Die Kunst, online zu lesen.

Home



Jörg Mazur

Jörg Mazur

Geboren: Geb. am 21.07.1969 in Oberhausen

Stilrichtungen

- Moderne Kunst

BiographieArbeiten

Zum Künstler


In den vergangenen Jahren rückte der Mensch im Werk von Jörg Mazur zunehmend in den Fokus künstlerischer Auseinandersetzung.

Er untersucht den Tanz als kulturelles, soziales Ereignis und die Bewegung des menschlichen Körpers als Ausdrucksform emotionaler Befindlichkeit.

Seine Figuren stellen einen Typus und kein Individuum dar und erreichen mit ihrer stilisierten Körperlichkeit eine universelle Allgemeingültigkeit.


Arbeiten des Künstlers

Mazur, Jörg ◊
Mazur, Jörg ◊ 'time to go!', 2011

Mazur, Jörg ◊ Lurch halt durch, 2009
Mazur, Jörg ◊ Lurch halt durch, 2009

Mazur, Jörg ◊ Panzernashorn mit gesenktem Kopf, 2010
Mazur, Jörg ◊ Panzernashorn mit gesenktem Kopf, 2010

Mazur, Jörg ◊ Panzernashorn vom Sockel schreitden, 2010
Mazur, Jörg ◊ Panzernashorn vom Sockel schreitden, 2010

Mazur, Jörg ◊ Rhineheart Ed.30, 2015
Mazur, Jörg ◊ Rhineheart Ed.30, 2015

Mazur, Jörg ◊ Panzernashorn schmatzend, 2010
Mazur, Jörg ◊ Panzernashorn schmatzend, 2010

Mazur, Jörg ◊ Die Handständige, 2012-2013
Mazur, Jörg ◊ Die Handständige, 2012-2013

Mazur, Jörg ◊ Concordia, 2011
Mazur, Jörg ◊ Concordia, 2011

Mazur, Jörg ◊
Mazur, Jörg ◊ 'time to go', 2012

Biographie


Jörg Mazur studierte von 1991 bis 1999 freie Graphik und Bildhauerei an der Folkwang Schule in Essen.

Bewegungsstudien von Menschen und Tieren spielen in den Arbeiten Mazurs eine zentrale Rolle.
Mit der Hinwendung zur Bildhauerei ab Mitte der neunziger Jahre entstehen figürliche Arbeiten
und komplexere Rauminstallationen die sich oft im Spannungsbereich zwischen Kunst, Naturwissenschafft und Umweltschutz bewegen.
So thematisiert seine aus 45 Skulpturen bestehende Installation „Delphinidae Delphinoidae“ die 1998 nach dreijähriger Entstehungszeit erstmals ausgestellt wurde auf einer Fläche von 45 Quadratmetern die Bewegungsabläufe, die Artenvielfalt und die Bedrohung dieser Meeressäuger.
Die Arbeit hatte im Gasometer Oberhausen ihren Auftakt zu einer Wanderausstellung durch verschiedene Kunsthallen und naturhistorische Museen des Landes.

In den vergangenen Jahren rückt der Mensch zunehmend in den Fokus künstlerischer Auseinandersetzung.
Seit 2010 untersucht Jörg Mazur den „Tanz“ als kulturelles, soziales Ereignis und die Bewegung des menschlichen Körpers als Ausdrucksform emotionaler Befindlichkeit.
Zu diesem Thema sind seit 2011 einige Skulpturen recht üppiger Tänzerinnen hervorgegangen, die sich mit der Leichtigkeit und Dynamik einer Ballerina durch den Raum bewegen.
Seine graphischen Werke zum „Tanz“ bezeichnet Mazur als „Choreographics“ und fasst mit diesem Begriff Thema und Technik dieser Arbeiten zusammen, die als Vorstudien für Skulpturen oder als eigenständige Kunstwerke auf Papier oder Leinwand entstehen.



BiographieArbeiten


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
13.12.2013
SIGHTZEICHEN 2013
05.12.2014
Sightzeichen
02.10.2015
Ausstellung "Faces Behind Art"
02.10.2015
Vernissage "Faces Behind Art"
20.11.2015
Sightzeichen ´15
20.11.2015
Vernissage "Sightzeichen ´15"
20.11.2015
Sightzeichen ´15
27.05.2016
Ausstellung "AFRIKA"
27.05.2016
AFRIKA
09.12.2016
Gruppenausstellung Sightzeichen 2016



Pressemitteilungen:
15.10.2015
Sightzeichen 15


© Galerie Klose - Essen    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Klose

English Site Galerie Klose

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce