Die Kunst, online zu lesen.

Home



o.T.

Regine Schumann


BiographieArbeiten

Arbeiten des Künstlers

Schumann, Regine ◊ color satin and rainbow duesseldorf, 2017
Schumann, Regine ◊ color satin and rainbow duesseldorf, 2017

Schumann, Regine ◊  color rainbow rotterdam orange, 2017
Schumann, Regine ◊ color rainbow rotterdam orange, 2017

Schumann, Regine ◊ Colormirror D'dorf Rainbow
Schumann, Regine ◊ Colormirror D"dorf Rainbow

Biographie


1961
Geboren in Goslar
1986 Arbeitsstipendium der Heitland Foundation, Celle
1982–1989 Studium Freie Kunst an der HbK Braunschweig
1989 Meisterschülerin von Prof. Roland Dörfler
1990-1991 DAAD-Stipendium für Italien
1992 Projektstipendium des Landes Niedersachsen und des Auswärtigen Amtes für Olevano Romano
1993 Nachwuchsstipendium des Landes Niedersachsen
1996 Deutscher Kunstpreis der Volks- und Raiffeisenbanken (5.Preis)
1999-2000 Stipendium des Ministeriums für Stadtentwicklung, Kultur und Sport, Düsseldorf
2000 Stipendium des Landes NRW für einen 2-monatigen Aufenthalt in Japan
2002-2003 Lehrauftrag an der Hochschule Niederrhein, Krefeld
2006 Leo Breuer Kunstpreis 2006, Bonn



Lebt und arbeitet in Köln.


Einzelausstellungen (Auswahl)

2016 „who’s afraid of mirrors“, Galerie Judith Andreae, Bonn
„color rainbows“, Gallery Sonja Roesch, Houston, TX, USA
„who’s afraid of glow“, Galería de arte Rafael Pérez Hernando, Madrid, Spanien
2015 „clair coloeur“, Galerie Nery Marino, Paris, Frankreich
„look into it“, De Buck Gallery, New York, NY, USA
2014 Museum für gegenstandsfreie Kunst, Otterndorf
„untouchable“, dr. julius Berlin
„look into it“, Galerie Renate Bender, München
“flashlight one”, Galerie Judith Andreae, Bonn
2013 “no sin ti”, Galerie Bernd Lausberg, Düsseldorf
"light", Scream London, London, GB
2012 "im fluss", Galerie Renate Bender, München
“back to back”, mit Alberto Frei, Kunstmuseum Heidenheim
"luminous", De Buck Gallery, New York, NY
"luminous", Kulturstiftung Derriks, Fürstenfeldbruck
"glow after", Gallery David de Buck, New York, NY, USA
"jump", Kunstverein Heidenheim
2011 "dreamteam", mit Alberto Frei, Art Santa Fe 2011, NM, USA
"chameleon", Gallery Sonja Roesch, Houston, TX, USA
"lollipop", Galerie Lausberg, Düsseldorf, Toronto, Miami, FL, USA
"connect, back to back", Gallery Baumgarte, Bielefeld
"jump", mit Alberto Frei, Kunstmuseum Heidenheim
"touch me", mit Alberto Frei, Gallery Rafael Perez Hernando, Madrid, Spanien
2010 "Black Box", Museum Ritter, Sammlung Marli Hoppe-Ritter, Waldenbuch
"step by step", Galerie Lausberg, Düsseldorf, Toronto, Miami
"black box glowing", Art Miami 2010, FL, USA, Galerie Renate Bender München, Galerie Lausberg Düsseldorf, Toronto, Miami
"Dreamteam", Galerie Lausberg, Düsseldorf, Toronto, Miami, FL, USA
FADA Los Angeles Art Show, CA, USA
2009 "chameleon", Galerie Renate Bender, München
"leuchtstücke", DA, Kunsthaus Gravenhorst, Hörstel
"leuchtstücke", Allgemeiner Konsumverein, Braunschweig
"leuchtstücke", Zaum Projects Contemporary Art, Lissabon, Portugal
"kameleon", Galerie van den Berge, Goes, NL
"glow worms", Ann Norton Sculpture Gardens, West Palm Beach, FL, USA
"glow worms", MARartEA, Maratea, Italien
2008 "and then there was light", Galerie Lausberg, Düsseldorf, Toronto, Miami
"im anderen Licht", Galerie Lausberg, Düsseldorf, Toronto, Miami
2007 Galerie Albert Baumgarten, one artist show regine schumann, art cologne
„In Riesen Schritten“ Schloss Neuenbürg, Badisches Landesmuseum Kalrsruhe
2006-2007 „Lichtkunst“ Kunstmuseum Celle (mit Christian Herdeg)
2006 de Willem3 Zaal1, Vlissingen, NL
Ravenstein gallery, Brüssel
„candela“ Städt. Galerie Villa Zander und Städt. Museum Engen
„day and night“, Gesellschaft für Kunst und Gestaltung e.V., Bonn
„das Leuchten“, Installation in der ev. reformierten Kirche, Radevormwald
2005-2006 Centrum Kunstlicht in de Kunst, Eindhoven, Holland
2005 Galerie In Situ, Aalst
Galerie Baumgarten, Freiburg
2004 Galerie cp, Wiesbaden
2003 Lollipop, Culture center, Aalst, Belgien
Galerie in Situ, Aalst, Belgien (mit Mo Becha)
Art Brüssel bei Galerie in Situ, Aalst
Leopold-Hoesch Museum Düren
Galerie Lutz Rohs, Düren
Kunstverein Gelsenkirchen
S.M.A.K., Gent, Belgien
2002-2003 Galerie Scheel, Sylt
2002 Stilwerk Düssseldorf
Galerie Hoffmann, Friedberg
2001 Kunstfabrik Groß-Gerau
Kunsthalle Koblenz
Galerie In Situ, Aalst, Belgien( mit Tina Haase)
Japanisches Kulturinstitut, Köln (mit Taijo Kimura, Tokyo)
Stadtmuseum Oldenburg
2000 artothek, Köln
Marielies Hess-Stiftung e.V. im Hessischen Rundfunk, Frankfurt
Galerie CHIKA, Tokio, Japan
Galerie Okinawa, Naha, Okinawa, Japan
1999-2000 De Vierkante Zaal, Sint-Niklaas, Belgien
1999 Galerie Lutz Rohs, Düren
1998-1999 Galerie Ulrich Mueller, Köln
1998 Galerie In Situ, Aalst, Belgien (mit H. Steiner)
1997 Sequenz, Magazin für audiovisuelle Projekte, Frankfurt
1996 Galerie In Situ, Aalst, Belgien (mit S. Langhof)
1994 Galerie Ulrich Mueller, Köln
1991-1992 Galerie Lüdke, Münster
Gruppenausstellung (Auswahl)

2016 "Fifty Shades of Red", Galerie Renate Bender, München
2015 „Lichtungen“, Roemer- und Pelizaeus- Museum, Hildesheim
„Die Farbe hat mich“, colour.21, Köln
„Plastics“, Page Bond Gallery, Richmond, VA, USA
"KUNSTSTOFF", Galerie Renate Bender, München
2014 „Faszination Farbe“, Das kleine Museum, Weißenstadt
„das kleine format“, Galerie Judith Andreae, Bonn
„Faszination Farbe. Die Galerie Renate Bender zu Gast im KUNSTHAUS Fürstenfeldbruck“
„new artists“, Charlotte Jackson Fine Art, Santa Fe, NM, USA
„Farbwechsel“, Kunstverein Gelsenkirchen, Gelsenkirchen
2013-2014 „Scheinwerfer“ – European light art, Kunstmuseum Celle
2013 „es werde farbe“, galerie hoffmann, Friedberg
Museum Ritter, Waldenbuch
„summer lights“, Charlotte Jackson Fine Art, Santa Fe, NM, USA
„Lumino City, GALERIA IMPAKTO, Lima, Peru
„Fürstenfeld leuchtet“, Kloster Fürstenfeldbruck
„no paint“, gallery sonja Roesch, Houston TX, USA
„The space between the stars“, Scream London, GB
Art Karlsruhe, Galerie Renate Bender, München und DavisKlemmGallery, Wiesbaden
2012 „Changing Perspectives“, 15 years oft he ECB Art Collection, Eurotower, Frankfurt
Art Karlsruhe, Galerie Albert Baumgarten, Freiburg und Galerie Renate Bender, München
Art Paris, FR, Galerie Albert Baumgarten, Freiburg
Art Basel, Gallery David De Buck, New York, NY, USA


Art Seoul, Galerie Witzel, Dornbirn, Australien
2011 Art Karlsruhe, Galerie Albert Baumgarten, Freiburg und Renate Bender, München
"niederländische Savanne", Kunstmuseum Schwerin, Schwerin
"Streng geometrisch", Museum Moderner Kunst Kärnten, Klagenfurt, Österreich
"strahlend, aber...?", Galerie Hoffmann, Friedberg
Art Paris, Galerie Hoffmann, Friedberg
Art Toronto, Galerie Lausberg, Düsseldorf, Toronto, Miami
Art Cologne, Galerie Lausberg, Düsseldorf, Toronto, Miami
Texas Contemporary Art Fair, Houston, Galerie Sonja Roesch, Houston TX, USA
Spektrale 2011, Licht und Farbe in Wissenschaft und Kunst, Rheingoldhalle Mainz
Art Paris, Galerie Albert Baumgarten, Freiburg
Art Rotterdam / Art Amsterdam, Galerie van den Berge, Goes, NL
"Winter Thaw", Galerie Lausberg, Düsseldorf, Toronto, Miami
"Transparency – Looking Through", Vasarely Museum, Budapest, Ungarn
2010 "Astronominnen – Frauen, die nach den Sternen greifen", Frauenmuseum, Bonn
Art Santa Fe, Galerie Lausberg, Düsseldorf, Toronto, Miami und Galerie Renate Bender, München
Los Angeles Art Show, Galerie Lausberg, Düsseldorf, Toronto, Miami
2009 Art Miami, Galerie Renate Bender, München und Galerie Lausberg, Düsseldorf, Toronto, Miami
"Next Post. 18 Solo Projects", Rupert Ravens Contemporary, Newark, NJ, USA
"Paradies – der dreizehnte Gesang", Lo spirito dal lago, Installation at the Isola Bella, Lago Maggiore, Italien
"Summerfires", Galerie Lausberg, Düsseldorf, Toronto, Miami
Art Cologne, Galerie Hoffmann, Friedberg
Art Chicago, Galerie Lausberg, Düsseldorf, Toronto, Miami
Los Angeles Art Show, Galerie Lausberg, Düsseldorf, Toronto, Miami
2008 "visual moods", Stadsgalerij Heerlen, NL
"Utopia. Hedendaagse Kunst met Mingolf", Tuin CC Scharpoord, KSG, Vlissingen, und Stadthuis, Aalst, NL
"grell-grün", Kunstverein Offenburg, Offenburg
"Die Rationale II", Frauenmuseum Bonn
"nuit blanche. all night contemporary art", Installation "glow worms", Bellwood Park, Toronto, organized by Scotiabank, Toronto, Kanada
Art Toronto, CAN, Galerie Lausberg, Düsseldorf, Toronto, Miami
"SCOPE London" by "Zaum Projects Contemporary Art", Lissabon, Portugal
"Gegenstandslos", Gesellschaft für Kunst und Gestaltung, Bonn
"Strahlkraft Lichtzauber", Kunstmuseum Celle
2007

„10 Visies op Hotelkamers“ Motel Insomnia, Vlissingen


“das viereckige rot?” Galerie Baumgarten, Freiburg


„Transluzid“, Galerie Bender, München


„Licht- Glas- Transparenz“, Kunsthalle Dominikanerkirche, Osnabrück


„Kunst-Wunderkammern“, CC Scharpoord, Knokke-Heist, Belgien


„dreizueins“, Kunsthalle Recklinghausen
2006-2007

BSTRCT, Kunstruimte 09, Groningen, NL
2006

Kunstmesse Karlsruhe, Galerie Albert Baumgarten, Freiburg und Galerie cp, Wiesbaden


„Kunstlichttore Bochum“, Museum Bochum


art cologne, Galerie Hoffmann, Friedberg


Kunstmesse Toronto, Kananda , Galerie Albert Baumgarten


III. International painting prize of the castellon county council, Spanien
2005

„kleursbeurs“ Sikkens Foundation, Beurs van Berlage, Amsterdam


atelier340muzeum, Brüssel


Lichtkunstpreis Lux.us, Lüdenscheid


Kunstmesse Karlsruhe, Galerie cp, Wiesbaden


Galerie In Situ, Aalst, Kunstmesse Amsterdam


„Gekleurde Vormgeving“, Stadtmuseum Aalst, Belgien


art cologne 2005 bei Galerie Hoffmann, Friedberg und Galerie Albert Baumgarten, Freiburg


„visitors and colormirrors“ Galerie Lutz Rohs (mit Heather Sheehan)
2004

„in Between“, B.P.S. 22, Charleroi, Belgien (mit Mo Becha und David Nierings)


Galerie Hoffman, Kunstmesse Brüssel


„Kunstlicht“, E-Werk Hallen für Kunst, Freiburg


„expanded painting“, Galerie In Situ, Aalst, Belgien


„contemporary art from germany“, Europäische Zentralbank, Frankfurt


Papierarbeiten, Städt. Museum Villa Zander, Berg. Gladbach


Kunsthalle des Landesverbandes der Galerien, Frankfurt


Galerie Hoffmann, art cologne
2003

„connect“ watertower, Vlissingen, NL


Galerie In Situ, Aalst, Kunstmesse Brüssel


Galerie Hoffmann, art cologne
2002-2003

„Lore Bert und Lichtkünstler“, Galerie Proarta, Zürich
2002

„shining islands“, Passagen Köln, mit netherblu kunst & bau
2001

„artgalleries in Aalst from 68 till today“, Stedelijk Mueseum Aalst, Belgien
2000-2001

„experiment farbe“, Galerie Hoffmann, Görbelheimer Mühle, Friedberg
2000

Galerie In Situ, Aalst, art frankfurt


Galerie Hoffmann, Friedberg, art cologne


„ten years gallery CHIKA“, gallery CHIKA, Tokio, Japan
1999

Galerie In Situ, Aalst, art frankfurt


Galerie W 3, Vlissingen, NL
1998

Galerie In Situ bei Marijke Schreurs, Brüssel und Galerie In Situ in Sint Niklaas


„Szene Köln“, Kunsthalle Koblenz


„Olevano arte novantotto“ Villa de Pisa, Olevano Romano, Italien


„met elkaar“, Kunstcentrum Sittard, Holland


Galerie In Situ, Aalst, Kunstmesse Zürich, Schweiz


„3d“, Kunstverein Hürth
1997

„Malerei - Die letzten Jahre“, Galerie Ulrich Mueller, Köln


„Rohbau“, Büsdorf


Galerie Ulrich Mueller , Köln, art-cologne
1996-1997

„Wieder sehen“, Kunstverein Hannover
1996

„In Situ“, watertower, Vlissingen


„Ortswechsel“, Kunstverein Aschaffenburg


„Deutscher Kunstpreis der Volks- und Raiffeisenbanken“, Kunstmuseum Bonn und Kunstverein Wiesbaden


„Aspect colour“, Galerie In Situ, Aalst
1995

„ortstermin“, Orangerie Herrenhausen, Hannover


„Kunstpreis junger westen“, Kunsthalle Recklinghausen


„Farbe“, Galerie Ulrich Mueller, Köln
1994

„confronti“, Sala 1, Rom, Italien


„Resistent“, Hawerkamphalle, Münster
1993

„Kunst im Treppenhaus“, Ministerium f. Wissenschaft und Kunst, Hannover


„Kunstpreis junger westen“, Kunsthalle Recklinghausen
1992

Produzentengalerie Kassel
1991

„Freiraum“ Shedhalle Zürich, Schweiz


Kunst im öffentlichen Raum

2013 - 2014 Kreishandwerkerschaft Mönchengladbach
2012 brix, Barceló Hotel, Hamburg
2011 cameo, Unfallzentrale NRW, Verwaltungsgebäude, Münster
2011 - 2012 Freshfields Bruckhaus Deringer, Hamburg
2010 die fuge, Sparkasse Gütersloh
2009 thoughts, Freshfields Bruckhaus Deringer, Hamburg
2007 Herzzentrum der Uniklinik Köln
2006 - 2007 Wateringseveld College / Kommission Stroom, Den Haag, NL
Kontrollstelle der Polizei Saarland, Saarbrücken
2005 CT Con, Bonn and Frankfurt
Annotext, Düren
2003 - 2004 CIV Hilden
2002 Astron Hotel, Köln
St. Josefpflege, Ludwigshafen
2001 InnSide Hotel, Düsseldorf-Seestern
GIF, Society for Industrial Science, Alsdorf
2000 ZURICH RE, Zürich, Schweiz
1999 Zürich Rückversicherung, Köln
1997 Lobby in the Office Building of the "Dt. Immobiliengesellschaft", München
1996 InnSide Hotel, Berlin
1995 Mural paintings, Villa Hardeneck, Douglasstr., Berlin
1994 „ja oder nein“, mural painting, Kanzlei di Francesco, Olevano Romano, Italien
1992 „orna“ fresco painting, Villa de Pisa, Olevano Romano, Italien



BiographieArbeiten

© Galerie Lausberg - Düsseldorf    




Galerie Lausberg Düsseldorf

English Site Galerie Lausberg Düsseldorf

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Künstler

English Site Künstler

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2021
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce