Die Kunst, online zu lesen.

Home



Titus Lerner

Titus Lerner

Geboren: 1954 in Hachenburg

Stilrichtungen

- Zeitgenössische Kunst

BiographieAusstellungenArbeiten

Zum Künstler


Titus Lerner , arbeitetet seit 1978, nach Abschluß seines Studiums als freischaffender Künstler mit dem Schwerpunkt Skulptur, seit 1988 tritt die Malerei immer stärker in den Vordergrund seiner Arbeit.

Die Menschen des Titus Lerner sind unbekleidet, ohne Akt zu sein, schauen uns aufmerksam an, ohne porträtähnlich zu sein. Der Mensch ist Hauptgegenstand von Lerners Kunst und alleiniger Bezugspunkt seines künstlerischen Schaffens. In seinen Arbeiten gibt Lerner den wesentlichen Qualitäten des Menschen an sich Ausdruck und schärft in Typik und Stil der Figurendarstellung den Blick für besondere Umstände des Individuums.

Titus Lerner hat ein großes plastisches Werk geschaffen. In Skulpturen aus Sandstein oder Marmor und Bronzeplastiken ist die Qualität der direkten Anschauung kaum zu überbieten. Wie in den Darstellungen des Alters und den Beziehungen alter Menschen, werden Individuen in ihrem situativen Kontext erfaßt. In der Werkgeschichte Lerners sind aus den achziger Jahren sicherlich die “Opfer” und der Zyklus Krieg hervorzuheben. Gefesselte und geschundene Leiber sind der Gewalt der Anderen, die wir nicht sehen können ausgeliefert. Beispielhaft für Arbeiten auch zu anderen Themen, sind die Figuren auf ihre pure Existenz zurückgeworfen und fragen den Betrachter nach der Menschlichkeit im Leben. Biografische Schnittstellen sind der Anlaß für Zerreißpunkte im Zyklus “Psychische Konstellationen.”

Vor allem der Torso als Beschränkung auf die Grundidee des Körpers, ohne Gesicht und die Extremitäten ist ein Motiv der Bildhauer, seit die Künstler der Renaissance in den zu Torsi verstümmelten Antiken ein eigenständiges Thema sahen. Torsi sind eine Chiffre für das Künstliche, das Menschengemachte die Kunst an sich. In dieser Ausstellung sind zwei Allerbastertorsi von Titus Lerner zu sehen. Sie lenken den Blick auf das Kernvolumen des männlichen und weiblichen Körpers. Im lebhaften Körpermodele wird Lerners Bewunderung für Michelangelo deutlich. Die Torsi sind nicht ein versehrter Rest, sondern die vollkommene Keimzelle des Menschlichen Körpers. Zugleich wird wie bei seinen Plastiken alter Menschen der Paargedanke zum Ausdruck gebracht. Ein weiters Paar Torsi des männlichen und weiblichen Körpers als Kleinplastiken in Bronze wirkt von der Rückenansicht fast gleichartig.

Kein Menschenbild kann indes alle Seiten des Menschen auf einmal erfassen. Jedes Einzelwerk von Titus Lerner kann den Blick auf neue, nur bestimmte Aussagen der Darstellung lenken. In den neueren Gemälden hat Titus Lerner Arbeiten geschaffen, die sich nicht mehr auf ein klar lesbares, dramatisches oder tragisches Thema beschränken, sie sind freigesetzt von einem zwingenden erzählerischen Kontext. Lerners Figuren in Malerei und Plastik sind hingegen Konzentrate seiner Menschvorstellung.

Deutlich sind auch die gemalten Figuren Lerners plastisch gebildet, es sind zumeist männliche Figuren, hohe schlanke Gestalten, mit Ecken und Kanten von eindringlicher Präsenz. Durch den Verzicht auf eine Kleidung und die nur summarische Behandlung des Haares gewinnen sie eine überzeitliche, uneitle Wirkung. Für Titus Lerner steht die Autonomie der Menschen im Vordergrund. Da der Künstler zunehmend auf die Angabe von Titeln verzichtet, können sie ihre starke Eigenwirkung entfalten. Die Darstellungen erscheinen assoziativer und parabelhafter, und fordern den aktiven Betrachter, der in den Bildern Themen entdeckt, die Maske erkennt, hinter der man sich gewohnheitsmäßig versteckt und der die Figur des Ikarus wiedererkennt.

Lerners Malvorgang beginnt heute mit einer ersten Malschicht in breiten Pinselstrichen. Er beginnt ohne Vorzeichnung oder ausgearbeitete Kompositionsskizze. In großzügiger gestischer Handschrift wird das Bildmotiv festgelegt, durch mehrfache Übermalung entstehen und verändern sich die Figuren und werden in einen Bildzusammenhang gestellt. In Schichten wird das Gemälde ausgearbeitet. Der Farbauftrag ist pastös, der Malgestus expressiv und heftig.
So entstehen die kräftigen Farbstrukturen, die visuell und haptisch erfahrbar sind

Die Bilder erscheinen durch den dichten Farbauftrag wie gemauert. Die flächenhafte Bildentfaltung definiert den Aktionsraum der Figuren, sie sind durch die künstlerischen Mittel an ihren Bereich gebunden. Durch kontrastierende Farbklänge sind einzelne Personen gegen den Farbumraum einer nicht näher differenzierten Welt in ein antagonistisches Verhältnis gesetzt. Andere Gemälde, wie zum Beispiel der monumentale Kopf auf der Staffelei nutzt das Spektrum einer Farbe um geistigen Befindlichkeiten und tiefen Wirklichkeiten des menschlichen Lebens Ausdruck zu geben. Kopfbilder sind Weltbilder, im Kopf entsteht die Welt. Die Lehre der Religionen ist dabei eine wichtige Quelle. Bibel, Koran und Talmut bergen für Lerner eine bedeutende literarisch philosophische Dimension.

Die Arbeiten von Titus Lerner sind in höchstem Maße reflektiert, sie regen zur Suche nach einer Betrachterposition an, ohne eine moralisch verbindliche Position vorzugeben. Im Gemälde Turmbau zu Babel zeigt die stehende Hauptfigur deutlich den Ausdruck ernster Erwartung, daneben wächst der Turmbau in die Lüfte. Rechts unten erscheint das Boot als Hoffnungssymbol.


Arbeiten des Künstlers

Lerner, Titus ◊ o.T.t, 2016
Lerner, Titus ◊ o.T.t, 2016

Lerner, Titus ◊ o.T., 2016
Lerner, Titus ◊ o.T., 2016

Lerner, Titus ◊ Flugversuch IV, 2015
Lerner, Titus ◊ Flugversuch IV, 2015

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (24), 2016
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (24), 2016

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (23), 2010
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (23), 2010

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (22), 2015
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (22), 2015

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (21), 2015
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (21), 2015

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (20), 2016
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (20), 2016

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (19)
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (19)

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (18), 2016
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (18), 2016

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (17), 2016
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (17), 2016

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (16), 2016
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (16), 2016

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (15)
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (15)

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (14)
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (14)

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (11), 2011
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (11), 2011

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (10), 2012
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (10), 2012

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (9), 2011
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (9), 2011

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (8), 2014
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (8), 2014

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (7), 2016
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (7), 2016

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (12)
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (12)

Lerner, Titus ◊ Das Treffen, 2013
Lerner, Titus ◊ Das Treffen, 2013

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (6), 2016
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (6), 2016

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (13)
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (13)

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (4), 2011
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (4), 2011

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (3), 2015
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (3), 2015

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (2), 2016
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (2), 2016

Lerner, Titus ◊ ohne Titel (1)
Lerner, Titus ◊ ohne Titel (1)

Lerner, Titus ◊ o.T., 2015
Lerner, Titus ◊ o.T., 2015

Lerner, Titus ◊ o.T., 2014
Lerner, Titus ◊ o.T., 2014

Lerner, Titus ◊ Häutung, 1999
Lerner, Titus ◊ Häutung, 1999

Lerner, Titus ◊ ohne Titel_1, 2015
Lerner, Titus ◊ ohne Titel_1, 2015

Lerner, Titus ◊ Das Boot, 2015
Lerner, Titus ◊ Das Boot, 2015

Lerner, Titus ◊ ohne Titel 7, 2015
Lerner, Titus ◊ ohne Titel 7, 2015

Lerner, Titus ◊ ohne Titel 2, 2015
Lerner, Titus ◊ ohne Titel 2, 2015

Lerner, Titus ◊ ohne Titel 6, 2015
Lerner, Titus ◊ ohne Titel 6, 2015

Lerner, Titus ◊ ohne Titel 5, 2015
Lerner, Titus ◊ ohne Titel 5, 2015

Lerner, Titus ◊ ohne Titel 4, 2015
Lerner, Titus ◊ ohne Titel 4, 2015

Lerner, Titus ◊ ohne Titel 3, 2015
Lerner, Titus ◊ ohne Titel 3, 2015

Lerner, Titus ◊ ohne Titel, 2015
Lerner, Titus ◊ ohne Titel, 2015

Lerner, Titus ◊ Bedenkzeit, 1989
Lerner, Titus ◊ Bedenkzeit, 1989

Lerner, Titus ◊ Hinter Maske, 2012
Lerner, Titus ◊ Hinter Maske, 2012

Lerner, Titus ◊ Flugversuch, 2012
Lerner, Titus ◊ Flugversuch, 2012

Lerner, Titus ◊ Befreiung, 2012
Lerner, Titus ◊ Befreiung, 2012

Lerner, Titus ◊ Aufsteiger, 2013
Lerner, Titus ◊ Aufsteiger, 2013

Lerner, Titus ◊ Häutung, 2013
Lerner, Titus ◊ Häutung, 2013

Lerner, Titus ◊ Häutung, 2012
Lerner, Titus ◊ Häutung, 2012

Lerner, Titus ◊ ohne Titel, 2006
Lerner, Titus ◊ ohne Titel, 2006

Lerner, Titus ◊ ohne Titel, 2011
Lerner, Titus ◊ ohne Titel, 2011

Lerner, Titus ◊ ohne Titel, 2013
Lerner, Titus ◊ ohne Titel, 2013

Lerner, Titus ◊ ohne Titel, 2010
Lerner, Titus ◊ ohne Titel, 2010

Lerner, Titus ◊ ohne Titel
Lerner, Titus ◊ ohne Titel

Lerner, Titus ◊ ohne Titel, 2011
Lerner, Titus ◊ ohne Titel, 2011

Lerner, Titus ◊ ohne Titel
Lerner, Titus ◊ ohne Titel

Lerner, Titus ◊ ohne Titel, 2013
Lerner, Titus ◊ ohne Titel, 2013

Lerner, Titus ◊ Wohin mit den Göttern, 2012
Lerner, Titus ◊ Wohin mit den Göttern, 2012

Lerner, Titus ◊ ohne Titel, 2011
Lerner, Titus ◊ ohne Titel, 2011

Lerner, Titus ◊ ohne Titel, 2010
Lerner, Titus ◊ ohne Titel, 2010

Lerner, Titus ◊
Lerner, Titus ◊ 'Kleine Schreitende', 2010

Lerner, Titus ◊
Lerner, Titus ◊ 'Gedankengang', 2010

Lerner, Titus ◊ ohne Titel, 2004
Lerner, Titus ◊ ohne Titel, 2004

Lerner Titus  - o.T., 1995
Lerner Titus - o.T., 1995

Biographie


Geb. 1954 in Hachenburg
1972 – 1978 Studium Bildende Kunst in Koblenz und Bonn
Seit 1978 freischaffend
Seit 1979 ausschließliche Bearbeitung des Menschenbildes in Zeichnung, Radierung und Plastik
Seit 1988 Malereien, die heute den Schwerpunkt des Werkes von Titus Lerner bilden



BiographieAusstellungenArbeiten

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
29.05.2009
Die Essenz der Existenz Titus Lerner
16.01.2011
Titus Lerner Bilder und Skupturen
23.11.2012
20 JAHRE GALERIE KLOSE, SIGHTZEICHEN 2012
13.12.2013
SIGHTZEICHEN 2013
07.03.2014
Menschen Bilder
20.11.2015
Sightzeichen ´15
20.11.2015
Vernissage "Sightzeichen ´15"
20.11.2015
Sightzeichen ´15
22.01.2016
Faces behind Art - Part II
22.01.2016
Faces Behind Art Part II
22.01.2016
Vernissage "Faces Beind Art II"
09.12.2016
Gruppenausstellung Sightzeichen 2016
27.11.2016
1. Kunst Werk Schau
27.01.2017
100. Einzelausstellung mit Arbeiten von Titus Lerner
27.01.2017
Vernissage zur 100. Einzelausstellung von Titus Lerner
16.02.2017
Die Galerie Klose auf der art Karlsruhe
04.03.2017
Künstlergespräch mit Titus Lerner
27.10.2017
C.A.R. contemporary art ruhr
22.02.2018
art Karlsruhe 2018


Weitere Termine:

Ausstellungen ab 2006:
2006 Galerie Klose, Essen

2006 Villa Meixner, Brühl / Baden

2006 Kreismuseum Neuwied

2006 Galerie Bose, Wittlich

2006 Galerie Radicke, Bonn-St. Augustin

2006 Galerie Best, Seoul (Südkorea)

2006 Galerie Gougenheim, Paris

2006 Kirche St. Peter und Paul, Basel

2007 Galerie am alten Garten, Siegen

2007 Galerie Laik, Koblenz

2008 Galerie Bose, Wittlich

2008 Galerie L’Usine, Lyon

2008 Keramikmuseum Westerwald (Terrakottaretrospektive 1972 – 2008)

2008 Theaterhaus Mannheim

2009 Galerie der Westerwaldbank,Hachenburg

2009 Galerie L’Usine, Lyon (die Terrakotten)

2009 Galerie Klose, Essen

2009 Galerie Laik, Koblenz

2009 Galerie Gougenheim, Paris

2010 Galerie Bose, Wittlich Beteiligungen an Gruppenausstellungen 1986 „Totentanz“, Kunstverein Mannheim (Katalog) und Kunstmessen u.a.

2014 Galerie Klose



BiographieAusstellungenArbeiten


Pressemitteilungen:
21.10.2013
Contemporary Art Ruhr 2013
15.10.2015
Sightzeichen 15
02.01.2017
100. Einzelausstellung von Titus Lerner


© Galerie Klose - Essen    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Klose

English Site Galerie Klose

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce