Die Kunst, online zu lesen.

Home



Kopf

Franz Ringel

Geboren: 1940 in Graz

BiographieAusstellungenArbeiten

Zum Künstler


Mitgliedschaft
1968 - Vereinigung Bildender Künstler, Wiener Secession , Wien / Österreich

Vertretung
Galerie Gerersdorfer , Wien / Österreich

Preise und Stipendien
1969 Theodor-Körner-Preis
1987 Preis der Stadt Wien, Malerei und Grafik
1991 Würdigungspreis, Bundesministerium für Unterricht und Kunst
1993 Würdigungspreis für Bildende Kunst, Land Steiermark


Arbeiten des Künstlers

Ringel , Franz ◊ Kopf, 1991
Ringel , Franz ◊ Kopf, 1991

Ringel , Franz ◊ Poesie, 2003
Ringel , Franz ◊ Poesie, 2003

Ringel , Franz ◊ Koketterie, 2004
Ringel , Franz ◊ Koketterie, 2004

Ringel , Franz ◊ Kommunikation, 2005
Ringel , Franz ◊ Kommunikation, 2005

Biographie


Franz Ringel wurde 1940 in Graz geboren und besuchte in den Jahren 1955 bis 1959 die Kunstgewerbeschule in Graz.
Bis 1960 absolvierte er sein Studium an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien bei Prof. Hans Knesl.
1968 wurde der Künstler Mitglied der Wiener Secession, wo er Gründungsmitglied der mittlerweile legendären Gruppe "Wirklichkeiten" war.
1972 und 1973 arbeitete Ringel auf Einladung von Jean Dubuffet in Paris, 1980 änderte er seine Signatur auf M.J.M. Ringel.
Zahlreiche Preise, darunter der Theodor-Körner-Preis, der Würdigungspreis für Bildende Kunst des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst oder der Preis der Stadt Wien für Malerei und Graphik machen Ringel zu einem Fixpunkt des österreichischen Kulturlebens.

Ringels Werke befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen wie z.B. Graphische Sammlung Albertina, Österreichische Galerie des 20. Jahrhunderts, Museum moderner Kunst, Museum des 20. Jahrhunderts, Wiener Secession, Rupertinum Salzburg, Landesmuseum Graz und viele andere mehr.

Ausbildung
1955 - 1959 Kunstgewerbeschule Graz, Graz / Österreich
1959 - 1960 Hochschule für Angewandte Kunst, Wien / Österreich Knesl, Hans
1960 - 1965 Akademie der bildenden Künste Wien, Wien / Österreich Gütersloh, Albert Paris



BiographieAusstellungenArbeiten

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
06.04.2006
Galerie Hilger - viennAfair 2006
14.06.2006
Galerie Hilger: Art37Basel
01.11.2006
Galerie Hilger - Art Cologne 2006
04.10.2007
Galerie Ernst Hilger - Franz Ringel - Angst
22.04.2009
Art Cologne 2009


Weitere Termine:

2005 Franz Ringel. Galerie Ernst Hilger, Wien / Österreich (Malerei)
2005 ARS PIGENDI. Meisterwerke österreichischer Malerei seit 1900 aus der Sammlung der Neuen Galerie Graz. Neue Galerie Graz, Graz / Österreich
2004 33 Jahre Galerie Contact. Galerie Contact, Wien / Österreich
2004 Zwischen Wahn & Sinn. M-ART internationale Galerie am Börseplatz, Wien / Österreich
Akte 04. Galerie Gerersdorfer, Wien / Österreich
2003
Präsentation: Galerie Eder. Galerie Eder, Linz / Österreich - Kunst.Messe.Linz.2003, Linz / Österreich
Franz Ringel. Stimmen. Galerie Steinek, Wien / Österreich
Zeitgenossen. Galerie Ruberl
Meisterwerke der Steirischen Moderne. Burg Rabenstein, Österreich - Öffentlicher Raum Frohnleiten, Frohnleiten / Österreich
Auf Papier. 111 Arbeiten aus der Sammlung. Volpinum Kunstsammlung, Wien / Österreich
"aus 9". Galerie Steinek-Halle, Wien / Österreich
Druckgrafik von einst. Galerie Eder, Linz / Österreich
Masterpieces. Kathrein & Co. Privatbank, Wien / Österreich - Kirchenmeisteramt St. Stephan, Curhaus, Wien / Österreich
20 Jahre Galerie Figl. Teil 1. Galerie Figl, Linz / Österreich
Wirklichkeiten 1963-1975. Galerie Welz, Salzburg / Österreich
Selbst und Andere. Das Bildnis in der Kunst nach 1960. Rupertinum, Salzburg / Österreich
Österreichische Künstler 11xanders. Galerie Leonhard, Graz / Österreich - Graz 2003 Kulturhauptstadt Europas Organisations GmbH, Graz / Österreich
2002
Herbst- / Winterkollektion 2002. Kunterbunte Arbeiten. Galerie Ariadne, Wien / Österreich
Lob der Malerei. KunstHaus Wien, Wien / Österreich
Ariadne-Editionen der letzten 33 Jahre. Galerie Ariadne, Wien / Österreich
Galerie Steinek zu gast bei Bienenstein. "Masters" 27 Werke in 27 Wochen. Galerie Bienenstein, Wien / Österreich - Galerie Steinek, Wien / Österreich
Permanent 02. Sammlung Essl, Klosterneuburg / Österreich
Franz Ringel. Neue Arbeiten. Galerie Steinek, Wien / Österreich (Malerei)
2001
Selbstportraits und Portraits. Galerie Serafin, Wien / Österreich (Malerei)
Fallobst. Witz, Ironie, Kunst. Sammlung Essl, Klosterneuburg / Österreich
Christian Frank, Franz Ringel. (Mischtechnik)
2000
face the face. Galerie Steinek, Wien / Österreich
Objets trouvés - Fundstücke. Der Zauber der Vielfalt. Galerie Ernst Hilger, Wien / Österreich
25 Jahre Zeitkunst Kitzbühel. Zeitkunst Galerie Kitzbühel, Kitzbühel / Österreich
Franz Ringel. Malerei. Galerie 422, Gmunden / Österreich (Malerei)
Franz Ringel - Roman Scheidl. Galerie-halle, Linz / Österreich (Malerei)
1999
Franz Ringel. Neue Arbeiten. Galerie 3, Klagenfurt / Österreich (Malerei)
"Unser Schuldbuch sei vernichtet! Ausgesöhnt die ganze Welt". Galerie Ariadne, Wien / Österreich
Sammlung Essl - the first view. Sammlung Essl, Klosterneuburg / Österreich (Malerei, Mischtechnik)
Für Otto Breicha. Artothek des Bundes, Wien / Österreich - Estampa, Madrid / España (Druckgrafik)
Die Figur. Galerie Eder, Linz / Österreich
1999
Franz Ringel. Die Reise nach Petuschki 1966-1998. Palais Harrach, Wien / Österreich (Malerei)
M.J.M. (franz) Ringel: Neue Radierungen und Arbeiten auf Papier. Galerie Ernst Hilger, Wien / Österreich
Herzspuren II. Galerie Contact, Wien / Österreich
Wirklichkeiten - heute. Galerie Serafin, Wien / Österreich
Physis und Psyche. Schloß Ulmerfeld, Ulmerfeld-Hausmening / Österreich
Franz Ringel. Galerie Gerersdorfer, Wien / Österreich (Malerei)
1998
kunst und virtual reality. Palais Harrach, Wien / Österreich (Zeichnung)
1996
Malerei in Österreich 1945-95. Die Sammlung Essl. Gesellschaft Bildender Künstler Österreichs, Künstlerhaus, Wien / Österreich - Sammlung Essl, Klosterneuburg / Österreich (Malerei)
Franz Ringel. Werkbeispiele 1968 bis 1980. Galerie Steinek, Wien / Österreich (Assemblage)
1993
Menschen ohne Maske. Galerie Schloß Ottenstein, Ottenstein / Österreich
1992
Zu Papier gebracht. Wiener Kunst seit 1945. Magistrat der Stadt Wien - Kulturabteilung, MA 7, Wien / Österreich - Museum auf Abruf, Wien / Österreich (Mischtechnik)
1991
Ins Licht gerückt. Ein Museum auf Abruf. Magistrat der Stadt Wien - Kulturabteilung, MA 7, Wien / Österreich - Museum auf Abruf, Wien / Österreich - Rathaus Wien, Wien / Österreich (Malerei)
Das Jahrzehnt der Malerei in Österreich 1980 bis 1990. Sammlung Schömer. Cankarjev Dom Gallery / Kulturni in Kongresni Center, Ljubljana / Slovenija - Kunstforum Wien, Wien / Österreich - Kunstverein Augsburg, Augsburg / Deutschland - National Gallery of Modern Art, Delhi / Bharat - Sammlung Essl, Klosterneuburg / Österreich - Szépmüvészeti Múzeum, Budapest / Magyarország
1990
25 Jahre Gerersdorfer. Galerie Gerersdorfer, Wien / Österreich



BiographieAusstellungenArbeiten


Pressemitteilungen:
08.06.2006
Galerie Hilger: Art37Basel
25.10.2006
Art Cologne - Galerie Hilger
28.09.2007
Galerie Ernst Hilger / Franz Ringel - Angst


© Galerie Ernst Hilger - Wien    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Ernst Hilger Wien

English Site Galerie Ernst Hilger Wien

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce