Die Kunst, online zu lesen.

Home



Matthäus Merian, Theatrum Europaeum, 1635ff

Matthäus Merian, Theatrum Europaeum, 1635ff

Theatrum Europaeum, Oder Außführliche, und Warhafftige Beschreibung aller und jeder denckwürdiger Geschichten, so sich... in der Welt, fürnämlich aber in Europa, und Teutschen Landen,... vom Jahr Christi 1617 bis auff das Jahr 1629... zugetragen haben. Teile 1-19 (v. 21) in 19 Bänden. Mischauflage. Mit 19 Kupfertiteln, 611 (statt 626) meist doppelblattgrossen bzw. gefalt. Kupfertafeln u. -karten. (teils von mehreren Platten) sowie 4 zusätzl. Kupfertafeln, 290 gest. Portraits sowie 382 Textkupfern (meist Portraits).

Frankfurt a. M., Merians Erben u.a., 1635ff. Folio. Holzdeckelbände um 1890 mit blindgepr. Schweinsleder-Bezügen im Stil d. 17. Jahrunderts, mit je 2 Rückenschildern u. 2 Schliessen, Marmorpapiervorsätzen, Schnitt dunkelblau eingefärbt (sign. F. X. Vierheilig, Würzburg).

Wüthrich III, 113ff.: "Aus eigener Lektüre möchten wir sagen, dass es in deutscher Sprache keine vergleichbare u. ebenso reiche Fundgrube zeitgenössischer Dokumente über das Zeitalter d. Dreissighährigen Krieges u. das v. Ludwig XIV. gibt... Alle Autoren [darunter Abelin, Lotichius, Oraeus u. Schleder] waren bemüht, jedes Ereignis so ausführlich u. exakt wie möglich darzustellen... Durch die ausführlichen Register u. die häufigen Marginalien ist das Werk wirklich erschlossen u. leicht benutzbar... Für die Kulturgeschichte d. 17. Jhdts. bietet das Theatrum eine fast unerschöpfliche Quelle vorzüglicher u. authentischer Angaben."- Mischauflage: Bde. 1, 7-15, 17 u. 18 liegen in erster Ausgabe vor, Bde. 3, 5, 6, 16 u 19. in 2. Aufl., Bd. 2 in 3. Aufl. - Ohne die Bde. 20 u. 21. (publ. 1734 u 1738). - Es fehlen die folgenden Tafeln: Bd. 1: erste Karte v. Deutschland (W. 3), Venedig (W. 8) u. Breda (W. 32), bei der Ansicht v. Baden fehlt die rechte Hälfte (W. 11). - Bd. 2: Schlacht bei Lützen (W. 63). - Bd. 4: Treffen bei Hulst (W. 49). - Bd. 8: Sturm auf die Befestigungswerke v. Fredriksodde (W. 9). - Aufzug zu dem Ritterlichen Köpfe Rennen (W. 12), Rennbahn mit dem Ringstechen (W.13), Einzug des Königs v. Böhmen (W. 11) fehlt die linke Hälfte. - Bd. 9: 1 Taf. mit zwei Darst.: Schloß Lewenz u. Übergabe v. Babócsa (W. 16,17) sowie der Drucktitel. - Bd. 11: Wertheim (W. 4). - Bd. 13: Karte v. Deutschland (W. 1), fehlt auch im Kupferverzeichnis. - Bd. 16: Schlößchen Monbijou (W. 34). - Bd. 18: Verehrung der Konfutse in China (W. 13). - Zusätzliche Tafen: Bd. 1: Schlacht am Weißen Berg bei Prag; Tabvla I bei S. 462 u. Tab. II bei S. 535 (W. 17). - Bd. 4: Belagerung v. Pont-à-Mousson (W. 3). - Bd. 6: Statt und Vestung Corfu. - Text teils stärker gebräunt, vor allem bei den Bänden 1-8. Band 6, S. 301-332 mit überklebten Wurmgängen an den seitl. oberen Rändern, Band 7 ab Seite 500 etwas moderfleckig. Die Tafeln grösstenteils in kräftigen Drucken, sauber u. frisch. In den Bänden 1 u. 6 einige Tafeln unfrisch u. mit hinterlegten Fehlstellen, 2 Tafeln aufgezogen. Wenige Tafeln in anderen Bänden seitlich angerändert bzw. knapp beschnitten. Buchblöcke ansonsten fast makellos. Die dekorativen Meistereinbände wohlerhalten. - Provenienz: Alle Bände mit Wappenexlibris "Aus der Frhrl. von Stumm'schen Bibl. auf Schloss Ramholz" v. Otto Hupp.

Weitere Details:


Wüthrich III, 113ff.: "Aus eigener Lektüre möchten wir sagen, dass es in deutscher Sprache keine vergleichbare u. ebenso reiche Fundgrube zeitgenössischer Dokumente über das Zeitalter d. Dreissighährigen Krieges u. das v. Ludwig XIV. gibt... Alle Autoren [darunter Abelin, Lotichius, Oraeus u. Schleder] waren bemüht, jedes Ereignis so ausführlich u. exakt wie möglich darzustellen... Durch die ausführlichen Register u. die häufigen Marginalien ist das Werk wirklich erschlossen u. leicht benutzbar... Für die Kulturgeschichte d. 17. Jhdts. bietet das Theatrum eine fast unerschöpfliche Quelle vorzüglicher u. authentischer Angaben."- Mischauflage: Bde. 1, 7-15, 17 u. 18 liegen in erster Ausgabe vor, Bde. 3, 5, 6, 16 u 19. in 2. Aufl., Bd. 2 in 3. Aufl. - Ohne die Bde. 20 u. 21. (publ. 1734 u 1738). - Es fehlen die folgenden Tafeln: Bd. 1: erste Karte v. Deutschland (W. 3), Venedig (W. 8) u. Breda (W. 32), bei der Ansicht v. Baden fehlt die rechte Hälfte (W. 11). - Bd. 2: Schlacht bei Lützen (W. 63). - Bd. 4: Treffen bei Hulst (W. 49). - Bd. 8: Sturm auf die Befestigungswerke v. Fredriksodde (W. 9). - Aufzug zu dem Ritterlichen Köpfe Rennen (W. 12), Rennbahn mit dem Ringstechen (W.13), Einzug des Königs v. Böhmen (W. 11) fehlt die linke Hälfte. - Bd. 9: 1 Taf. mit zwei Darst.: Schloß Lewenz u. Übergabe v. Babócsa (W. 16,17) sowie der Drucktitel. - Bd. 11: Wertheim (W. 4). - Bd. 13: Karte v. Deutschland (W. 1), fehlt auch im Kupferverzeichnis. - Bd. 16: Schlößchen Monbijou (W. 34). - Bd. 18: Verehrung der Konfutse in China (W. 13). - Zusätzliche Tafen: Bd. 1: Schlacht am Weißen Berg bei Prag; Tabvla I bei S. 462 u. Tab. II bei S. 535 (W. 17). - Bd. 4: Belagerung v. Pont-à-Mousson (W. 3). - Bd. 6: Statt und Vestung Corfu. - Text teils stärker gebräunt, vor allem bei den Bänden 1-8. Band 6, S. 301-332 mit überklebten Wurmgängen an den seitl. oberen Rändern, Band 7 ab Seite 500 etwas moderfleckig. Die Tafeln grösstenteils in kräftigen Drucken, sauber u. frisch. In den Bänden 1 u. 6 einige Tafeln unfrisch u. mit hinterlegten Fehlstellen, 2 Tafeln aufgezogen. Wenige Tafeln in anderen Bänden seitlich angerändert bzw. knapp beschnitten. Buchblöcke ansonsten fast makellos. Die dekorativen Meistereinbände wohlerhalten. - Provenienz: Alle Bände mit Wappenexlibris "Aus der Frhrl. von Stumm'schen Bibl. auf Schloss Ramholz" v. Otto Hupp.

Preis: 17000-25000 

© Koller Auktionen AG, Zürich 


Zurück




Koller Auktionen AG

English Site Koller Auktionen AG

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce