Die Kunst, online zu lesen.

Home



J.F. Kennedy, Köln 1963

Ulrich B. Mack

Geboren: 1934 in Glasehausen / Thüringen

Stilrichtungen

- Fotokunst

BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Zum Künstler


Ulrich Mack . Reporter
Kennedy in Germany 1963 / Ruhrgebiet 1958 / Ferne 2001

»Ich bin ein Berliner« – mit diesen Worten hat John F. Kennedy Geschichte geschrieben. Kein Satz des jungen charismatischen Präsidenten ist mehr gefeiert, heftiger umjubelt, häufiger zitiert worden als dieser. Im Juni 1963 war Kennedy in die Bundesrepublik gekommen. Köln, Bonn, Wiesbaden und Frankfurt standen auf dem Programm einer Reise, die vor allem mit ihrem Abstecher nach Berlin zum Triumphzug werden sollte. Seit dem Mauerbau 1961 hatten die Berliner auf ein Zeichen der Solidarität gewartet. Nun war es da: In Gestalt des mächtigsten Mannes der Welt, dessen Anwesenheit in der »Frontstadt« nicht weniger als zwei Millionen Menschen auf die Straße brachte: jubelnd, winkend, Fähnchen schwingend. Der Kennedy-Besuch markierte den Höhepunkt der Amerika-Begeisterung in Westdeutschland. Er war ein politisches, aber auch ein mediales Großereignis, das unter anderem der 28-jährige Ulrich Mack für die deutsche Illustrierte Quick begleitet hat. Was Macks Schwarzweiß-Reportage auszeichnet, sind handwerkliche Exzellenz, ein Gefühl für entscheidende Augenblicke, für große Gesten, aber auch ein sensibler Blick auf das Treiben am Rande, das mehr noch als die wohl inszenierten Auftritte der Politiker – Kennedy, Adenauer, Brandt – die emotionale Seite des Besuches spiegelt. Wahlweise wahrt Mack den Überblick oder ist unmittelbar dabei, wenn die Berliner den Präsidenten umkreisen, bedrängen, mit Blumen überhäufen. Kein Fotograf, soviel steht fest, hat den Staatsbesuch so lückenlos, so einfühlsam, so engagiert dokumentiert wie Ulrich Mack. Fünf Jahrzehnte lagerten seine Bilder bzw. Negative weitgehend unbeachtet im Archiv. Nun hat Burkhard Arnold, Inhaber der in focus Galerie, Köln in Zusammenarbeit mit Ulrich Mack Fotografien dieser Serie ausgewählt und zu einer Ausstellung zusammengestellt – gleichermaßen ein bedeutendes Stück Zeit-, Fotografie- und Mediengeschichte.

Die Ausstellung wird ergänzt durch eine sorgfältige Auswahl von Fotografien zwei weiterer Serien. Zum einen aus Macks 1959 entstandener Serie „Ruhrgebiet“ mit seinen Zechen und Hochöfen, seinen Arbeitersiedlungen, Bahngeleisen und Verladehäfen – eine nicht mehr bestehende Welt, von der nur Spuren überlebten - und zum anderen durch die 2001 entstandene Serie „Ferne“ mit farbigen Bildern von großer Schönheit (Dye-Transfer) über die weiten Salzmarschen von Ipswich im Nordosten der USA, in Massachusetts.

Eröffnung in Anwesenheit des Fotografen Ulrich Mack am Samstag, den 9. März 2013 von 19.00 – 21.30 Uhr. Ausstellung bis 8. Mai 2013.

Zur Eröffnung spricht Gert Koshofer. Er war 20 Jahre lang Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh), danach Vorsitzender und Stellvertretender Vorsitzender der Sektion Archive und Geschichte der DGPh, deren Ehrenmitglied er heute ist.

Öffnungszeiten: bis 28. März 2013 - Dienstag bis Samstag von 16.00 – 20.00 Uhr, bis zum 8. Mai nach telefonischer Vereinbarung.


Arbeiten des Künstlers

Mack, Ulrich B. ◊ Ferne, #01, 2001
Mack, Ulrich B. ◊ Ferne, #01, 2001

Mack, Ulrich B. ◊ Ferne, #05, 2001
Mack, Ulrich B. ◊ Ferne, #05, 2001

Mack, Ulrich B. ◊ Ferne, #9, 2001
Mack, Ulrich B. ◊ Ferne, #9, 2001

Mack, Ulrich B. ◊ Ferne, #07, 2001
Mack, Ulrich B. ◊ Ferne, #07, 2001

Mack, Ulrich B. ◊ Ruhrgebiet, #39, 1959
Mack, Ulrich B. ◊ Ruhrgebiet, #39, 1959

Mack, Ulrich B. ◊ Ruhrgebiet, #08, 1959
Mack, Ulrich B. ◊ Ruhrgebiet, #08, 1959

Mack, Ulrich B. ◊ Ruhrgebiet, #10, 1959
Mack, Ulrich B. ◊ Ruhrgebiet, #10, 1959

Mack, Ulrich B. ◊ Ruhrgebiet, #48, 1959
Mack, Ulrich B. ◊ Ruhrgebiet, #48, 1959

Mack, Ulrich B. ◊ J. F. Kennedy in Köln, #02, 1963
Mack, Ulrich B. ◊ J. F. Kennedy in Köln, #02, 1963

Mack, Ulrich B. ◊ J. F. Kennedy in Köln, #66, 1963
Mack, Ulrich B. ◊ J. F. Kennedy in Köln, #66, 1963

Mack, Ulrich B. ◊ J. F. Kennedy in Berlin, 1963
Mack, Ulrich B. ◊ J. F. Kennedy in Berlin, 1963

Mack, Ulrich B. ◊ J. F. Kennedy in Köln, #32, 1963
Mack, Ulrich B. ◊ J. F. Kennedy in Köln, #32, 1963

Biographie


Ulrich B. Mack: • 1953 Besuch des Gymnasium, Arbeit im Bergbau im Ruhrgebiet • 1956-62 Studium an der Hochschule für Bildende Künste, Hamburg bei Prof. Alfred Mahlau. • 1960-61 Fischer in Spanien und Holzfäller in Schweden • 1963-67 Fotojournalist bei Quick und twen , Fotoessay Wildpferde in Kenia wird mit dem World-Press-Photo-Preis ausgezeichnet Das Buch Mack Pferde erscheint im Hallwag Verlag, Bern • 1967-72 Fotojournalist beim Stern, Hamburg • 1973-75 Freier Fotograf , Werbeaufträge , Dokumentarfilme für den NDR, Teilnahme am Portfolio Twelve Instant Images für Polaroid Corporation • 1975-96 Professor für Visuelle Kommunikation an der Fachhochschule Dortmund, • 1977 Gründung der jährliche Sommerakademie in der Abbaye du Gard in Frankreich • 1984-85 Längerer Aufenthalt in den USA , Fotodokumentation über die Harkers Island, North Carolina und die Insel Pellworm, Friesland, vergleichende Studie. Beschäftigung mit dem Dye Transfer Verfahren,- Landschaftszyklen entstehen. • 1988 Gastprofessur am College of Communication der Boston University • 1992-93 Fotoporträts der Mitglieder des Berliner Philharmonischen Orchesters für die Zeitschrift du Fotodokumentaion Der Holm - ein Familienalbum erscheint als Buch im Nieswand Verlag, Kiel



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
09.03.2013
Ulrich Mack : Kennedy in Germany 1963 / Ruhrgebiet 1958 / Ferne 2001
11.01.2020
Vernissage 30 Jahre in focus Galerie, Köln


Weitere Termine:

1981 München, Stadtmuseum
1989 Charleroi, Museum für Photographie, Belgien
1993 Schleswig, Städt. Museum
2000 Boston, University Wanderausstellung bis 2004, USA
2001 Kloster Cismar, Schleswig Holst. Landesmuseum
2005 Filmmuseum Berlin - Hildegard Knef
2006 Grafikmuseum Pablo Picasso, Münster - Françoise Gilot
2007 GRASSI Museum, Leipzig - Inselmenschen
2013 in focus Galerie, Köln



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Literatur


- Françoise Gilot - ein photographisches Portrait, 2006
- Ellrichshausen. Bilder aus 100 Jahren, 1999
- Mack 60, Photographien: Katalog begleitet die Wanderausstellung des Museums Langes Tannen, 1994 - 96. Hrsg. Désirée Gudmundsson, 1994
- Köln / Cologne. Merian von Ulrich Mack
- Pferde, 1982, von Ulrich Mack, Peter Sutermeister
- Inselmenschen, Pellworm - Harkers Island, Ein Vergleich, Nieswand V., Kiel 1997
- J. F. Kennedy in Germany, Hirmer Verlag, 2013



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

© in focus Fotografie    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




in focus Galerie - Fotografie

English Site in focus Galerie - Fotografie

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Fotografie

English Site Fotografie

Künstler

English Site Künstler

Kataloge/Bücher

English Site Kataloge/Bücher







Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce