Die Kunst, online zu lesen.

Home



Chantal Michel

Geboren: 1968 in Bern

BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Arbeiten des Künstlers

Michel Chantal  - Klenzestrasse 85, 2001
Michel Chantal - Klenzestrasse 85, 2001

Michel Chantal  - Und dann die Blumen in der roten Kurve, 2002
Michel Chantal - Und dann die Blumen in der roten Kurve, 2002

Michel Chantal  - Und dann die Blumen in der roten Kurve, 2002
Michel Chantal - Und dann die Blumen in der roten Kurve, 2002

Michel Chantal  - Egypt Family, 2002
Michel Chantal - Egypt Family, 2002

Michel Chantal  - Egypt Family, 2002
Michel Chantal - Egypt Family, 2002

Michel Chantal  - Egypt Family, 2002
Michel Chantal - Egypt Family, 2002

Michel Chantal  - Die Ordnung der Stille, 2002
Michel Chantal - Die Ordnung der Stille, 2002

Michel Chantal  - Die klassische Logik, 2000
Michel Chantal - Die klassische Logik, 2000

Michel, Chantal ◊ Hermann, 2001
Michel, Chantal ◊ Hermann, 2001

Michel, Chantal ◊ Aus der Serie „Das Puppenhaus“, 1999
Michel, Chantal ◊ Aus der Serie „Das Puppenhaus“, 1999

Michel, Chantal ◊ Aus der Serie „Das Puppenhaus“, 1999
Michel, Chantal ◊ Aus der Serie „Das Puppenhaus“, 1999

Michel, Chantal ◊ Aus der Serie „Das Puppenhaus“, 1999
Michel, Chantal ◊ Aus der Serie „Das Puppenhaus“, 1999

Michel, Chantal ◊ Aus der Serie „Das Puppenhaus“, 1999
Michel, Chantal ◊ Aus der Serie „Das Puppenhaus“, 1999

Biographie


Chantal Michel

1968 in Bern geboren
1989-93 Fachklasse für Keramik, SfG Bern
1994 Aeschlimann-Corti-Stipendium; Werkbeitrag der Volksbank Jubiläumsstiftung
1994-98 Kunstakademie Karlsruhe bei Professor Harald Klingelhöller
1997 Prix Saint-Gervais, internationales Videofestival Genf
1998 Förderpreis des Schweizerischen Bankvereins; Förderpreis Videofestival Locarno
1999 Projektbeiträge Städte Thun und Köniz, Projektbeitrag Kanton Bern

Einzelausstellungen (Auswahl)
1997 Galerie Das Boudoir, Karlsruhe
1998 Galerie Wilfried von Gunten, Thun
1999 Galerie Naumann, Stuttgart
Büro für Fotografie, Stuttgart
"Next Stop", Kunstmuseum Thun
Galerie Karin Sachs, München
2000 Kunsträume Zermatt
Galerie Kabinett, Bern
Attitudes, Genf
Kunstverein Freiburg i.Br.
2001 Galerie Wilfried von Gunten, Thun
Kabinett, Zürich





Gruppenausstellungen (Auswahl)
1994-98 Nachschlag Kunstmuseum Thun
1996 Bildhauerei im Marstall, Schloss Rastatt
Gruppe Malerweg, Malerweg Thun
Parzelle für junge Kunst, Basel

1997 Künstlerhaus Art Propan, Germersheim
Villa Quisisana, Thun
Saint-Gervais, Genf
Weihnachtsausstellung Kunsthalle Bern

1998 Arco electronico, Madrid
Galerie Montenay-Giroux, Paris
Internationales Videofenster, Basel
"Stilmix", Galerie Naumann, Stuttgart
Galerie Haus Schneider, Ettlingen
Kunsthalle Palazzo, Liestal
Rhizom, Aarhus

1999 "dog days", Centre Culturel Suisse, Paris
24h deluxe, Hotel Scribe, Paris
"Young - Junge Schweizer Fotografie", Fotomuseum Winterthur
"I never promised you a rosegarden", Kunsthalle Bern
"www.galerie-naumann.de", Galerie Naumann, Stuttgart
Haus der Kunst, München
"...imagine", Galerie Haus Schneider, Ettlingen

2000 Hotel Beau-Rivage, Thun "Heartbreakhotel"
"come in and find out, vol. 2", Podewil Center For Contemporary Arts, Berlin
"Au centre l'artiste", Centre PasquArt, Bile
"Pulsion", Centre Culturel Suisse, Paris
"Artistes indépendantes", Galerie Hubert Winter, Wien
"Girls (art pleasure 3)", Galerien Brigitte Weiss und Art Magazin, Zürich curated by COM&COM
"Air Suisse", ESA Perpignan
"les trahisions du modèle", Café crème Luxembourg
“Fotografie und Video”, Galerie Clara Maria Sels, Düsseldorf
"Mare Nostrum", Palazzo Ferretto Genua
"recycle", Kunstraum Kreuzlingen
2001 "Ghost", Galerie Ciocca, Mailand
2002 “Fotografien 2001 - 2002“ Galerie Clara Maria Sels, Düsseldorf




BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
08.03.2002
Chantal Michel - Fotografie 2001 - 2002


Weitere Termine:

Exhibitions

2003
Gallery Kabinett, Zürich (Switzerland)
Gallery Kabinett, Bern (Switzerland)
2002
Rosen und Vergissmeinnicht, Gallery in the Park, Museum Franz Gertsch (Germany)
Gallery Clara Maria Sels, Düsseldorf (Germany)
PLUS e.V., Düsseldorf (Germany)
Gallery Naumann, Stuttgart (Germany)
Gallery Karin Sachs, München (Germany)
2001
Gallery Haus Schnieder, Ettlingen/Karlsruhe (Germany)
Gallery Kabinett, Zürich (Switzerland)
Büchsenhausen Kunstraum Innsbruck (Austria)
Gallery Hubert Winter, Wien (Austria)
Gallery Clara Maria Sels, Düsseldorf (Germany)
Rhizom, Aarhus (Denmark)
2000
Kunsträume Zermatt (Switzerland)
Galery Kabinett, Bern (Switzerland)
Maison de la Culture d‘ Amiens (France)
Kunstverein Freiburg i.Br. (Germany)
Espace d’Art Yvonamor Palix, Paris (France)
1999
Gallery Naumann, Stuttgart (Germany)
Büro für Fotografie, Stuttgart (Germany)
Next Stop, Artmuseum Thun (Switzerland)
Gallery Karin Sachs, München (Germany)
1998
Gallery Wilfried von Gunten, Thun (Switzerland)
1997
Gallery Das Boudoir, Karlsruhe (Germany)

Selected Group-Exhibitions (Selection)

2003
Liaisons Collections II, Artmuseum Thun (Switzerland)
Phantom der Lust, New Gallery Graz (Austria)
2002
Vidéo Topiques, Musée d´Art Moderne et Contemporain, Strasbourg (France)
PLUS e.V., Düsseldorf (Germany)
Nicht nur Schokolade, Center for Contemporary Art, Kiew (Ukraina)
Gallery René Steiner, Erlach (Germany)
Centre PasquArt, Biel (Switzerland)
Made in Egypt, Townhouse Gallery, Kairo (Egypt)
Made in Egypt, Fotoforum Pasquart, Biel (Switzerland)
Flower Power, Insel Ufnau (Switzerland)
Lookalike, Foto Institut, Rotterdam (Netherlands)
Musée dÁrt Moderne et Contemporain, Strasbourg (France)
2001
Ghost, Galerie Ciocca, Milano (Italy)
Plateau of Humankind, Biennale Venedig 2001, kuratiert von Harald Szemann, Venice (Italy)
2000
Bernerausstellung, Kunsthalle Bern (Switzerland)
Au centre l'artiste, Centre PasquArt, Biel (Switzerland)
Pulsion, Centre Culturel Suisse, Paris (France)
Artistes indépendantes, Galerie Hubert Winter, Vienna (Austria)
Girls (art pleasure 3),Galeries Brigitte Weiss + Art Magazin, Zürich, curated by COM&COM (Switzerland)
Air Suisse, ESA, Perpignan (Switzerland)
Les trahisons du modèle, Café Crème, (Luxembourg)
Galerie Clara Maria Sels, Düsseldorf (Germany)
Mare Nostrum, Palazzo Ferretto, Genua (Italy)
recycle, Kunstraum Kreuzlingen (Switzerland)
1999
diverse Videofestivals
24h deluxe, Hôtel Scribe, Paris (France)
Young - Junge Schweizer Fotografie, Fotomuseum Winterthur (Switzerland)
I never promised you a rosegarden, Kunsthalle Bern (Switzerland)
House of Art, Munich (Germany)
. . . imagine, Galerie Haus Schneider, Ettlingen/Karlsruhe (Germany)
Heartbreakhotel, Hotel Beau-Rivage Thun (Switzerland)
Come in and find out, Podewil, Berlin (Germany)
diverse Videofestivals
1998
Larmes artificielles, Galerie Montenay-Giroux, Paris (France)
Stilmix, Galerie Naumann, Stuttgart (Germany)
In the summertime . . ., Galerie Haus Schnieder, Ettlingen/Karlsruhe (Germany)
Kunsthalle Palazzo, Liestal (Switzerland)
Rhizom, Aarhus (Denmark)
Dog days, Centre Culturel Suisse, Paris (France)
1997
Parzelle für Junge Kunst, Basel (Switzerland)
Künstlerhaus Art Propan, Germersheim (Switzerland)
Villa Quisisana, Thun (Switzerland)
Saint-Gervais, Genf (Switzerland)
Weihnachtsausstellung, Kunsthalle Bern (Switzerland)
1996
Bildhauerei im Marstall, Schloss Rastatt (Germany)
Gruppe Malerweg, Malerweg Thun 1994-2001 (Switzerland)
Nachschlag, Kunstmuseum Thun (Switzerland)

2002 Einzelausstellungen

Galerie Das Boudoir, Karlsruhe
Galerie Wilfried von Gunten, Thun
Galerie Naumann, Stuttgart
Büro für Fotografie, Stuttgart
Kunstmuseum Thun - "Next Stop"
Galerie Karin Sachs, München
Kunsträume Zermatt -
Galerie Kabinett, Bern
Kunstverein Freiburg i.Br.
Maison de la Culture d'Amiens
Espace d'Art Yvonamor Palix, Paris
Galerie Haus Schneider, Ettlingen –
Galerie Kabinett Zürich
Kunstraum Büchsenhausen, Innsbruck
Galerie Clara Maria Sels, Düsseldorf
“ und dann die Blumen in der roten Kurve “



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Literatur



Chantal Michel
Zu den Arbeiten

Chantal Michels Videoarbeiten sind einfach aufgebaut. Immer ist die Künstlerin selbst zu sehen. Sie hat sich schön gemacht, trägt auffällige Kleider. Häufig kehrt ein Innenraum wieder, der zunächst wie ein Gefängnis erscheinen kann, der aber zu einer Welt wird, wenn die Künstlerin ihn durch ihre Aktionen ausfüllt. Die Kamera ist fest installiert. Die Kunstgriffe ihrer Technik sind sehr einfach. Sie dreht die Kamera, bedient sich der Zeitlupenfunktion oder lässt eine Aktion schneller ablaufen als sie durchgeführt wurde. Sie arbeitet mit den einfachsten Requisiten und technischen Mitteln.
Chantal Michel beginnt ihre Aktionen vor der laufenden Kamera und führt das gewählte Bewegungsmuster konsequent durch. Das Ende einer Aktion wird bestimmt von der körperlichen Erschöpfung. Die Künstlerin geht über die Grenzen des "Normalen" hinaus. Sie geht an die Grenzen ihrer physischen Leistungsfähigkeit, oder auch an gesellschaftliche Grenzen, in Tabubereiche. Der Bereich einer bürgerlichen, bisweilen klischeehaften Normalität einerseits und jener des Extrems, der Überzeichnung, der Grenzüberschreitung andererseits bilden die Pole ihrer Arbeiten.
Chantal Michel spiegelt keine heile Welt vor. Die nett und hübsch gekleidete Frau wird zur Furie oder zur maßlosen Esserin, der Walzer und die Lust der Braut an ihrer eigenen Schönheit, der erfüllte Mädchentraum wird zum Alptraum.
Es ist aber auch keine durchgängig problematisierte Welt, die in Chantal Michels Arbeiten spürbar wird. Es sind ästhetische und kraftvolle Aktionen, die sie durchführt. Ein durchgängiges Element der Arbeiten ist die Intensität, mit der Chantal Michel in ihren Videos auftritt. Sie fällt nie aus der gewählten Rolle, sondern scheint mit dieser im Laufe einer Aktion immer stärker eins zu werden. Diese Inhalte realisiert sie seit 1998 auch durch Fotoarbeiten.






BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

© Galerie Sels - Düsseldorf    




Galerie Clara Maria Sels

English Site Galerie Clara Maria Sels

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler

Kataloge / Bücher

English Site Kataloge / Bücher







Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce