Die Kunst, online zu lesen.

Home



Shinkichi Tajiri

Geboren: 07.12.23 in Los Angeles
Gestorben: 15.3.2009 in Baarlo

Stilrichtungen

- Cobra

BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Zum Künstler




Biographie


Shinkichi Tajiri
7. Dezember 1923 geboren in Los Angeles; † 14. März 2009 in Baarlo, Niederlande,
1923 als Sohn japanischer Eltern in Los Angeles geboren
1947-48 Studium am Art Institute in Chicago.
1948-50 Studium bei Ossip Zadkine und Fernand Léger, Paris
1949 Teilnahme COBRA-Ausstellung im Stedelijk Museum in Amsterdam
1956 Umzug nach Amsterdam
1961 Umzug nach Baarlo in der Nähe von Venlo
1972 Gastdozent am Minneapolis College of Art and Design
1973-88 Ordentlicher Professor an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin
Bildhauer, Maler, Fotograf , Filmemacher.
Als Fotograf beschäftigte er sich auch mit der Technik der Daguerreotypie.
Teilnahme an internationalen Ausstellungen
Documenta II (1959), III (1964), IV (1968) in Kassel, Museum of Modern Art, New York, 31.Biennale Venedig, Biennale Tokio



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
07.11.2008
LiberBerlin - 9. Internationale Antiquariatsmesse Berlin
09.07.2008
9.7.-1.8.2008 Judith Samen – Fotografie – Video
01.05.2010
art for meditation
13.04.2011
125 Jahre Kurfürstendamm - 125 Editionen der Galerie Horst Dietrich von: Thomas Ankum, Menno Fahl, Philine Fahl, Albrecht Genin, Christian Hack, Alexandra Huber, Eun Nim Ro, Wolf Spies und Shinkichi Tajiri
10.03.2011
art KARLSRUHE 2011
08.03.2012
art KARLSRUHE 2012
08.02.2012
DAS QUADRAT Malerei - Zeichnung - Fotografie
01.09.2012
30 Jahre Galerie Horst Dietrich, Berlin
07.03.2013
Galerie Horst Dietrich auf der art KARLSRUHE 2013
22.11.2013
Verlag Galerie Horst Dietrich auf der artbookberlin2013
28.04.2016
Tanz der Zeichen: Arbeiten auf Papier, Buchunikate von Armando, Helmut Dirnaichner, Albrecht Genin, Alexandra Huber, Eun Nim Ro, Wolf Spies und Shinkichi Tajiri
16.02.2017
art Karlsruhe 2017


Weitere Termine:

Einzelausstellungen u.a.
Rotterdamse Kunstkring, Gemeentemuseum, Arnheim, Minneanapolis Institut of Art, Palais des Beaux Arts, Brüssel, Von der Heydt-Museum, Wuppertal, Kunsthalle Basel, Konsthall, Lund, Künstlerhaus Bethanien, Berlin, Nörkoping Museum Schweden, Amos Andersonis Taidemuseo, Helsinki, Van Abbemuseum, Eindhoven, Stedelijk Museum, Amsterdam, Bonnefantemuseum, Maastricht, Museum Boymans-van-Beuningen, Rotterdam, Rijksmuseum Kröller-Möller, Otterlo, Gerhard Marcks Haus, Bremen



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Literatur


Pressemitteilungen:
13.09.2008
7. - 9.11.2008 Galerie Horst Dietrich auf der LiberBerlin
29.05.2011
Rundgang "after work" am Donnerstag, den 9. Juni 2011 von 17 - 21 Uhr
18.02.2013
Menno Fahl auf der art KARLSRUHE 2013
27.01.2017
Galerie Horst Dietrich auf der art KARLSRUHE 2017


Weitere Publikationen:

Die Galerie Horst Dietrich verlegt zur Einzelausstellung 1989 das Buch „Knots for Meditation“ siehe auch Rubrik Kataloge.



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

© Galerie Horst Dietrich - Berlin    




Galerie Horst Dietrich - Berlin

English Site Galerie Horst Dietrich - Berlin

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstwerke

English Site Kunstwerke

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2017
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce