Die Kunst, online zu lesen.

Home



Lachauer

Alfons Lachauer

Geboren: 1944

Stilrichtungen

- Zeitgenössische Kunst

BiographieArbeiten

Biographie


Die monochromen Bildtafeln von Alfons Lachauer sind in mehreren Farbschichten aufgebaut. Gestische Spuren des Malvorgangs akzentuieren die Bildoberfläche und bieten Einblick in die Tiefe des malerischen Geschehens. In seinen meist mehrteiligen Bildern setzt Lachauer einzelne Farben gezielt in Beziehung zueinander und erschafft so optisch vibrierende Kompositionen.

Alfons Lachauer, geb. 1944, nahm 1988 an der wichtigen Ausstellung zur Monochromie „La Couleur Seule“ in Lyon teil, 1999 an „Geometrie als Gestalt“ in der Nationalgalerie Berlin, 2000 bei „Konstruktive Werke aus der Sammlung DaimlerChrysler“ im Haus für Konstruktive und Konkrete Kunst in Zürich. Eine seiner bedeutendsten Werkgruppen, der 5-teilige Zyklus „Italienische Reise“ befindet sich in der Sammlung des Lenbachhauses München.
Hochgelobt und preisgekrönt sind Lachauers künstlerische Gestaltungen im öffentlichen Raum, z.B. die Münchner U-Bahnstation Wettersteinplatz (AZ-Stern des Jahres ’97).



BiographieArbeiten


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
29.10.2003
Art Cologne: Galerie Storms


© Galerie Storms - München    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Storms Galerie München

English Site Storms Galerie München

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce