Die Kunst, online zu lesen.

Home



Claudio Moser

Geboren: 1959 in Aarau/Schweiz

Stilrichtungen

- Zeitgenössische Kunst

BiographieArbeiten

Biographie


1981–1984 École supérieure d'art visuel, Genf. Ausstellungen (Auswahl): Landry, Moser, Schwerzmann, Musée des Beaux-Arts, Lausanne 1992; Fri-Art – Centre d'art contemporain, Fribourg 1993 (mit Alain Huck); Kunsthalle St. Gallen 1995 (mit Astrid Klein); „Landschaft“, Koblenz, Saale, Berlin 1995/1996; „In the Ruins of the Twentieth Century“, PS1 Off Site, New York 1996; Skopia, Genf 1997; NB Centre d'art Neuchâtel, 1997 (mit Eric Hattan); „Die Schärfe der Unschärfe“, Kunstmuseum Solothurn, 1998; Galerie Bob van Orsouw, Zürich 1998; „Später am Tisch erzählte er ihr, sie ihm“, Raum für aktuelle Kunst, Luzern 1998; „Sichtweisen“, Kunsthalle Palazzo, Liestal 1999; Galerie Rolf Ricke, Köln 1999; „Unstet wie Wasser im Korb“, Bratislava, Kosice 1999 (mit Vaclav Pozarek). Lebt in Basel.



BiographieArbeiten


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
27.03.2008
Eikon auf PULSE NEW YORK 2008
16.04.2008
Eikon auf ART COLOGNE 2008
24.04.2008
Eikon auf der ViennAfair 2008
14.05.2008
Eikon auf der ART AUSTRIA 2008
04.06.2008
Eikon auf der ART BASEL 2008



Pressemitteilungen:
21.09.2005
29.9 - 03.10.05: EIKON auf dem ART FORUM BERLIN


© Eikon - Wien    




Eikon - Wien - Eikon - Profil
English Site Über EIKON

Aktuell

English Site Aktuell

Termine

English Site Termine

Edition EIKON

English Site Edition EIKON

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce