Die Kunst, online zu lesen.

Home



PortraitRabus

Léopold Rabus

Geboren: 1977 in Neuenburg

Stilrichtungen

- Zeitgenössische Kunst

BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Zum Künstler


Die Bildwelten des jungen Schweizer Künstlers Léopold Rabus (*1977, Neuenburg / Schweiz) entziehen sich einer eindeutigen Definition. Er spielt mit Klischees, mit Symbolen und bekannten Motiven, wandelt sie ab oder besetzt sie mit neuer Bedeutung. Seine thematischen Serien beschäftigen sich mit Aspekten von Gut und Böse, von Religion und Sexualität, Leben und Tod, Themen, die durch die schrille Farbgebung, die ungewöhnlichen Materialien und die außerordentliche Luminanz der Gemälde persifliert werden.

Die 2003/04 entstandene Serie „Ex-Voto“, deren Titel bereits auf die Tradition der Votivbilder verweist, verdeutlicht diese Persiflage besonders. Rabus greift diese Tradition samt ihrer ikonographischen Kategorien auf und führt sie ad absurdum: Hinter dem süßen Anstrich der schillernden Farben entfaltet sich bei genauerem Hinsehen die spitzfindige Gemeinheit der Protagonisten und die Widersprüchlichkeit der Symbole. Vor Rabus Votivbildern steht der Betrachter mit einer Mischung aus Faszination und Ekel. Durch die Verwendung von dunklem Echthaar erlangt die Bildoberfläche eine haptische Qualität, die in krassem Gegensatz zum glitzernden Bunt von Nagellack steht und die gemeinsam mit den leeren Augen und riesigen Köpfen sehr zwiespältige Gefühle wachruft, unmittelbar und verstörend.

Eine ähnlich eigenwillige Ikonographie entfaltet Rabus auch in der Serie „Scène Sainte“, die 2004 entstand. „Ich versuche, genau den Moment festzuhalten, in dem der Geist – freiwillig oder nicht – den Körper verlässt“, schreibt Rabus über diese Arbeiten. Immer wiederkehrende Motive beschwören in ihren unterschiedlich besetzten Zusammenhängen eine neuartige Semiotik, die sich wie ein Schleier über die gewohnten Assoziationen legt. Die märchenhafte Welt aus Kindertagen wird gebrochen, die Idylle zerstört. Auch hier täuscht die fröhliche Farbigkeit in den liebevoll bemusterten Kleidern der Figuren über den philosophisch-religiösen Inhalt der Bilder hinweg und witzelt so über die eigene Botschaft: „Der Mensch lebt auf Knien, verflucht oder dankt Gott, einem Baum oder einer Flasche, bevor er sich letztendlich niederlegt: eine furchtsame Art sich an das zu wenden, was er nicht versteht.“ (Rabus).

Die feine Ironie der Arbeiten findet ihren Höhepunkt in seinem Video „L’Eau du Guide“ („das Wasser des Prediger“, 2004), in dem ein Wanderer einer Herde von Hühnern die Schönheit der Natur erklärt, um ihnen die Erleuchtung ihrer Seelen zu bringen. Rabus geht noch weiter und baut dem Mentor einen Schrein: In einem Marzipan verzierten Lebkuchenhäuschen schart er die (ausgestopften) Hühner um ein mit Leuchtketten behängtes Andachtsbild, das von stark an Postkarten erinnernden Landschaftsaufnahmen gesäumt ist (Maison Pain, 2004).

In seinen neuesten Arbeiten ist das Bildgeschehen in reduzierten Konstellationen klar aber nicht minder komplex dargestellt. Die ausgewogenen Kompositionen verführen den Betrachter in eine Welt sich insektenhaft auf der Leinwand windenden Figuren, die in ihrer spärlichen Bekleidung zerbrechlich und bedrohlich zugleich wirken.
Die unverkennbare Handschrift des jungen Künstlers, seine Art, das Ästhetische mit dem Abgründigen, das Diesseitige mit dem Jenseits zu verbinden und so zwielichtige Welten voller Phantasie und vielschichtiger Bedeutung auf Leinwand zu bannen, die Kraft und Eindringlichkeit seiner Bilder verleihen seinen Arbeiten eine Ausstrahlung, deren Wirkung man sich kaum zu entziehen vermag. Léopold Rabus erfindet die Malerei nicht neu, er schöpft mit beiden Händen aus ihrer glorreichen Vergangenheit und lässt so den Betrachter am eigenen Leib erfahren, warum die Malerei niemals sterben wird.

Katharina Klara Jung, 2005


Arbeiten des Künstlers

Rabus, Léopold ◊ Corbeau mort, 2007
Rabus, Léopold ◊ Corbeau mort, 2007

Rabus, Léopold ◊ Scène equestre, 2007
Rabus, Léopold ◊ Scène equestre, 2007

Rabus, Léopold ◊ La petite illusion, 2007
Rabus, Léopold ◊ La petite illusion, 2007

Rabus, Léopold ◊ Dans une grange au valais / In a barn of trunks, 2006, 2006
Rabus, Léopold ◊ Dans une grange au valais / In a barn of trunks, 2006, 2006

Rabus, Léopold ◊ La Bergère et le Bucheron (Die Hirtin und der Holzfäller), 2006
Rabus, Léopold ◊ La Bergère et le Bucheron (Die Hirtin und der Holzfäller), 2006

Rabus, Léopold ◊ L'Armoire Ouverte, 2005
Rabus, Léopold ◊ L"Armoire Ouverte, 2005

Rabus, Léopold ◊ Le manque de lumière, 2005
Rabus, Léopold ◊ Le manque de lumière, 2005

Rabus, Léopold ◊ La maison des Oiseaux, 2005
Rabus, Léopold ◊ La maison des Oiseaux, 2005

Rabus, Léopold ◊ Les Corbeaux, 2005
Rabus, Léopold ◊ Les Corbeaux, 2005

Rabus, Léopold ◊ Les Oiseaux, 2005
Rabus, Léopold ◊ Les Oiseaux, 2005

Rabus, Léopold ◊ ohne Titel (Serie 
Rabus, Léopold ◊ ohne Titel (Serie 'Champignon'), 2005

Rabus Léopold  - Ohne Titel, 2004
Rabus Léopold - Ohne Titel, 2004

Rabus Léopold  - Ohne Titel, 2004
Rabus Léopold - Ohne Titel, 2004

Biographie


1993 - 1994 Kunstschule de Meuron, Neuenburg
1994 École d´Art Chaux-de-Fonds, La Chaux-de- Fonds
2000 Cité des Art de Paris, Paris



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
17.11.2004
Scène Sainte
12.04.2007
Léopold Rabus - Du pain pour les oiseaux / Bread for the Birds @ Galerie Adler New York
28.09.2007
Galerie Adler @ Preview Berlin


Weitere Termine:

Solo Exhibitions
2008
OSRAM ART PROJECTS | GALLERY, Munich, Germany (curated by Dr. Christian Schoen)
2007
Basta Espace d'Art Contemporain, Lausanne, Switzerland
Artrepco, Zürich, Switzerland
Du pain pour les oiseaux, Galerie Adler, New York, USA
2006
Rigueur et fermeté, Collections de Saint-Cyprien, Saint Cyprien, France (with Till Rabus, cat.)
2005
'Léopold Rabus & Pat Andrea', Galerie Artdirekt, Bern, Switzerland (with Pat Andrea)
2004
'Élévation' Galerie Artrepco, Zurich, Switzerland
'Scène Sainte', Galerie Adler, Frankfurt am Main, Germany
Léopold Rabus & Virginie Morillo, Galerie Artdirekt, Bern, Switzerland (with Virginie Morillo),
2003
Galerie Une, Neuchâtel, Switzerland
2002
Galerie des Amis D´Art, Neuchâtel, Switzerland
2001
Centre d´Art en Face, Porrentruy, Switzerland


Group Exhibitions
2007
Max Lang, New York, USA (curated by Wolfgang Schoppmann)
100 Days 100 Videos, GL Strand, Copenhagen, Denmark
Peinture(s) / Génération 70, Fondation Salomon, Château D'Arenthon, Alex, France (cat.)
Pat Andrea en collegae/leerlingen, Pulchri Studio, The Hague, Netherlands
2006
100 Days 100 Videos, Kunstverein Heidelberg, Heidelberg, Germany
Replacing Mashkov - Recent acquisitions, Gemeentemuseum, The Hague, Netherlands (with Daniel Richter, David Schnell, Matthias Weilscher, Immendorf, Lüpertz, Knoebel, Stella, a.o.)
La famille Rabus, Galerie des Amis D´Art, Neuchâtel, Switzerland
'Happy Believers', 7. Werkleitz Biennale, Halle / Saale, Germany (cat.)
'Swiss Art Awards', Basel, Switzerland
Birdwatching, Gemeentemuseum The Hague, Netherlands
'Blessed are the merciful', Feigen Contemporary, New York City, USA (curated by Jerome Jacobs)
2005
Premio Lissone 2005, Museo d’Arte Contemporanea, Lissone, Italy
Contemporary European Painting Award 2005, Frissiras Museum, Athens, Greek
'Playtime', Aeroplastics, Brussels, Belgium
Mysterium', Galerie Artrepco, Zurich (with Andréa Hasler, Léopold Rabus, Virginie Morillo, Matt Franks, Raphael Hefti), Switzerland
'rewind<<’, Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden, Germany (cat.)
'boost in the shell', Cutural Center of Bruges, Belgium (with Jake & Dinos Chapman, John Isaacs,
Bruce Nauman, Bill Viola, Shirin Neshat a.o., curated by Michel Dwilde/Jerome Jacobs, cat.)
'after nature', Aeroplastics, Brussels, Belgium
2004
Galerie Une, Neuchâtel, Switzerland
2003
Museum La Chaux-de-Fonds, La Chaux-de-Fonds, Switzerland
2001
Centre d´Art en Face, Porrentruy, Switzerland
Galerie Une, Neuchâtel, Switzerland
Antico Monastero, Bellinzona, Switzerland
2000
Galerie Une, Neuchâtel, Switzerland
1999
Galerie Lambelet, Le Landeron, Switzerland
Biennale La Chaux-de-Fonds, Switzerland
Galerie des Amis D´Art, Neuchâtel, Switzerland


Awards and Scholarships
2006 'Swiss Art Awards', Basel, Switzerland
2005 Premio Lissone, 2005, Italy

Collections
Collection Olbricht, Germany
Collection Joshua P. Smith, Washington, USA
Collection Julius Bär, Zurich, Switzerland
Frissiras Museum, Athens, Greek
Gemeentemuseum Den Haag, Netherlands
Mobley-Springmeier Collection, Switzerland and Germany
Museum Neuchâtel, Switzerland
Reydan Weiss, Essen, Germany
Zabludowicz Art Trust



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Literatur


Pressemitteilungen:
11.04.2007
Léopold Rabus - Du Pain pour les Oiseaux @ Galerie Adler New York


Weitere Publikationen:

2006 rigueur et fermeté, Ausstellungskatalog Collections Saint Cyprien
2005 rewind<<, Ausstellungskatalog Nassauischer Kunstverein Wiesbaden



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

© Galerie Adler - Frankfurt    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Adler

English Site Galerie Adler

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce