Die Kunst, online zu lesen.

Home



Seltener Teller

Seltener Teller "Vaucluse" aus dem Service des Départements, Sčvres, 1826 - 27

Porzellan, unterglasurblauer Kobaltfond, cremefarbener Fond, farbiger Aufglasurdekor, Sepiacamaieu- und Kameenmalerei, radierte Vergoldung. Modell assiette plate. In einem blauen Rahmen mit goldenen Blattzweigen die fein gemalte und bezeichnete Ansicht "LA FONTAINE DE VAUCLUSE", Déaprtement Vaucluse. Um die Fahne sechs Medaillons zwischen Blütenfestons und camaieugrünen Motiven der Handwerke: drei bezeichnete Kameenbildnisse von Laure (de Sade, 1310 - 1348), Esprit Fléchier ("Théologien", 1632 - 1710) und Charles de Folard ("Guerrier", 1669 - 1752), alternierend mit drei beschrifteten Medaillons.

Verso eine Auflistung der "Personnages célčbres", eine Erklärung des Girlandenmotivs und der Handwerkerattribute. Malerzeichen "29. av. 24 G." in Grün, goldenes "Vd 13 7bre 24", geritzt 23-II und Monogramm.

Weitere Details:


Preis: 20000-25000 

© Kunsthaus Lempertz KG, Köln 


Zurück




Kunsthaus Lempertz

English Site Kunsthaus Lempertz

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce