Die Kunst, online zu lesen.

Home



o.T.

Sybille Pattschek


BiographieArbeiten

Arbeiten des Künstlers

Pattschek, Sybille ◊ Coronachrome lichtblau
Pattschek, Sybille ◊ Coronachrome lichtblau

Pattschek, Sybille ◊ Coronachrome hell magenta
Pattschek, Sybille ◊ Coronachrome hell magenta

Pattschek, Sybille ◊ Coronachrome grün hellblau
Pattschek, Sybille ◊ Coronachrome grün hellblau

Pattschek, Sybille ◊ Coronachrome beige magenta
Pattschek, Sybille ◊ Coronachrome beige magenta

Pattschek, Sybille ◊ Coronachrome magenta
Pattschek, Sybille ◊ Coronachrome magenta

Pattschek, Sybille ◊ Coronachrome violett orange
Pattschek, Sybille ◊ Coronachrome violett orange

Pattschek, Sybille ◊ Grau, schimmernd über Rot, 2003
Pattschek, Sybille ◊ Grau, schimmernd über Rot, 2003

Pattschek, Sybille ◊ Metachrome orange, 2003
Pattschek, Sybille ◊ Metachrome orange, 2003

Biographie


Sybille Pattscheck

1958 geboren in Wesel
lebt in Köln seit 1989

1980-86 Kunstakademie Münster, Studium bei Ulrich Erben, (Meisterschülerin)
1986 Atelierstipendium der Stadt Münster
1987 Förderpreis des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe
1988 Arbeitsstipendium des Kultusministeriums NRW
Mitglied im Westdeutschen Künstlerbund


Einzelausstellungen / Auswahl

1988 Skulpturenmuseum Marl, Museum Abtei Liesborn,
„Studiogalerie IX des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe“ (K),
1994 Artothek Köln, „ Farbfragmente/ Malerei für einen Raum“
1995 Galerie Januar e.V., Bochum, „Farbobjekte im Raum“,
1996 Galeria Vanguardia, Bilbao, Spanien
1998 Verein für aktuelle Kunst, Oberhausen
Städtisches Museum Kalkar
2001 Artist Center, Bombay, und Wandmalerei im Außenraum, Bombay,
Kunstverein Dortmund, Kunstverein Emmerich
Galerie Ucher
2002 Galerie van den Berge, Goes, NL
2003 Grusenmeyer Art Gallery, Deurle, Belgien,
Gesellschaft für Kunst und Gestaltung, Bonn
2004 Galerie Lausberg, Düsseldorf


Ausstellungsbeteiligungen/ Auswahl

1985 Museum Bochum, Städtische Galerie Wolfsburg „Forum junger Kunst“(K)
1986 Städtische Galerie Lüdenscheid,
1987 Impulse Galerie Löhrl, Mönchengladbach, „Wiedersehen“(K)
1993 Graphisches Kabinett, Oloumouc, Tschechische Republik
1994 Kunstverein Gelsenkirchen, „Erlebte Räume“
1995 Josef Haubrich Kunsthalle, „Köln Kunst 4“(K)
Kulturbahnhof Eller, Düsseldorf , „Nichts als Farbe“
1996 Museum Bochum, „Tragfläche“, Westdeutscher Künstlerbund (K)
1998 “Arco” Madrid, Galerie Vanguardia, Bilbao, Spanien
Galerie “Chrämerhuus”, Langenthal, Schweiz
Josef Haubrich Kunsthalle, „Köln Kunst 5“(K)
1999 Städtische Galerie Lüdenscheid, „Farbe, Form, Konzept“ (K)
International Art Festival, Dongshin University , Naju, Korea
2000 Museum Hagen, „Die Farbe hat mich“(K)
2001 Museum Bochum „Übersicht“, eine Ausstellung des Westdeutschen Künstlerbundes, (K)
2002 Kunsthalle Budapest, „colour – a life of it´s own, an exhibition of hungarian and
international monochrome painting” (K)
2003 Hunter College/ Time Square Gallery, New York: Seeing Red: International Exhibition of
Nonobjective Painting, eine Ausstellung des Osthaus-Museums Hagen und dem Hunter College
New York
2004 Art Fankfurt, Galerie Lausberg, Düsseldorf



BiographieArbeiten

© Galerie Lausberg - Düsseldorf    




Galerie Lausberg Düsseldorf

English Site Galerie Lausberg Düsseldorf

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Künstler

English Site Künstler

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce