Die Kunst, online zu lesen.

Home



MuellerHJ

Hans-Jürgen Müller

Geboren: 1952 in Donaueschingen

Stilrichtungen

- Zeitgenössische Kunst

BiographieArbeiten

Zum Künstler


Hans-J. Müller, 1952 in Donaueschingen
geboren, studierte an der Hochschule für
Künste in Bremen von 1978 bis 1985 Bildhauerei.
1985 folgte ein Arbeitsaufenthalt in
Japan, als Assistent von Prof. Altenstein. Die
Hochschule der Künste, Bremen, betraut
Müller 1992 mit einem Lehrauftrag, 1994
erhielt er das Olvano-Romano-Stipendium.
Er schuf sehr viele Arbeiten für den öffentlichen
Raum, ab 1987 folgten Ausstellungen
in Galerien und Kunstvereinen. Müller baut
seine Figuren auf eine geometrische Basis,
so entstanden anfangs Stelen und Figuren
auf Pyramiden, bei der die abstrakte Form
in eine menschliche Figur gipfelte. Die in
den letzten Jahren gestalteten Figuren zeigen,
wie die geometrisch-abstrakte Basis
dem Künstler rein quantitativ wichtiger geworden
sind. Die Plastiken sind jedoch keineswegs
abstrakter geworden. Mit der formal-
quantitativen Verschiebung untersucht
der Bildhauer die Möglichkeit der Formate,
den Gegensatz zwischen monumental und
kolossal. In der Galerie seit 2002


Arbeiten des Künstlers

Müller, Hans-Jürgen ◊ 22200063
Müller, Hans-Jürgen ◊ 22200063

Müller, Hans-Jürgen ◊ 22200048
Müller, Hans-Jürgen ◊ 22200048

© Galerie Depelmann - Langenhagen    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Depelmann

English Site Galerie Depelmann

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler

Kataloge und Bücher

English Site Kataloge und Bücher







Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce