Die Kunst, online zu lesen.

Home



Sigrid Nienstedt

Geboren: 1962 in Krebeck

Stilrichtungen

- Zeitgenössische Kunst

BiographieAusstellungenArbeiten

Zum Künstler


Sigrid Nienstedt ist eine großartige Koloristin, betrachtet man ihre Gemälde, so entfalten sie ein wahres Feuerwerk der Farben. Zumeist verwendet sie Ölfarben, Hauptthemen ihrer Malerei sind Landschaft und Tiere

Arbeiten in öffentlichen und privaten Sammlungen (Auswahl)

Deutsche Bank, Frankfurt
Dresdner Bank, München
Deutsche Ausgleichsbank, Bonn
Sparkasse Hannover
Sammlung Schwenk, Schloß Haigerloch
Sammlung pgn, Bremen
Stadt Göttingen
Deutscher Sparkassen Verlag GmbH, Stuttgart
Sammlung Birkel, USA
Sammlung Stadt Salzgitter
Rechenzentrum Berlin
Sammlung Murken, Aachen
Kreissparkasse Euskirchen
DaimlerChrysler Aerospace, München
Kreissparkasse Grafschaft Diepholz
Museum Würth, Künzelsau
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V., Berlin
Landeszentralbank in Berlin und Brandenburg, Kleist Villa, Potsdam
Galerie aktueller Kunst im Osram Haus, München
IHK, Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken
Sammlung "Spuren", ADAC München


Messebeteiligungen
Art Cologne (1996, 1998, 2000, 2001,2002, 2003, 2005)
Art Frankfurt (1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004)
Art Zürich (1998, 1999)
Art Miami (1998, 2007)
Art Turin (1998)
Kunst Köln (2000)
MiArt, Mailand (2004, 2005)
Kunst Wien (2004)
Art Karlsruhe (2005, 2006)


Publikationen
Sigrid Nienstedt. Sehenswert
Braunschweig 1987
Sigrid Nienstedt
Hg. v. Galerie Ahlers, Göttingen 1992
Sigrid Nienstedt. Malerei
Städtische Galerie Balingen, Reutlingen 1994
Kunst am Promenadenplatz
Dresdner Bank AG, München 1995
Sigrid Nienstedt. Malerei
Reutlingen 1996
Pittura
Rivara 1996
Sigrid Nienstedt. Malerei 1985-1998
Hg. v. Galerie Ahlers, Bielefeld 1998
Kunst-Stücke. Die Sammlung der Deutschen Ausgleichsbank
Köln 1998
Ruth Händler: Malerei mit neuen Chancen
in: art, Das Kunstmagazin, Nr. 9, Sept. 1998
25 Jahre Edition S. 25 Jahre Kunst für Sparkassen. 25 Jahre Kunstförderung
DSVKUNSTKONTOR, Sparkasse Detmold, Stuttgart 1999
Zeitgenössische Kunst aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien
DaimlerChrysler Aerospace AG, München 1999
30. Jahresausstellung der Darmstädter Sezession
Darmstadt 1999
Sigrid Nienstedt. Landschaften
Hg. v. Galerie Ahlers, Bielefeld 2001
Kat. Sigrid Nienstedt. Tiere
Hg. v. Galerie Ahlers, Bielefeld 2001
Sigrid Nienstedt. Land gewinnen
Hg. v. Mannheimer Kunstverein, Mannheim 2002
Galerie aktueller Kunst im Osram Haus. Ausstellungen 2002/2003
Hg. v. Christian Schoen, München 2003
Sigrid Nienstedt. Neue Welten
Hg. v. Edition Galerie Schwind, Frankfurt 2004
Kunst + Umwelt ,
Hg.v.Bundesumweltamt, Berlin 2004
"unknown zone"
Spirale Arte, Verona 2005
Darmstädter Kalenderblätter 2006,
Hg. v. Merck KGaA, Darmstadt
Begegnungen, 2006
Hg. v. Kunst + Diakonie e.V., Wehr-Öflingen




Arbeiten des Künstlers

Nienstedt, Sigrid ◊
Nienstedt, Sigrid ◊ ' Köhlbrandt Brücke ', 2006

Biographie


1962 geboren in Krebeck
1981-87 Studium an der HBK Braunschweig bei Ben Willikens
1987 Meisterschülerin bei Ben Willikens
1990 Gastatelier in der Villa Romana, Florenz
1997 Preisträgerin „Kunst im Haus“, Magdeburg
1998 Projekt Camp Cooley Ranch, Texas
1999 Preisträgerin „Darmstädter Sezession“
1999 Arbeitsaufenthalt Tel Aviv, Israel
2000 Gastatelier in der Villa Romana, Florenz
2003 Stipendium Internationales Künstlerhaus Villa Concordia, Bamberg
lebt und arbeitet in Hamburg



BiographieAusstellungenArbeiten

Ausstellungen


Einzelausstellungen (Auswahl ab 1995)

1995 Galerie Ahlers, Göttingen
1998 Lannon Inc., Miami (USA)
1999 Galerie Thieme, Darmstadt
"Tiere und Landschaften", Galerie Ahlers, Göttingen
"Landscapes", Aérosalon Le Bourget, Paris (DaimlerChrysler Aerospace)
2000 "Limonia", Villa Romana, Florenz
"Landschaften und Tiere", Kunstverein Schwäbisch Hall, Schwäbisch Hall
"Land of milk & fire", Galerie Burger, München
2001 "Ameisen", Kunstverein kjubh, Köln
"Malerei", Galerie Thieme, Darmstadt
"Ameisen II", Galerie Ahlers, Göttingen
2002 „Land gewinnen“ (mit Wolfram Scheffel), Mannheimer Kunstverein
"Die Entfernung zum Paradies", Palais Walderdorff, Trier
"Lemuria", Galerie Ahlers, Göttingen
"Tiere" , Umweltbundesamt, Berlin
"Tiere und Landschaften", Galerie Mühlfeld & Stohrer, Frankfurt am Main
Galerie Thieme, Kampen/Sylt
Galerie Michael, Rottach-Egern
2003 „Landschaft und mehr“, Galerie aktueller Kunst im Osram Haus, München
"Gertrude Stein - Annäherung an das literarische Werk", Galerie Ahlers, Göttingen
2004 Kunstverein Passau (mit Ryszard Kajzer), Sankt-Anna-
Kapelle, Passau
„Anderswelt“, Galerie Carol Johnssen, München
Internationales Künstlerhaus Villa Concordia, Bamberg
„Neue Welten“, Galerie Schwind, Frankfurt am Main
2005 Galerie Kö 24, Hannover
"unknown area , area sconosciuta " , Spirale Arte, Verona
Gibsone Jessop Gallery, Toronto, Canada
Kunstverein Kohlenhof (mit Ryszard Kajzer), Nürnberg
"Stadt-Land-Fluss" (mit Ronald Franke), Kunstmühle Mürsbach, Mürsbach
Out Door , Galleria Arte & Altro, Gattinara
2006 Art Gallery Festl u. Maas, Reutlingen
"Somewhere", CP Galerie, Wiesbaden
"Dovunque", Francesca Sensi Arte Contemporanea, Siena
Galerie Netuschil (mit Friedemann Grieshaber), Darmstadt
Galerie Cynthia Bryant (mit Sigrid von Lintig), Aachen


Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl ab 1995)

1995 “nine german artists“, Sandton Gallery, Johannesburg
1996 Galerie Guth-Maas und Maas, Reutlingen
Schloß Monrepos, Ludwigsburg
Bockenheimer Depot, Frankfurt am Main
"Pittura", Castello di Rivara, Turin
1997 Galerie Carolin Lindig in Paludetto, Nürnberg
1998 Galerie Thieme, Darmstadt
„United Colours“, Atelier Nol Hennissen, Kunstpark-Ost, München
1998/1999 „Landschaft heute“, Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen
1999 DSVKUNSTKONTOR im Deutschen Sparkassen Verlag, Detmold
Zeitgenössische Kunst aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien,
DASA, München
“10 Jahre Galerie Schwind“, Galerie Schwind, Frankfurt am Main
Darmtädter Sezession, Mathildenhöhe Darmstadt
"Stadt - Land - Fluß", Galerie Stüber, Berlin
"Wasser", Galerie David, Bielefeld
2000 "Landschaftsräume aus der Sammlung Deutsche Bank" (Wanderausstellung), Museum Moderner Kunst, Stiftung Wörlen,Passau Annen-Museum, Lübeck; Museum Küppersmühle, Duisburg
"interimreport", Galerie Thieme, Darmstadt
"Tierisch", Galerie Ahlers, Göttingen
2001 Darmstädter Sezession, Mathildenhöhe Darmstadt
2002 Kunst im E-Werk, Rottach-Egern
"Roughing in the bush", Galerie Christa Burger, München
2003 "Entfernte Gegenden - Landschaftsannäherungen", Marburger Kunstverein
„Mondsüchtig“, Galerie Ahlers, Göttingen
"Thema Stadt", Galerie Netuschil, Darmstadt
2004 "Thema Land", Galerie Netuschil, Darmstadt
KUNST FORUM D’ART, Château de Vaudrémont, Colombey-les-Deux-Églises
"Io mi chiamo Eva", Spirale Arte, Pietrasanta
" 6x4=24", Mariartecontemporanea, Imbersago
2005 " High noon" Galerie Carol Johnssen , München
Galerie Back Lane, Aachen
"al settimo cielo", Alberto Vattiata, Turin
"(675) Darmstadt", Galerie Netuschil , Darmstadt
"Naturlich", CP Galerie ; Wiesbaden
"Thema Fluss", Galerie Netuschil, Darmstadt
"Face to Face", Galerie Carol Johnssen, München
2006 "Zwischenbilanz" 2004-2006 Art Gallery Festl u. Maas
"Begegnungen" Kunst+Diakonie e.V. Stadthalle Wehr
Kunstverein Kohlenhof, Nürnberg



BiographieAusstellungenArbeiten

© Galerie Carol Johnssen - München    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Carol Johnssen - München

English Site Galerie Carol Johnssen - München

News

English Site News

Ausstellungen

English Site Ausstellungen

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce