Die Kunst, online zu lesen.

Home




Senger Bamberg Kunsthandel

Senger Bamberg Kunsthandel

Herr
Walter
Senger

Karolinenstrasse 8 und 14
DE-96049 Bamberg

Telefon:
+49 (0)951 54 030

Mobil:
+49 (0)172 860 200 7

Telefax:
+49 (0)951 54 420


www.senger-bamberg.de

Künstler:

Cranach d.Ä., Lucas

Guggenbichler, Johann Meinrad

Münter, Gabriele

Spindler, Gebrüder

Urban, Josef

Walde, Alfons

Winck, Johann Amandus

Ypser, Paul

Die Firma „Senger Bamberg Kunsthandel“ wurde 1970 von Marianne und Walter Senger ins Leben gerufen. Heute arbeiten seine beiden Töchter Simone Senger, Silvia Herzog und der Schwiegersohn Thomas Herzog mit in der Antiquitätenbranche. Neben dem väterlichen Geschäft gründeten Silvia und Thomas Herzog 1995 die Gemäldegalerie Herzog.

Das weitreichende und qualitativ hochwertige Angebot erstreckt sich von seltenen gotischen Skulpturen, welche als besondere Attraktion im historischen Gewölbekeller ausgestellt sind, über Kunsthandwerk des 17. und 18. Jahrhunderts bis hin zu Gemälden des 16. bis 19. Jahrhunderts.

Eine reichhaltige Auswahl an feinster Möbelkunst des Barock und Klassizismus wird geschmackvoll in verschiedenen Ausstellungsräumen im Herzen der Altstadt Bambergs präsentiert.

Besondere Ereignisse im Jahr sind die Kunstmessen, auf welchen das Haus Senger ausstellt: Die Kunstmesse in München und die internationale TEFAF in Maastricht sowie die Bamberger Antiquitätenwochen. Die Kunsthandlung Senger ist Mitglied des Landes- und Bundesverbandes des Deutschen Kunst- und Antiquitätenhandels e.V.




Senger Bamberg

English Site Senger Bamberg

Termine

English Site Termine

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Kunsthandel

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce