Die Kunst, online zu lesen.

Home



ohne Titel

Markus Lüpertz

Geboren: 1941 in Liberec, Böhmen

Stilrichtungen

- Zeitgenössische Kunst

BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Kataloge:

Markus Lüpertz: Gemälde aus den Jahren 1994 – 1999, € 20.-

Arbeiten des Künstlers

Lüpertz Markus  - o.T. (Knochen 5), 1979
Lüpertz Markus - o.T. (Knochen 5), 1979

Biographie


1948
Flucht der Familie nach Rheydt im Rheinland
1956-61
Studium an der Werkkunstschule Krefeld bei Laurens Goosens
Studienaufenthalt im Kloster Maria Laach (Kreuzigungsbilder)
Einjährige Arbeit im Kohlenbergbau unter Tage, später Straßenbau
Weitere Studien in Krefeld und an der Kunstakademie Düsseldorf
Aufenthalt in Paris
seit 1961
als freischaffender Künstler tätig
1962
Übersiedlung nach Berlin und Beginn der sogenannten
„dithyrambischen Malerei“
1963
Beginn der „Donald Duck"-Serie
1964
Eröffnung der Galerie Großgörschen 35 in Berlin mit der Ausstellung
„Dithyrambische Malerei“
1966
Veröffentlichung des Manifestes „ Kunst, die im Wege steht. Dithyrambisches
Manifest.“
1968
Veröffentlichung des Manifestes „ Die Anmut des 20. Jahrhunderts wird durch die von mir erfundene Dithyrambe sichtbar gemacht.“
1970
Preis der Villa Romana; einjähriger Aufenthalt in Florenz
Beginn der „Deutschen Motive“
1971
Preis des Deutschen Kritikerverbandes
1973
Werkübersicht in der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden
1974
Organisation der 1. Biennale Berlin
Gastdozent an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe
1975
Erscheinen des ersten Gedichtbandes „9x 9“
1976-87
Professur an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe
1977
Beginn der „Stil-Bilder“
Wandbilder für das Krematorium Ruhleben in Berlin
Rücktritt von der Teilnahme and der „documenta 6“ zusammen mit Georg Baselitz
1980
Beginn des „Alice im Wunderland“-Zyklus
1981
Erscheinen der Gedichtsammlung „ und ich spiele, ich spiele...“
1982
Teilnahme an der „documenta 7“ in Kassel
Bühnenbild zur Oper „Vincent“ von Rainer Kunad am Staatstheater Kassel
Erscheinen der Gedichtsammlung „ Ich stand vor der Mauer aus Glas“
1983
Bühnenbild zur Oper „Werther“ von Jules Massenet am Ulmer Theater (vor der Premiere wird das Bühnenbild auf Wunsch der Interpreten entfernt)
Professur an der Sommerakademie in Salzburg
Erscheinen der Gedichtsammlung „ Gedichte 1961-1983, Auswahl“
1984
Aufenthalt in New York; Entstehung der Bilder zum Thema „Pierrot Lunaire“
Publikation von „Tagebuch New York 1984“, und „Bleiben Sie sitzen Heinrich Heine“
1985
Beginn der Bilder nach Corot
Beginn der Auseinandersetzung mit antiken Themen
1986
Professur an der Kunstakademie Düsseldorf, der er seit 1988 als Rektor vorsteht
Entstehung der „Zwischenraumgespenster-Serie“
Veröffentlichung des Textes zu Camille Corot mit dem Titel “Hommage á Prévost, Berthe Morisot und Trouillebert“, Skulptur Titan
1989
Retrospektive der Gemälde, Skulpturen und Zeichnungen von 1964 bis 1988 im Abbaye Saint-André und Centre d´Art Contemporaine in Meymac
Beginn der Bilder nach Poussin
1989-90
Kirchenfensterentwürfe für die Kathedrale von Nevers
1990
Lovis-Corinth-Preis der Künstlergilde Esslingen
1991
Bühnenbild und Kostüme zur Oper „Der Sturm“ von Frank Martin (nach William Shakespeare) am Bremer Theater
1993
Entstehung der ersten Bilder aus der Serie „Männer ohne Frauen – Parsifal“
1996
Entstehung des „Othello“-Zyklus
Gestaltung von Bühnenbild und Kostümen zu Verdis Oper „Troubadour“ in der Deutschen Oper am Rhein in Duisburg und Düsseldorf
1998
Von der Heydt-Museum, Wuppertal
1997-98
Beginn einer neuen Serie mit Landschaftsmotiven; erstmals ausgestellt in der Galerie Michael Werner, Köln
1999
Beginn des Zyklus „Vanitas“, der in der Zeche Zollverein, Essen ausgestellt wird.
2000
Ausstattung des Parks von Schloss Bensberg mit einem Ensemble von drei Skulpturen
2001
Gestaltet das rundum laufende Wandbild, „Die sechs Tugenden“ im Eingangsbereich des Kanzleramtes in Berlin mit der Bronze „Die Philosophin“ im Foyer.
2002
Werkschauen im IVAM Centre Julio Gonzalez, Valencia und im
Museum Würth, Künzelsau
2004
IV. International Price „Julio Gonzalez“ (Verleihung am 27.03. 2004)

Lebt und arbeitet im Rheinland und Berlin.

Preise und Stipendien
1971
Preis des Deutschen Kritikerverbandes
1970
Preis der Villa Romana



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
11.07.2002
"Positionen I"
23.11.2002
Master Paintings
28.10.2005
Galerie Michael Schultz oHG: Art Cologne 2005
30.09.2006
Galerie Michael Schultz - Art Forum Berlin
01.11.2006
Galerie Michael Schultz - Art Cologne
13.10.2006
Galerie Michael Schultz - Scope London
07.12.2006
Michael Schultz - Pulse Miami


Weitere Termine:

Einzelausstellungen
1964
„Dithyrambische Malerei“, Galerie Großgörschen 35, Berlin
1966
„Kunst, die im Wege steht“, Galerie Großgörschen 35, Berlin
Galerie Potsdamer, Berlin
1968
„Markus Lüpertz“, Galerie Rudolf Springer, Berlin
Galerie Michael Werner, Berlin
„Lüpertz. Westwall“, Galerie Hake, Köln
1969
Galerie Gerda Bassenge, Berlin
Galerie Benjamin Katz, Maison de France, Berlin
Galerie Hake, Köln
1972
Galerie der Spiegel, Köln
1973
„Markus Lüpertz. Bilder, Gouachen, Zeichnungen. 1967-1973“, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden
Galerie im Goethe-Institut, Amsterdam
1974
„Markus Lüpertz. Neue Bilder“, Galerie Michael Werner, Köln
1975
„Markus Lüpertz. Apokalypse-dithyrambisch“, Galerie Michael Werner, Köln
„Markus Lüpertz. 13 neue Bilder“, Galerie Neuendorf, Hamburg
1976
„Markus Lüpertz. 12 Bilder von 1975“, Galerie Michael Werner, Köln
„Markus Lüpertz. Bilder 1972-76“, Galerie Rudolf Zwinger, Köln
Galerie Seriaal, Amsterdam
1977
Galerie Neuendorf, Hamburg
„Markus Lüpertz. 8 Bilder von 1977“, Galerie Michael Werner, Köln
„Markus Lüpertz“, Hamburger Kunsthalle
„Markus Lüpertz. Dithyrambische und Stil-Malerei“, Kunsthalle Bern
„Markus Lüpertz. 43 Zeichnungen – Stil, 1977“, Galerie Michael Werner, Köln
Stedelijk van Abbemuseum, Eindhoven
1978
„Markus Lüpertz. 5 neue Bilder und Zeichnungen“, Galerie Michael Werner, Köln
Galerie Heiner Friedrich, München
Galerie Helen van der Meij, Amsterdam
Galerie Gillespie-Laage, Paris
1979
„Markus Lüpertz. `Stil`Paintings 1977-79“, Whitechapel Art Gallery, London
„Markus Lüpertz“, Barry Barker Ltd. London
„Markus Lüpertz. Zeichnungen 1963-77”, Galerie Michael Werner, Köln
„Markus Lüpertz. Gemälde und Handzeichnungen. 1964 bis 1979“ Joseph-Haubrich-Kunsthalle, Köln
1980
„Markus Lüpertz – 5 Bilder“, Galerie Michael Werner, Köln
Galerie Helen van der Meij, Amsterdam
Galerie Rudolf Springer, Berlin
Dr. Stober, Berlin
„Markus Lüpertz. Sieben über ML“, Galerie Heiner Friederich, München
1981
„Lüpertz“, Galleri Riis, Oslo
„Markus Lüpertz. 3 Bilder von 1980“, Galerie Michael Werner, Köln
„Neue Arbeiten 1980“, Galerie Springer, Berlin
Marian Goodman Gallery, New York
„Markus Lüpertz. “und ich, ich spiele...“ “, Galerie Rudolf Springer, Berlin
„Markus Lüpertz: The Alice in Wonderland Paintings“, Waddington Galleries, London
„Markus Lüpertz. Neue Arbeiten“, Kunstverein Freiburg, Schwarzes Kloster, Freiburg
1982
Galerie Fred Jahn, München
„Markus Lüpertz. Skulptur“, Galerie Michael Werner, Köln
Galerie Gillespie-Laage-Salomon, Paris
Marian Goodman Gallery, New York
„Ich stand vor der Mauer aus Glas”, Galerie Rudolf Springer, Berlin
„Markus Lüpertz. Grüne Bilder“, Reinhard Onnasch Ausstellungen, Berlin
„Markus Lüpertz. Ich stand vor einer Mauer aus Glas“, Galerie Rudolf Springer, Berlin
1983
„Markus Lüpertz. Schilderijen“, Stedelijk Van Abbemuseum, Eindhoven
„Markus Lüpertz“, Musée d´art Moderne, Straßburg
„Markus Lüpertz“, Daniel Weinberg Gallery, Los Angeles
„Markus Lüpertz“, Waddington Galleries, London
„Markus Lüpertz. Über Orpheus“, Galerie Hubert Winter, Wien
„Markus Lüpertz“, Galerie Maeght, Zürich
„Markus Lüpertz. Über Orpheus“, Galerie Thaddäus J. Ropac, Salzburg
„Markus Lüpertz. Bilder 1970-1983“, Kestner-Gesellschaft, Hannover
„Markus Lüpertz. Zeichnungen 1979-1983“, daadgalerie, Berlin
„Markus Lüpertz. Recent Painting and Sculpture“, Marian Goodman Gallery, New York
„Markus Lüpertz“, XVII. Bienale de Sao Paulo, Sao Paulo
Galerie Springer, Berlin
„Markus Lüpertz. Skulpturen 1981-1983“, Galerie Michael Werner, Köln
Kunstamt Neukölln, Berlin
1984
„Markus Lüpertz. Sculptures in Bronze“, Waddington Galleries, London
„Markus-Vogue. Grafiken in verschiedenen Techniken von Markus Lüpertz 1984”, Maximilian Verlag Sabine Knust, München
„Markus Lüpertz“, Gillespie-Laage-Salomon, Paris
„Markus Lüpertz. „Beweinung“ “Galerie Hubert Winter, Wien
„Markus Lüpertz. Bleiben Sie sitzen Heinrich Heine“, Wiener Secession, Wien
„Markus Lüpertz. Bilder 1970-1974“, Galerie Michael Werner, Köln
„Markus Lüpertz“, Mary Boone/Michael Werner Gallery, New York
„Markus Lüpertz. Skulpturen“, Galerie Maeght Lelong, Zürich
„Markus Lüpertz. New Yorker-Fenster“, Galerie Rudolf Springer Berlin, Berlin
„Markus Lüpertz. New Painting“, Marian Goodman Gallery, New York
Galerie Thaddaeus Ropac, Salzburg
„Markus Lüpertz. Zeichnungen, Aquarell, Gouachen, Druckgraphik 1964-1983”, Galerie Fred Jahn, München
1985
„Markus Lüpertz. Neue Bilder“, Galerie Michael Werner, Köln
„Markus Lüpertz. Skulpturen und Plastiken“, Galerie Ulysses, Wien
„Markus Lüpertz. Drei Skulpturen“, Galerie Michael Werner, Köln
„Markus Lüpertz. Bilder Gouachen Zeichnungen Skulpturen“, Galerie Herbert Meyer-Ellinger, Frankfurt a.M.
„Markus Lüpertz. Peintures Recentes“, Galerie Beaumont, Luxemburg
1986
„Markus Lüpertz. Belebte Formen und kalte Malerei. Gemälde und Skulpturen“, Städtische Galerie im Lenbachhaus, München
„Markus Lüpertz. Peintures récentes“, Galerie Gillespie-Laage-Salomon, Paris
„Markus Lüpertz. Sculptures“, Galerie Maeght Lelong, Paris
Galerie Reinhard Onnasch, Berlin
„Markus Lüpertz“, Galerie Folker Skulima, Berlin
„Markus Lüpertz. Triptychon „Kreuzigung“ “, Galerie Rudolf Springer, Berlin
„Markus Lüpertz. Skulpturen 1981-1986“, Neuer Berliner Kunstverein, Orangerie, Schloß Charlottenburg, Berlin
„Markus Lüpertz. Pierrot Lunaire“, Reinhard Onnasch Galerie, Berlin
„Markus Lüpertz. `Knochen`1978-1980“, Graphische Räume, Galerie Michael Werner, Köln
„Markus Lüpertz. Salzburger Bilder 1983“, Galerie Thaddaeus Ropac, Salzburg
„Markus Lüpertz. Skulpturen in Ton“, Galerie Maeght Lelong, Zürich
„Markus Lüpertz“, Waddington Galleries, London
„Markus Lüpertz“, Mary Boone/Michael Werner Gallery, New York
1987
„Markus Lüpertz . Schilderjen/Bilder 1973-1986“, Museum Boymans-van Beuningen, Rotterdam
„Markus Lüpertz. Bilder uns Skulpturen. Neue Zeichnungen“, Galerie Michael Werner und Graphische Räume, Köln
„Markus Lüpertz-Arbeiten auf Papier, Bilder und Skulpturen“, Kunstverein Braunschweig, Haus Salve Hospes, Braunschweig
„Markus Lüpertz – 1985 - 1987“, Galerie Beaumont, Luxemburg
1988
„Markus Lüpertz. Dipinti e sculture“, Cleto Polcina Arte Moderna, Rom
„Markus Lüpertz. Bilder und Zeichnungen“, Galerie Lelong, Zürich
„Markus Lüpertz, overzicht van recent grafisch werk (houtsneden, linosneden, etsen en litho´s), Aschenbach Galerie, Amsterdam
„Markus Lüpertz. Bilder 1985-1988“, Kunsthalle zu Kiel und Schleswig-Holsteinischer Kunstverein, Kiel
„Markus Lüpertz. Maalauksia, guasseja, veistoksia. Paintings, gouaches, sculture”, Galerie Kaj Forsblom, Helsinki
„Markus Lüpertz“, Rena Branston Gallery, San Francisco
1989
„Lüpertz. Peintures récentes“, Galerie Lelong, Paris
„Markus Lüpertz. Silke 1979-89“, Oblane Galerije Piran, Ljubljana
„Markus Lüpertz. Arbeiten auf Papier 1977-1988“, Kunstverein Arnsberg, Arnsberg
„Markus Lüpertz, -Folgen-, Zeichnungen und Malerei auf Papier 1964 bis 1988“, Haus am Waldsee, Berlin
„Markus Lüpertz. Le Dithyrambe et après (Rétrospective 1964-1988) “, Abbaye Saint-André, Centre d´Art Contenporain, Meymac Corrèze
„Markus Lüpertz, Holzschnitte“, Kunstverein Unna, Unna
„Markus Lüpertz. Bronzen und Zeichnungen zu `Melonenmahl`1989“, Maximilian Verlag, Sabine Knust, München
„Markus Lüpertz“, Galleria in Arco, Turin
„Markus Lüpertz. Die `Bilderstreit`-Bilder“, Galerie Michael Werner, Köln
„Markus Lüpertz. Peintures 1987-1989“, Galerie Beaumont, Luxemburg
1990
Deweer Galerie, Otegem
„Markus Lüpertz. Bilder, Arbeiten auf Papier“, Galerie Sfeir-Semler, Kiel
„Markus Lüpertz. Da Milano a Milano“, Gian Ferrari Artecontemporanea, Mailand
„Markus Lüpertz. Toten-Tanz, 5 Reliefs 1989/90 und 100 Zeichnungen zu Faust“, Galerie Lelong, Zürich
„Markus Lüpertz“, Venice Design Art Gallery, Venedig
„Markus Lüpertz“, Mary Boone Gallery, New York
„Markus Lüpertz. Werken op papier 1964-1989“, Galerie Tegenbosch, Heusden aan der Maas, Niederlande
„Markus Lüpertz. Al Dio Clitunno“, Fonti del Clitunno, Associazione Culturale, Villa Redenta, Spoleto, Italien
„Markus Lüpertz. Holzschnitte“, Galerie Axel Holm, Ulm
„Markus Lüpertz. Schilderijen & Tekeningen“, Picaron Editions, Amsterdam
„Markus Lüpertz. 44 Peintures, Dessins, Sculptures 1980-1990“, Galerie Philippe Guimiot, Brüssel
1991
Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia, Madrid
„Markus Lüpertz“, Galleria Cleto Polcina, Artemoderna, Rom
„Markus Lüpertz“, Galerie Michael Werner, New York
„Markus Lüpertz“, Runkel-Hue-Williams Ltd., London
„Markus Lüpertz Selbstportrait“, Galerie Rudolf Springer, Berlin
„Markus Lüpertz. Die `Totentanz`-Reliefs“, Galerie Michael Werner, Köln
Präsentation der Mappe „Markus Lüpertz. Versteinerts Tropfen Blut“ (Eine Mappe mit sechs Linolschnitten und sechs Gedichten), Galerie Sfeir-Semler, Kiel
„Markus Lüpertz. Das druckgraphische Werk”, Galerie der Stadt Stuttgart, Kunstgebäude am Schlossplatz, Stuttgart
„Markus Lüpertz. Das druckgraphische Werk“, Galerie Schloß Hardenberg, Velbert
„Markus Lüpertz. Rezeptionen.Paraphrasen“, Städtische Galerie im Prinz Max Palais, Karlsruhe
„Markus Lüpertz. Druckgraphik“, Pfalzgalerie, Kaiserslautern
„Markus Lüpertz Druckgraphik“, Kunstverein Niebüll, Richard-Haizmann-Museum, Galmsbüll
„Markus Lüpertz –Totale Einsamkeit-“, Galerie Beaumont, Luxemburg
1992
„Markus Lüpertz. Druckgraphik“, Kunstverein Lingen, Galerie im Theater, Lingen
„Markus Lüpertz. Bilder und Zeichnungen“, Galerie Springer, Berlin
„Markus Lüpertz. Das druckgraphische Werk“, Kunsthaus Nürnberg, Nürnberg
„Markus Lüpertz. Das druckgraphische Werk“, Kunstverein Göttingen im Künstlerhaus, Göttingen
„Markus Lüpertz. Hammernest“, Galerie Le Long, Zürich
1993
„Lüpertz. Greece/Istanbul, 1987“, Otto arte contemporanea, Bologna
„Markus Lüpertz. `Clitunno`. Holzschnitte, Lithographien, Radierungen“, Galerie Michael Schlieper, Hagen
„Markus Lüpertz. Zeichnungen von 1863-1977“, Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen
„Markus Lüpertz. Arbeiten auf Papier“, Springer & Winkler Galerie, Frankfurt a.M.
„Markus Lüpertz“, Link, The Contemporary Art Company, Den Haag
„Markus Lüpertz“, Arte 92, Mailand
„Markus Lüpertz. Malerie, Plastik, Zeichnung“, Städtisches Kunstmuseum Bonn, Bonn
„Markus Lüpertz. Zeichnung, Druckgraphik und liturgisches Gewand“, Galerie Joachim Blüher, Köln
„Markus Lüpertz“, Galerie Mathias Kampl, Passau
„Markus Lüpertz. Gemälde nach Poussin“, Museum Ostdeutsche Galerie, Regensburg
„Markus Lüpertz. Zeichnungen und Druckgraphik“, Maximilian Verlag Sabine Knust, München
„Markus Lüpertz. Men without Women. Parsifal“, Michael Werner Gallery, New York
„Markus Lüpertz. Bildzyklen für Meyers Lexikonverlag“, Städtische Kunsthalle Mannheim, Mannheim
„Markus Lüpertz `Männer ohne Frauen. Parsifal“,`Galerie Michael Werner, Köln
„Markus Lüpertz. Gouachen, Skulpturen“, Galerie Axel Holm, Ulm
1994
„Markus Lüpertz. Druckgraphik“, Luturring Sundern, Stadtgalerie, Sundern
„Markus Lüpertz“, Galerie Sfeir-Semler, Kiel
„Markus Lüpertz“, Galerie Springer, Berlin
„Markus Lüpertz“, Palais Lichtenstein, Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Wien
„Markus Lüpertz. Papierarbeiten 1991-1993“, Galerie Chobot, Wien
„Markus Lüpertz – Obras sobre papel de la colección Deutsche Bank/Arbeiten auf Papier aus der Sammlung Deutsche Bank“, Deutsche Bank S.A.E., Madrid
„Homo homini lupus. Markus Lüpertz-Krieg“, Kunst- und Kunstgewerbeverein Pforzheim e.V., Reuchlinhaus, Pforzheim
„Markus Lüpertz `Männer ohne Frauen-Parsifal“, Galerie Beaumont, Luxemburg
„Markus Lüpertz“, Pelaires, Centre Cultural Contemporanei, Palma de Mallorca
1995
„Markus Lüpertz. Druckgraphik“, Kulturring Sundern, Stadtgalerie, Sundern
„Markus Lüpertz. Gouachen und Druckgraphik“, Galerie Birgit Terbrüggen, Heidelberg
„Markus Lüpertz. Krieg“, Galerie der Stadt Stuttgart, Stuttgart
„Arbeiten auf Papier + Bronzen 1980-1994 von Markus Lüpertz“, Galerie Radicke, St. Augustin
„Markus Lüpertz. Skulpturen in Bronze“, Städtische Kunstsammlungen Augsburg, Toskanische Säulenhalle, Augsburg
„Markus Lüpertz. Druckgraphik“, Deutsche Bank Augsburg, Augsburg
„Markus Lüpertz. Zeichnungen, Grafik“, Ecke Galerie, Augsburg
„Markus Lüpertz. Sechs Skulpturen 1993/95“, Maximilian Verlag/Sabine Knust, München
„Markus Lüpertz – Arbeite auf Papier aus der Sammlung Deutsche Bank“, Deutsche Bank Luxemburg S.A., Luxemburg
„Markus Lüpertz `Der mediterrane Mythos/II mito mediterraneo`“, Museum für Moderne Kunst, Bozen
„Markus Lüpertz – Die 7 aus Arkadien – Skulpturen in Bronze“, Gerhard Marcks- Haus, Bremen
„Markus Lüpertz. Neue Bronzen“, Galerie Michael Werner, Köln
„Markus Lüpertz“, Galerie Montenay-Giroux, Paris
„Markus Lüpertz“, Galleria Arte 92, Mailand
„25 Jahre Galerie Ilverich. Markus Lüpertz – Bilder und Zeichnungen“, Galerie Ilverich, Meerbusch
„Markus Lüpertz. Skulpturen“, Mittelrhein-Museum Koblenz, Koblenz
1996
„Markus Lüpertz – Skulpturen und Blätter“, Galerie Beaumont, Luxemburg
„Markus Lüpertz. 3 Skulpturen und Arbeiten auf Papier“, Galerie Borkowski, Hannover
„Markus Lüpertz“, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
„Markus Lüpertz `Otello`, Ölbilder, Bronzen, Aquarell & Gouachen“, Galerie Thaddaeus Ropac, Salzburg
„Markus Lüpertz“, Galerie Tegenbosch, Heusden aan de Maas, Niederlande
„Markus Lüpertz. `Männer ohne Frauen – Parsifal`. Works on Paper“, Galerie Hete A.M. Hünermann, Düsseldorf
„Markus Lüpertz. Deutsche Motive“, Galerie Michael Werner, Köln
„Markus Lüpertz. Otello“, Galerie Thaddaeus Ropac, Paris
„Markus Lüpertz“, Locks Gallery, Philadelphia (PA)
„Markus Lüpertz. German Motifs“, Michael Werner Gallery, New York
„Markus Lüpertz. Titan“, Staatliche Antikensammlung und Glyptothek, München
„Markus Lüpertz – Judith-“, Galerie Springer & Winkler, Berlin
1997
„Accrochage“, Galerie Michael Werner, Köln
„Markus Lüpertz. Schilderjin, paintings“, Stedeljik Museum, Amsterdam
„Markus Lüpertz. Werke auf Papier. Eine retrospektive Auswahl“, Galerie Fred Jahn und Galerie Fred Jahn Studio, München
„Markus Lüpertz. Ölbilder und Skulpturen“, Maximilianverlag, Sabine Knust, München
„Markus Lüpertz“, Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, München
„Markus Lüpertz. 50 Zeichnungen und 1 Skulptur“, Galerie Raab, Berlin
„Markus Lüpertz. Arbeiten auf Papier 1964-1983“, Museum in der Alten Post, Mühlheim an der Ruhr
„Markus Lüpertz. Neue Bilder“, Galerie Michael Werner, Köln
„Markus Lüpertz. Retrospektive“, Neue Galerie der Stadt Linz, Linz
„Markus Lüpertz. Monumental sculpture“, Michael Werner Gallery, New York
„Markus Lüpertz. New Paintings“, Knoedler & Company, New York
„Markus Lüpertz“, Gallery Barbara Biesterfeld, St. Moritz
1998
„Neue Arbeiten auf Papier von Markus Lüpertz“, Galerie Radicke, St. Augustin
„Markus Lüpertz“, Lowe Gallery, Atlanta
„Markus Lüpertz“,Von der Heydt-Museum, Wuppertal
„Markus Lüpertz. Les peintures récentes“, Galerie Beaumont, Luxemburg
„Markus Lüpertz. Geschaffen – Landschaft, Mensch und Ding“, eine Ausstellung der Kulturstiftung Dessau Wörlitz im Schloß Mosigkau, Dessau-Mosigkau
„Markus Lüpertz“, Collection d´Art, Amsterdam
„Markus Lüpertz `Monte Santo`“, Galerie Michael Werner, Köln
„Markus Lüpertz. Bilder und Skulpturen“, Achenbach Kunsthandel, Düsseldorf
1999
„Markus Lüpertz. Monte Santo“, Galerie Michael Werner, Köln
„Markus Lüpertz. Zeichnungen 1964-1977 aus der Sammlung Ludwig“, Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen
„Markus Lüpertz. Domus Domini“, Ausstellung der Gesellschaft für Gegenwartskunst e.V. in der Basilika St. Ulrich & Afra, Augsburg
„Markus Lüpertz `Vanitas`, Norm-Struktur-Ornament“, Zeche Zollverein, Essen
2000
„Markus Lüpertz. `Ne meurs pas avec les problèmes de ton temps`- `Never die with the problems of your time`- `Stirb nicht mit den Problemen deiner Zeit`“, L`Espal Centre Culturel, Le Mansl, Frankreich
„Markus Lüpertz. 18 Bilder, 3 Skulpturen/18 Pictures, 3 Sculptures“, Galerie Michael Werner, Köln
„Markus Lüpertz. Aquarelle, Gouachen, Zeichnungen und Graphik“, Galerie Barbara von Stechow, Frankfurt a.M.
„Markus Lüpertz. Bronzeskulpturen und die Serie der Kaltnadelradierungen `Die Philosphin`“, Maximilianverlag, Sabine Knust, München
„Markus Lüpertz. Gemälde aus den Jahren 1994-1999“, Galerie Michael Schultz, Berlin
„Markus Lüpertz. `Parsifal`, Sculptures, dessins et gravures“, Galerie Charlotte Moser, Genf
Galerie Michael Werner, Köln
„Markus Lüpertz. Paintings“, Galleri Bo Bjerggaard, Kopenhagen
„Markus Lüpertz“, Galerie Jamileh Weber, Zürich
Zyklus „Vesper“, Lost paradise lost, Kunst und sakraler Raum, Hannover
2001
„Markus Lüpertz“, Galerie Radicke, Sankt Augustin
„Markus Lüpertz. Malerei, Zeichnung und Skulpturen“, Galerie im Stadtmuseum, Jena
„Himmelfahrten. Mythos, Kult und Religion in der zeitgenössischen Kunst“, Galerie Wolfgang Gmyrek, Düsseldorf
„Markus Lüpertz. Bilder und Skulpturen“, Galerie Scheffel, Bad Homburg v.d. Höhe
„Markus Lüpertz. Kobolde und anderes“, Kulturzentrum englische Kirche, Bad Homburg v.d. Höhe
„Markus Lüpertz“, The Lowe Gallery, Atlanta (GA)
„Monte Santo di Markus Lüpertz“, X Biennale d´Arte Sacra, Museo Diocesano d´Arte Sacra, Venedig
„Markus Lüpertz. Dürers Garten“, Neue Galerie im Höhmann-Haus, Städtische Kunstsammlungen Augsburg, Augsburg
„Markus Lüpertz. Dürers Garten“, Ecke Galerie, Augsburg
„Markus Lüpertz. Paintings, Sculptures, Works on Paper“, Galerie Tarasiève, Barbizon, Frankreich
2002
„Markus Lüpertz Komposition“, Galerie am Hauptplatz, Fürstenfeldbruck
„Markus Lüpertz: la memoria y la forma“, Ivam Centre Julio Gonzales, Valencia
Übersichtsausstellung im IVAM, Institut für moderne Kunst, Valencia und im Museum Würth, Künzelsau
Galería Arnés + Röpke, Madrid
„Markus Lüpertz. Semiramis“, Knoedler & Co., New York
„Markus Lüpertz Bilder und Zeichnungen“, Galerie Rudolf Springer, Berlin
„Markus Lüpertz. Zeichnungen und Gedichte“, Galerie Burkhard Eikelmann, Düsseldorf
„Markus Lüpertz. Skulpturen“, Galerie Thomas, München
„Markus Lüpertz“, Neuffer am Park, Pirmasens
2003
„Markus Lüpertz“, Galerie Kaj Forsblom, Helsinki
„Markus Lüpertz. Skulpturen und Zeichnungen, Galerie Michael Werner, Köln
„Markus Lüpertz. Leinwände-Skulpturen-Zeichnungen“, Galerie Terminus, München

Museen und öffentliche Sammlungen (Auswahl)
Overbeckgesellschaft, Lübeck
Haus der Kunst, München
Kunsthalle Baden-Baden
Kunsthalle, Bern
Kunsthalle Düsseldorf
Landesmuseum München
Moderna Museet Stockholm
Musée d’ Art et d’ Histoire, Genf
Musée d’ Art et d’ Industrie, Saint-Etienne
Musée d’ Art Moderne de la Ville de Paris, Paris
Nationalgalerie, Berlin
Palais des Beaux-Arts, Brüssel
Stedelijk Van Abbemuseum, Eindhoven
Tel Aviv Museum, Tel Aviv
The Saint Louis Art Museum, San Luis



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Literatur


Markus Lüpertz:
“Gemälde aus den Jahren 1994 - 1999“,
Hrsg. Galerie Michael Schultz OHG, Berlin 2000,
40 Seiten, 14 Abb., Hardcover Euro 20



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

© Galerie Michael Schultz - Berlin    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Michael Schultz

English Site Galerie Michael Schultz

News

English Site News

Ausstellungen

English Site Ausstellungen

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce