Die Kunst, online zu lesen.

Home



Museales Kabinett mit der Darstellung einer höfischen Gartenszene. Wohl Nordindisch oder eventuell Persisch. Wohl spätes

Museales Kabinett mit der Darstellung einer höfischen Gartenszene. Wohl Nordindisch oder eventuell Persisch. Wohl spätes


Holz, polychrom sowie in Muschelgold gefasst und farblos lackiert, mit partieller Schlagmetallauflage sowie Messingbeschlägen und Rahmenverzierungen aus Bein. Bestehend aus der eigentlichen Schatulle mit Zweischarnierklappdeckel und einem Eingerichte, Deckelhalterung in Kettenform. Deckel, Deckelinnenseite sowie Vorderseite mit miniaturartigen Kompositionen bemalt.
Auf der Innenseite des Deckels eine höfische, an persische Miniaturvorbilder anlehnende, Gartenszene. Der Herrscher unter einem Baldachin auf einem Tacht sitzend, umgeben von seinem Hofstaat. Ihm wird eine junge Frau, von der rechten Seite ins Bild schreitend, zugeführt. Die Stirnseite der Schatulle mit figürlichen Darstellungen, die Frauen links des Kabinettschlosses im Stil des persischen Malers Sadiq, der junge Prinz sowie der Diener rechts des Schlosses auf einem Gewebe mit Blütenmuster sitzend, in indisch anmutender Kleidung. Auf dem Deckel in einer Längsachse angeordnete Blütenmedaillons mit figürlichen Motiven. Malereien von Bordüren mit zarten, klassischen Blütenranken auf schwarzem Grund umrahmt.

Wir danken Frau Dr. Reingard Neumann, Münster, für freundliche Hinweise.

Neumann, R. "Aus 1001 Nacht. Islamische Lackkunst in deutschen Museen und Bibliotheken", Münster 2009, S. 222ff.

Beschläge und Scharniere ersetzt. Der originale Schellack mit Krakelee, teilweise gedunkelt und matt. Kleine Fehlstellen schwarz retuschiert. Vereinzelt Trocknungsrisse. Beinverzierungen teils mit kleinen Verlusten.

H. 14,7 cm, B. 41,3 cm, T. 23,5 cm.



Preis: 1.800 - 2.500 Euro

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Schmidt Kunstauktionen Dresden". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Schmidt Kunstauktionen Dresden" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© , Dresden 

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an







Schmidt Kunstauktionen Dresden

English Site Schmidt Kunstauktionen Dresden

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce