Die Kunst, online zu lesen.

Home



Jub Mönster

Jub Mönster

Geboren: 1949 in Oldenburg

Stilrichtungen

- Zeitgenössische Kunst

BiographieAusstellungenArbeiten

Zum Künstler


Der Maler Jub Mönster war bereits zweimal mit seinen Arbeiten in der Galerie vertreten (2008, „Romance and reality“; 2010, „More than reality). Prägnantes Merkmal seiner Arbeiten ist der Schlagschatten, auf den er während einer Beobachtung auf einer Marokko-Reise stieß. Seine Figuren erscheinen stets fotorealistisch. Der Bildgrund, auf den sie gesetzt werden, variiert. Ob Comic-Landschaft, Verkehrserziehungstafel, Spielzeugauto-Verpackung, Fabrikinneres – die meist zweidimensionale Bildlandschaft kippt mit der dreidimensionalen Figur und dem eine Stille verleihenden Schlagschatten.

Den Figuren wohnen fotografische Vorbilder inne. Der Bildhintergrund sorgt mit seiner verschiedenartigen Oberflächenbeschaffenheit, bedingt durch Material und Technik, für die eher unpassende Szenerie. Neuere großformatige Arbeiten erweitert Jub Mönster um ein Vorhang-Element an beiden Seiten, die das Motiv theatralisch ins rechte Licht rücken. Der Künstler präsentiert sich hier als wunderbarer Erzähler, der das Realistische, Vertraute und Wiedererkennbare mit dem Fiktiven kollidieren lässt. Die bestens ausgemalten Protagonisten bewegen sich in einem fantastischen Raum.

Mönster schafft mit dieser Herangehensweise Verbindungen zum Franzosen Raoul Dufy und zum Amerikaner Edward Hopper. Neben den ironischen Anspielungen oder auch anekdotischem Charakter seiner Motive sticht auch das Auktoriale heraus. Der Maler betrachtet, beobachtet und setzt seine Figuren, allwissend, in die Bildwelt, die er geschaffen hat. Dem Betrachter bleibt eine Art Vogelperspektive, in der er das Ganze wahrnimmt.

Mönster bedient sich verschiedenster Kunstgriffe, er sorgt für eine perspektivische Distanzierung, schafft Verwirrung und Durchdringung der unterschiedlichen Bildebenen und spielt durch der Verschieben und Verrutschen mit den Proportionen. So dominant der Schlagschatten sich auch in den Malereien gibt, er ist zugleich auch das stille, verbindende Element zwischen der Figur und dem Bildgrund. Die gezeigten Arbeiten lassen sich kategorisch einteilen, unerwähnt soll dabei auch nicht die bewusste Entscheidung für ein Material und die Auseinandersetzung mit eben jedem bleiben.

Tim Walther


Arbeiten des Künstlers

Mönster, Jub ◊ Weißes Leinen III, 2007
Mönster, Jub ◊ Weißes Leinen III, 2007

Mönster, Jub ◊ Meinl to go, 2017
Mönster, Jub ◊ Meinl to go, 2017

Mönster, Jub ◊ Nespresso on the run, 2017
Mönster, Jub ◊ Nespresso on the run, 2017

Mönster, Jub ◊
Mönster, Jub ◊ 'Eintracht' oder 'Die Revolution entlässt ihre Kinder', 2017

Mönster, Jub ◊ Enter, 2011
Mönster, Jub ◊ Enter, 2011

Mönster, Jub ◊ Trauminsel (1), 2017
Mönster, Jub ◊ Trauminsel (1), 2017

Mönster, Jub ◊ Artist in Residence - Frank Stella in Villingen, 2017
Mönster, Jub ◊ Artist in Residence - Frank Stella in Villingen, 2017

Mönster, Jub ◊ Artist in Residence - Gerhard Richter in Dangast, 2017
Mönster, Jub ◊ Artist in Residence - Gerhard Richter in Dangast, 2017

Mönster, Jub ◊ Artist in Residence - Markus Lüpertz in Hooksiel, 2017
Mönster, Jub ◊ Artist in Residence - Markus Lüpertz in Hooksiel, 2017

Mönster, Jub ◊ Anpassungsprofile, 2018
Mönster, Jub ◊ Anpassungsprofile, 2018

Mönster, Jub ◊ Crossroad (1), 2015
Mönster, Jub ◊ Crossroad (1), 2015

Mönster, Jub ◊ Ready, steady, go, 2016
Mönster, Jub ◊ Ready, steady, go, 2016

Mönster, Jub ◊ Lampenfieber, 2017
Mönster, Jub ◊ Lampenfieber, 2017

Mönster, Jub ◊ ... und up, 2013
Mönster, Jub ◊ ... und up, 2013

Mönster, Jub ◊ Casting, 2011
Mönster, Jub ◊ Casting, 2011

Mönster, Jub ◊ Grossstadtrevier (2), 2013
Mönster, Jub ◊ Grossstadtrevier (2), 2013

Mönster, Jub ◊ Skater, 2017
Mönster, Jub ◊ Skater, 2017

Mönster, Jub ◊ Hollywood-Tanke, 2016
Mönster, Jub ◊ Hollywood-Tanke, 2016

Mönster, Jub ◊ Trampen, Autobahn-Rasthaus, 2015
Mönster, Jub ◊ Trampen, Autobahn-Rasthaus, 2015

Mönster, Jub ◊ Klondike Art Rush, 2014
Mönster, Jub ◊ Klondike Art Rush, 2014

Biographie


1949 geb. in Oldenburg

1970 - 1972 Fachoberschule für Gestaltung, Bremen
-Bildhauerei und Malerei-
1972 - 1975 Hochschule für Gestaltung, Bremen
-Malerei-
1976 -Film-
ab 1977 diverse Wandmalereien in Bremen, Oldenburg,
Troisdorf, Wilhelmshaven, etc.

1978 Kulturaustausch durch das Auswärtige Amt nach Voss, Norwegen

1980 Gründungsmitglied der Gesellschaft für aktuelle Kunst, Bremen

1983 Stipendium der Stadt Wilhelmshaven

1983 1. Preisträger Wettbewerb ,Radio Bremen' und Ausführung, Heinrich Hertz
Straße, Bremen

1989 2. Preisträger Wettbewerb ,Bremer Parkplatz GmbH', Ausführung
Langenstraße

1989 Guest-Teaching, Kunstakademie Trondheim, Norwegen

1991 3. Preis, Wandbemalung Stadt Ibbenbüren

2000 Atelieraufenthalt in Vallauris, Frankreich durch den
Senator für Wissenschaft und Kunst, Bremen

2005 2. Preisträger, ,Imke Folkerts Preis für bildende Kunst'

2007 Atelierstipendium in Berlin durch den Senator für
Wissenschaft und Kunst, Bremen



BiographieAusstellungenArbeiten

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
23.11.2012
20 JAHRE GALERIE KLOSE, SIGHTZEICHEN 2012
26.07.2013
ON THE ROAD - ON THE STREET
13.12.2013
SIGHTZEICHEN 2013
05.12.2014
Sightzeichen
08.06.2018
Jub Mönster & Markus Lüpertz: ‚Feine Öle und ...‘


Weitere Termine:

Einzelausstellungen
1981 „Galerie Gruppe Grün", Bremen
1982 Rudolf-Schäfer-Haus, Rotenburg
Studioausstellung in der „Galerie Böttcherstraße", Bremen
1983 Küstenmuseum Wilhelmshaven
Galerie "Beim Steinernen Kreuz", Bremen
„Galerie d'Or", Oldenburg
1988 „Galerie Kühn", Lilienthal
1991 „Galerie Dahlem Dorf", Berlin
1993 „Galerie Kühn", Lilienthal
1994 Stadtmuseum Oldenburg
„Galerie Tafelski", Berlin
1996 Kunstverein Nordenham
„Hollywood", Graphothek Bremen
1999 „Galerie Kühn", Berlin
„Galerie Kühn", Lilienthal
2000 Galerie "Atelier 49", Vallauris, Frankreich
Logenhaus Bremen
2002 Städtische Galerie im Buntentor, Bremen
Deutsches Filmmuseum, Frankfurt
2003 Medienzentrum Bremen
2004 „Galerie Kühn", Lilienthal
Galerie „Augenart", Hamburg
2005 „Galerie Kühn", Berlin
2006 „Galerie Kunstück", Oldenburg
2007 „Galerie Kühn", Berlin
„Galerie Kühn", Lilienthal
„Galerie Anna-Maria Burger", München
2008 „Galerie Klose“ Essen



BiographieAusstellungenArbeiten

© Galerie Klose - Essen    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Klose

English Site Galerie Klose

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce