Die Kunst, online zu lesen.

Home



Ernst Deger (1809 Bockenem - 1885 Düsseldorf), Maria als Himmelskönigin mit Kind

Ernst Deger (1809 Bockenem - 1885 Düsseldorf), Maria als Himmelskönigin mit Kind

Öl auf Leinwand (doubliert). 105 x 58,5 cm.
Provenienz:
Westälische Privatsammlung.
Ausstellungen

Von 1977 bis in die 90er Jahre als Leihgabe im Falkenhof-Museum Rheine.
Literatur

Lexikon der Düsseldorfer Malerschule, 3 Bde., München 1997-98, Bd. 1, S. 266 (unter Werkauswahl).

Die ebenso majestätisch wie kontemplativ wirkende Madonna mit dem sich emphatisch dem Betrachter zuwendenden Jesuskind ist eine verkleinerte Replik des großformatigen Altarbildes, das Ernst Deger für die Andreaskirche in Düsseldorf schuf und das zu den bekanntesten Werken der Düsseldorfer Malerschule gehört. Deger war darüber hinaus an der künstlerischen Ausstattung der bedeutenden neogotischen Kirche St. Apollinaris in Remagen beteiligt und wurde vom preußischen König Friedrich Wilhelm IV. mit der Ausgestaltung der Kapelle von Schloss Stolzenfels beauftragt. Die Muttergottes mit Kind dürfte sich im rundbogig geschlossenen, sternenverzierten Originalrahmen befinden.

Losnummer: 92


Provenienz:
Westälische Privatsammlung.

Ausstellungen

Von 1977 bis in die 90er Jahre als Leihgabe im Falkenhof-Museum Rheine.

Literatur

Lexikon der Düsseldorfer Malerschule, 3 Bde., München 1997-98, Bd. 1, S. 266 (unter Werkauswahl).

Die ebenso majestätisch wie kontemplativ wirkende Madonna mit dem sich emphatisch dem Betrachter zuwendenden Jesuskind ist eine verkleinerte Replik des großformatigen Altarbildes, das Ernst Deger für die Andreaskirche in Düsseldorf schuf und das zu den bekanntesten Werken der Düsseldorfer Malerschule gehört. Deger war darüber hinaus an der künstlerischen Ausstattung der bedeutenden neogotischen Kirche St. Apollinaris in Remagen beteiligt und wurde vom preußischen König Friedrich Wilhelm IV. mit der Ausgestaltung der Kapelle von Schloss Stolzenfels beauftragt. Die Muttergottes mit Kind dürfte sich im rundbogig geschlossenen, sternenverzierten Originalrahmen befinden.


Veranstaltungshinweise:

Am 23.09.2015 Auktion 1055: Gemälde und Zeichnungen des 15.-19. Jahrhunderts


Schätzpreis: 5.000 - 6.000  EURO

Kontakt- / Orderformular


Name*:


Vorname:

Telefon*:

Telefax:

E-Mail*:

Straße* / Nr*:

PLZ*/Ort*:

Land:

Kommentar:

Newsletter:

Wir informieren Sie gerne über weitere Aktivitäten von: "Kunsthaus Lempertz". Zum Eintrag in den Newsletter aktivieren Sie bitte dieses Kontrollkästchen.

Ihre Anfrage wird durch "Kunsthaus Lempertz" umgehend bearbeitet und vertraulich (nach Vorgaben des Datenschutzes) behandelt. Die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte ist somit ausgeschlossen


* Diese Angabe ist Pflicht.


Zurück

© Kunsthaus Lempertz KG, Köln 




Kunsthaus Lempertz

English Site Kunsthaus Lempertz

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Highlights








Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce