Die Kunst, online zu lesen.

Home



Process6

C.E.B. Reas

Process6, 2005


Softwarekunst
Inkjet auf Hahnemühle-Photopapier

Maße:72,71 x 72,71 cm


Stilrichtung:: Computerkunst
Kunstsparte:: Digitale Kunst


Weitere Details:


Der Künstler, Softwareentwickler, Pädagoge und Kurator C.E.B. Reas beschäftigt sich mit kinetischen Systemen in digitalen Medien.
Der Schwerpunkt der Arbeit von C.E.B. Reas (USA) liegt auf generativen Systemen, die Fragen von Kontrolle und Kommunikation zwischen Menschen und Maschinen aufwerfen und in zahlreichen Vorträge in Europa, Asien und den USA zur Diskussion gestellt wurden.
C.E.B. Reas gehört einer neuen Künstlergeneration an, für die Software zum selbstverständlichen Werkzeug geworden ist. In der Kunst sind die Codes oft Werkzeug, Material, Medium und Thema zugleich. In Process/Drawing, einer Arbeit, deren Ursprung in der Konzept- und Minimal Art liegt, experimentierte Reas mit dynamischer Software, die eigenständig auf Veränderungen in ihrer Umwelt reagiert. Weder vorprogrammiert, noch vorhersehbar, sondern nur auf das Eingreifen des Benutzers spricht das System der runden, fellartigen Organismen an. Mittels Instruktionen, die aus Kurztexten bestehen, wird ein Prozess definiert, der wiederum ein ganzes Bildernetzwerk hervorbringt. So entstehen bewegte und statische Bilder, die die Arbeitsweise dieses sich organisch generierenden Prozesses widerspiegeln.
C.E.B. Reas versteht seine Arbeit als open-source-Projekt und stellt seine Software anderen Künstlern zur Verfügung. Die Software Process entstand in Zusammenarbeit mit Benjamin Fry und Doug Bennett.

Internationale Ausstellungen dokumentieren sein umfangreiches Schaffen. Seine Arbeiten wurden im American Museum of the Moving Image, bei der Ars Electronica und Interaction ' 01 sowie im MoMa und P.S.1 in New York gezeigt.

Reas lehrte Interaction Design, Wearable Computing und visuelle Kommunikation am Interaction Design Institute Ivrea in Norditalien. Gemeinsam mit Ben Fry vom MIT Media Lab entwickelte er "Processing", eine Plattform zum Erlernen der Grundbegriffe des Programmierens für Medienkünstler sowie weitere Softwareanwendungen zur Visualisierung kommunikativer Systeme.
Zur Zeit ist er als außerordentlicher Professor für Medienkunst und Design an der University of California, Los Angeles (UCLA) tätig.

signiert, datiert


Biographie und Kunstwerke: C.E.B. Reas


Zurück

© , Berlin 

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an







DAM Berlin

English Site DAM Berlin

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2022
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce