Die Kunst, online zu lesen.

Home



Wildbach mit Wasserfall

Friedrich Christian Reinermann

Geboren: 1764 in Wetzlar
Gestorben: 1835 in Frankfurt am Main

BiographieLiteraturArbeiten

Arbeiten des Künstlers

Reinermann, Friedrich Christian ◊ Wildbach mit Wasserfall und umgestürztem Baumstamm im Vordergrund.
Reinermann, Friedrich Christian ◊ Wildbach mit Wasserfall und umgestürztem Baumstamm im Vordergrund.

Biographie


Deutscher Maler und Graphiker

Ersten Malunterricht erhielt Reinermann in Wetzlar bei dem Porträtmaler Cramer. Anschließend machte er eine Ausbildung bei J.A.B. Nothnagel (1729-1804) in Frankfurt am Main. Danach arbeitete er zunächst als Tapetenmaler in Wetzlar. 1786 wurde er Maler im Weilburger Schloss.

1789 ging er nach Kassel und studierte in der dortigen Galerie Landschaftsmalerei. Im Herbst 1789 begleitete er L.P. Strack (1761-1836) nach Rom und war dort 1789-1790 Schüler von L. Ducros (1748-1810), bei dem er die Aquarellmalerei erlernte.

Von 1793-1803 war er in Basel bei Chr. von Mechel (1737-1817) in dessen Verlag tätig und unternahm zahlreiche Reisen in der Schweiz. Seit 1803 war er in Frankfurt ansässig, unterbrochen von einem Aufenthalt in Wetzlar von 1811-1818.

1812 wurde er von C.T. von Dalberg zum Professor ernannt. 1818 erfolgte eine Anstellung an der Kunstschule in Frankfurt, zudem wurde er in diesem Jahr durch Friedrich Wilhelm III. von Preußen ausggezeichnet.

Reinermann schuf Landschaftsveduten in Aquarell und Sepia, die - meist in Aquatinta gestochen - als graphische Folgen erschienen sind und großen Beifall fanden.

Das Städelsche Kunstinstitut und das Historische Museum in Frankfurt am Main, das Kupferstichkabinett in Berlin und das Städtische Kunstmuseum in Basel besitzen Werke von ihm.



BiographieLiteraturArbeiten


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
23.11.2013
Frankfurter Maler IV


Literatur


Pressemitteilungen:
11.06.2014
Katalog 104: Frankfurter Maler IV


Weitere Publikationen:

Ausst. Katalog: Stadt – Land – Fluss. Skizzen zu Leben und Werk des Landschaftsmalers Friedrich Christian Reinermann (1764-1835). Bad Homburg v.d.H., Museum Gotisches Haus 2007.



BiographieLiteraturArbeiten

© Galerie Joseph Fach - Frankfurt    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Joseph Fach

English Site Galerie Joseph Fach

Kataloge

English Site Kataloge

Ausstellungen

English Site Ausstellungen

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Kunsthandel

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce