermine

Aktuelle Highlights

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce