Die Kunst, online zu lesen.

Home



Kreuzritter auf der Wacht in einer rauhen Felslandschaft.

Carl Friedrich Lessing

Geboren: 1808 in Breslau
Gestorben: 1880 in Karlsruhe

Stilrichtungen

- Düsseldorfer Malerschule

- Gemälde des 19. Jahrhunderts

- Romantik

BiographieLiteraturArbeiten

Biographie


Deutscher Maler

Der Großneffe von Gotthold Ephraim Lessing absolvierte ein kurzes Architekturstudium in Berlin und wechselte schon dort zur Landschaftsmalerei über. Durch C. F. Sohn lernte er W. von Schadow kennen, dem er 1826 nach Düsseldorf folgte. Bald nach seiner Ankunft im Rheinland gründete er zusammen mit J.W. Schirmer den "Landschaftlichen Componirverein".

Seit 1833 bis 1843 studierte er in der Meisterklasse der Düsseldorfer Akademie. Vom Beginn seiner Studien in Düsseldorf an wird seine Anlage als "sehr groß" beschrieben. Er gilt als großes Talent in seiner Zeit.

Unter dem Einfluss von W. von Schadow malte er Historienbilder. Als Landschaftsmaler gilt er als Erfinder der historischen Landschaften.

1858 folgte Lessing einem Ruf nach Karlsruhe, wo er Galeriedirektor wurde und schließlich wurde ihm als Nachfolger J.W. Schirmers das Amt des Direktors der Kunstakademie übertragen, das er allerdings nur bis zum Jahre 1866 ausübte.



BiographieLiteraturArbeiten

Literatur


Carl Friedrich Lessing. Romantiker und Rebell. Hrsg. v. Martina Sitt. Düsseldorf / Oldenburg, 2000.



BiographieLiteraturArbeiten

© Galerie Joseph Fach - Frankfurt    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Joseph Fach

English Site Galerie Joseph Fach

Kataloge

English Site Kataloge

Ausstellungen

English Site Ausstellungen

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Kunsthandel

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce