Die Kunst, online zu lesen.

Home



Dorfstrasse in Nordwijk, 1905

Max Liebermann

Geboren: 1847 in Berlin
Gestorben: 1935 in Berlin

Stilrichtungen

- Impressionismus

- Moderne Kunst

BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Zum Künstler


Max Liebermann gilt neben Lovis Corinth als einer der Hauptvertreter des deutschen Impressionismus. Als Gründungsmitglied und Präsident der "Berliner Sezession" trug Max Liebermann wesentlich zu der Entwicklung der Malerei der Moderne in Deutschland bei. Heute werden seine Werke hoch gehandelt und auf zahlreichen Ausstellungen sowohl innerhalb Deutschlands als auch international gezeigt.


Biographie


1847
Am 20. Juli wird Max Liebermann als Sohn eines wohlhabenden Textilfabrikanten geboren.
Bereits in der Schulzeit erhält Max Liebermann Malunterricht.
1866-68
Studium an der Philosophischen Fakultät der Berliner Universität
Weiterhin Malunterricht
1869-72
Studiumwechsel an die Kunstschule in Weimar
1873
Umzug nach Paris
Begegnung mit Werken französicher Naturalisten
1876
Reise nach Holland
Enstehung der ersten Bilder in Stil der Freilichtmalerei
1878
Umzug nach München
1884
Rückkehr in die Heimatstadt Berlin
1897
Ernennung zum Professor der "Königlichen Akademie der Künste" in Berlin
1898
Jurymitglied der "Großen Berliner Kunstaustellung"
Empfehlung von Max Liebermann Werke von Käthe Kollwitz und Walter Leistikow aufzunehmen - Ablehnung
Gründung der "Berliner Sezession"
1899
Ernennung zum Vorsitzenden der "Berliner Sezession"
1911
Rücktritt aus der "Berliner Sezession"
1914
Mitglied der "Freien Sezession"
Rückzug in das Haus am Wannsee
1920-32
Präsident der "Preußischen Akademie der Künste"
1932
Ernennung zum Ehrenpräsidenten der "Preußischen Akademie der Künste"
1933
Ausstritt aus der "Preußischen Akademie der Künste"
Malverbot
1935
Am 8. Februar stirbt Max Liebermann in Berlin im Alter von 87 Jahren. Die letzte Ehre erweisen dem großem Kunstliebhaber nur wenige, unter anderem der Maler Hans Purrmann und Käthe Kollwitz.



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Ausstellungen


1889
Pariser Weltausstellung
1894
Pariser Salon
1897
Berliner Akademieausstellung, anläßlich des 50. Geburtstages
1898-1911
Ausstellungen der "Berliner Sezession"
1917
Berliner Akademieausstellung, anläßlich des 70. Geburtstages

Heute finden Ausstellungen mit Werken von Max Liebermann in Museen in ganz Deutschland statt:
Letztes Jahr präsentierte das Wallraf-Richartz-Museum (Köln): "Liebermann - Corinth - Slevogt. Die Landschaften" und das Museum für Kunst- und Kulturgeschichte (Dortmund): "Berliner Impressionismus".
Seit 2006 präsentiert die Liebermann-Villa am Wannsee eine Dauerausstellung einiger Werke von Max Liebermann. Darüber hinaus begleiten Wechselausstellungen das Programm das ganze Jahr über.



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Literatur


Pressemitteilungen:
12.10.2010
Galerie Paffrath auf der HIGHLIGHTS in München
02.05.2011
Rückblick: Frühlingsausstellung 2011 "Neuerwerbungen XXV"


Weitere Publikationen:

Kuhrau, Sven: Der Kunstsammler im Kaiserreich. Kunst und Repräsentation in der Berliner Privatsammlerkultur. Kiel: Verlag Ludwig, 2005.

Howoldt, Jenns E. (Hg.): Im Garten von Max Liebermann. Ausstellungskatalog. Hamburger Kunsthalle/ Alte Nationalgalerie Berlin. Hamburg und Berlin, 2004/05.

Bröhan, Nicole: Max Liebermann. Berlin: Jaron Verlag, 2004.

Nedelykov, Nina und Moreira, Pedro (Hg.): Zurück am Wannsee. Max Liebermanns Sommerhaus. Berlin: Transit Verlag, 2003.

Wesenberg, Angelika und Achenbach, Siegrid (Hg.): Im Streit um die Moderne. Max Liebermann. Der Kaiser. Ausstellungskatalog. Ausstellung der Nationalgalerie im Haus Liebermann am Pariser Platz in Berlin. Berlin, 2001.

Natter, Tobias G. und Schoeps, Julius H. (Hg.): Max Liebermann und die Impressionisten. Ausstellungskatalog. Köln: DuMont, 1997.

Eberle, Matthias: Max Liebermann 1847-1935. Werkverzeichnis. 2 Bänder. München: Hirmer, 1995.



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

© Galerie Paffrath - Düsseldorf    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Paffrath

English Site Galerie Paffrath

News

English Site News

Ausstellungen

English Site Ausstellungen

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce