Die Kunst, online zu lesen.

Home



Rainer Gottlieb Mordmüller

Geboren: 1941 in Braunschweig

Stilrichtungen

- Zeitgenössische Kunst

BiographieAusstellungenArbeiten

Zum Künstler


Lehrt an der Universität Osnabrück und in Venedig an der Sommerakademie
Der Scuola Internazionale di Grafica. Lebt und arbeitet in Bremen und Paris.


Arbeiten des Künstlers

Mordmüller, Rainer Gottlieb ◊ Fruchtbar, 2005
Mordmüller, Rainer Gottlieb ◊ Fruchtbar, 2005

Biographie


Rainer Gottlieb Mordmüller


1941
in Braunschweig geboren

1961-65
Studium an der staatlichen Hochschule
für Bildende Künste in Berlin bei Prof. Werner Volkert
Druckgrafik: Prof. Mac Zimmermann und Prof. Fred Thieler

1965/66
Paris: Studium der Druckgrafischen Techniken, Radierung im Atelier Johnny Friedländer und Lithografie an der Ecole Nationale Supérieure des Beaux-Arts Paris bei Prof. Clairin mit einem Stipendium des Deutschen Akademischen
Austauschdienstes
2. Preis für Lithografie der Ecole des Beaux-Arts Paris

1967
Meisterschüler des SHFBK Berlin.

1968-79 Kunstpädagoge in Bremen

1969
Europapreis für Malerei, Ostende, Bronzemedaille

1980
Berufung an die Universität Osnabrück

1985/86
Paris

1990
Venedig und Paris
Premio Internationale della Grafica
Do Forni Venedig

1994/95
Paris



BiographieAusstellungenArbeiten

Ausstellungen


Einzelausstellungen1964 Gießen, Galerie sous-sol1965 Paris, Centre Culturel International1967 Berlin, Galerie MikroNorrköping/Schweden : Kunstforum1968 Bremen, Galerie WerkstattGießen, Galerie sous-sol1969 Duisburg, Galerie nosBremen, Galerie Bauer & ThurauHamburg, V-Studio1970 Ludwigsburg, Galerie Voelter1972 Bremen, Galerie Werkstatt„Bücher und Buchprojekte“1973 Bremen, Kunsthalle„Handzeichnungen, Radierungen,Lithografien, illustrierte Bücher“1975 Hagen, Theater, Thema „Ballett“Grafik und Foto (P. Krempin)1978 Bremen, PresseclubBremen, Kunsthalle„Handzeichnungen und Malerei“Braunschweig, Galerie im Autohaus1979 Paris, Centre Culturel Allemand1980 Hamburg, Künstlerclub „Die Insel“ 1983 Berlin, Galerie RampoldtBerlin, Pallas Verlag1984 Bremen, Galerie im Hofmeierhaus1985 Berlin, Galerie BossenMünster, Galerie SteinrötterBremen, Gerhard Marcks-Haus: Radierungen1986 Paris, „Le Petit Bercy“1987 Berlin, Galerie im Pallas-VerlagOsnbrück, DominikanerkircheBremen, Galerie im Hofmeierhaus1989 Münster, Galerie SteinrötterBerlin, Galerie BossenNeuhaus/Pregnitz, Burg Galerie (mit Maria Linde)Vilnius (Litauen), Graphisches Kabinett derUniversität Bonn, Galerie Cramer SchirnerSteinhorst, Steinhorster Schmiede1990 Helsingborg, Vikinsberg KonstmuseumVilnius (Litauen), Haus der KunstBremen, Galerie im Hofmeierhaus1991 Basel, Galerie SchmückingBremen, Securitas GalerieVenedig, Centro Internazionale della Grafica1992 Aachen, Fa. Olivier; Securitas Vers.AGBonn, Galerie CramerWilhelmshaven, KunsthalleOsnabrück, Piepenstock Unternehmensgruppe1993 Bremen, Gerhard Marcks-Haus Venedig, Galleria Segno Grafico1994 Ludwigsburg, Galerie Zaunkönig1995 Bremen, Galerie MönchVenedig, Galleria Segno Grafico1996 Welver-Dinkler, Galerie im Pallas-VerlagBraunschweig, Galerie Schmücking1997 Borgholzhausen, Rathaus1998 Ludwigsburg, Casanova-Projekt mit dem Komponisten Claudio AmbrosiniVersmold, Kunstverein1999 Braunschweig, DominikanerklosterBremen, Galerie MönchLudwigsburg, Galerie Behrens2000 Borgholzhausen, Rathaus2001 Hamburg, Galerie Barbara VogtSchaulen/Litauen, JubiläumsausstellungEsens, Galerie in der MühleDörnten, Galerie Atelier WinnerSiauliai(Schaulen), Litauen, Galerie Laiptai2002 Köln, Galerie Dagmar PevelingVallauris, Galerie évènement(mit Altenstein, Eufe, Mindermann)2003 Wolfenbüttel, Herzog August-Bibliothek(mit Cimiotti, Dörfler, Neuenhausen, Winner)Braunschweig, Galerie Schmücking2004 Venedig, Galleria de SotoportegoOldenburg, LandesmuseumBremen, Galerie MönchHamburg, Galerie Barbara Vogt2005 Köln, Galerie Dagmar PevelingKöln, Dominikanerkloster Heilig KreuzBremen, Städtische Galerie2006 Osnabrück, Kunsthalle DominikanerkircheArbeiten in öffentlichen SammlungenSammlung der Stadt Berlin; Sammlung der Stadt Braunschweig;Städtisches Museum Braunschweig; Das graphische Kabinettder Universität Vilnius (Litauen); Kunsthalle Wilhelmshaven;Kunsthalle Bremen; Graphotek Bremen; Gutenberg Museum Mainz;Fondation Rainer Maria Rilke, Sierre; Tate Gallery London;Bibliothèque Nationale Paris; Vikingsberg Kunstmuseum, Helsingborg;Albertina Wien ; Museum of Art, Iowa City ; Portland Art Museum, Oregon;Herzog August-Bibliothek, Wolfenbüttel



BiographieAusstellungenArbeiten

© Galerie Dagmar Peveling    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Dagmar Peveling

English Site Galerie Dagmar Peveling

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce