Die Kunst, online zu lesen.

Home



Porträt 2004. Foto Alfred Tolksdorf

Peter Reichenberger

Geboren: 13.10.45 in Halle/Saale
Gestorben: 26.07. 2004

Stilrichtungen

- Abstrakte Kunst

BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Kataloge:

DVD-Porträt Peter Reichenberger, DVD-Peter Reichenberger

Arbeiten des Künstlers

Reichenberger, Peter ◊ g215 - HTA 90Grad blau-violett, 1989
Reichenberger, Peter ◊ g215 - HTA 90Grad blau-violett, 1989

Reichenberger, Peter ◊ g214 - HTA rot-blau-grün, 1996
Reichenberger, Peter ◊ g214 - HTA rot-blau-grün, 1996

Biographie


1967-74 Fachhochschule für Kunst und Design, Köln
Studium der Freien Malerei
1973 Meisterschüler
1975-76 Studium der Kunstgeschichte und Völkerkunde, Köln
Zahlreiche Reisen nach Afrika (Sahara), Vorderer Orient, Asien, Amerika
2001/03 Studienaufenthalte in Frankreich und Afrika



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
25.01.2004
Wahrnehmung des Anderen - Peter Reichenberger - Aus erster Hand
04.12.2005
Wahrnehmung des Anderen - Jahresausklang 2005
01.03.2011
laufende Ausstellung


Weitere Termine:

Ausstellungen (Auswahl)

1977 Leopold Hoesch Museum, Düren
1978 Galerie Denise René Hans Mayer, Düsseldorf
1978-93 Art Basel und Art Cologne
1979 „Schlaglichter“, Rheinisches Landesmuseum, Bonn (G)
1980 Paula Modersohn-Becker-Haus, Böttcherstraße Bremen (G)
1981 Galerie Regio, March-Hugstetten, Freiburg
1982 Galerie H. Wünsche, Bonn
1983 Galerie J. Mautsch, Köln
1984 Galerie Swidbert, Düsseldorf-Kaiserswerth
1985 St. Maria im Kapitol
1986 Galerie Regio, March-Hugstetten, Freiburg
1989 Galerie Rahmel, Köln
1990 „Forum“, Kunstmesse Düsseldorf, Galerie 44
1991 Pro Media, TV Studios, Art Galerie Köln
1992 Galerie 44, Karst
1994 Kunstverein Lippstadt
1995 Galerie Claude Samuel, Paris
„Einblick-Ausblick“, Galerie Neher, Essen (G)
1996 Galerie Regio, Freiburg
1997 Galerie Kunst-Parterre, Viersen
1998 Galerie der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn
1999 „Unendlich-Handlich“, Galerie Hete A.M. Hünermann GmbH, Düsseldorf
2001 „Darlings“, Museum Morsbroich, Leverkusen
2004 Galerie Fellner von Feldegg, Krefeld
2004 17. art frankfurt, Galerie Fellner von Feldegg
2004 "VIP2", Museum Morsbroich, Leverkusen (G)



Arbeiten in öffentlichen Sammlungen

Kunstmuseum Düsseldorf
Leopold-Hoesch-Museum, Düren
Rotraut Klein-Moquay, Paris
Mc Crory Corporation, New York
Kunstsammlung des Kultusministeriums, NRW
Deutscher Bundestag, Bonn
Deutsche Botschaften in Peking, Manila, Addis Abeba, Dublin
Goethe Institut, Oslo
Museum Morsbroich, Leverkusen



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Literatur


Peter Reichenberger, FA 0 bis 45 Grad und HTA 0 bis 90 Grad. Wienand GmbH und Verlag, Köln 1994.



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

© Galerie Fellner von Feldegg - Krefeld    




Galerie Fellner von Feldegg

English Site Galerie Fellner von Feldegg

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce