Die Kunst, online zu lesen.

Home



Pflanzenmenschen

Marcus Weber

Geboren: 1965 in Stuttgart

Stilrichtungen

- Zeitgenössische Kunst

BiographieAusstellungenArbeiten

Zum Künstler


Auch in den Arbeiten des Bildhauers Marcus Weber steht die Figur häufig im Mittelpunkt. Äußerst aufwendig und realistisch konstruiert, behandelt Weber diese inhaltlich jedoch wesentlich distanzierter. Seine Figuren - meist merkwürdige Fabelwesen aus einer anderen Welt oder Tiere mit menschlicher Mimik - bewegen sich in einem kafkaesken Wechselspiel zwischen Wirklichkeit und Fiktion, sind nicht als mögliches Identifikationsobjekt zu gebrauchen. Weber reagiert auf die Art des Sehens und stellt das in Frage, was wir zu sehen glauben.


Biographie


1965 geboren in Stuttgart
1984-92 Kunstakademie Düsseldorf
1989 Meisterschüler bei Prof. Alfonso Hüppi
lebt und arbeitet in Berlin



BiographieAusstellungenArbeiten

Ausstellungen


Einzelausstellungen


2005 Galerie Hübner, Frankfurt a.M.
2004 K&K, Weimar
2003 Natur, Berlin
2002 super cuoco, Galerie Hübner, Frankfurt
2001 be a clown, Kunstverein Malkasten, Düsseldorf
2000 Strangers, Torch Gallery, Amsterdam
Otto Mess, Galerie Hübner, Frankfurt/Main
1999 Galerie Hübner, Frankfurt/Main
Galerie Michael Cosar, Düsseldorf (K)
Reuten Gallery, Amsterdam (anlässlich der Ausstellung Neues Gestirn - Junge Kunst aus NRW)
1998 Galerie Heinz-Martin Weigand, Ettlingen/Karlsruhe (K)

Ausstellungsbeteiligungen

2005 Loop, guestroom, Berlin
8 Nachkriegszeichnerinnen und ein Monitor
Meyer-Riegger Galerie, Karlsruhe
2.Int.Lückerinnerungstreffen, WBD, Berlin
2004 Sanssouci, B-312, Montreal, Canada


Die ungeschriebene Nachkriegsgeschichte der
Zeichnung", Galerie Hübner,Frankfurt a.M.


Editionen, WBD, Berlin
2003 Capri XXVIII, Berlin
pro-qm, Berlin

Kollekte, Revolver, Frankfurt/Main
Colorado, Klinkhammer & Metzner, Düsseldorf
Für völligen Arbeitsschutz, WBD, Berlin
2002 Schwarzwaldhochstrasse, Kunsthalle Baden-Baden (K)

Das Tier in mir, Kunsthalle Baden-Baden (K)
2001 White Light, Grote Markt, Haarlem
Das Bild der Familie, Cantieri Culturali alla Zisa, Palermo
Blondies and Brownies. Blonchen und Bräunchen, weiß weiß bin auch ich, Aktionsforum Praterinsel, München (K)
Galerie Heinz-Martin Weigand, Ettlingen/Karlsruhe (mit Johannes Hüppi, Thaddäus Hüppi und Nikolaus List)
Das Tier in mir, Kunsthalle Baden-Baden
2000 Blondies and Brownies, Torch Gallery, Amsterdam
In every dreamhome a..., Galerie Michael Cosar, Düsseldorf
Totem, De Vishal, Haarlem
Surrender, Aeroplastics Contemporary, Brüssel
dam,Aktionsforum Praterinsel, München (K)


1999 Trennwände, Kunstraum, Düsseldorf
Vergiß den Ball und spiel weiter, Kunsthalle Nürnberg (K)
1998 Der menschliche Faktor - Das Individuum im Spiegel, Achenbach Kunsthandel, Düsseldorf (K)
1996 Alles im Einzelnen, Städtische Galerie Kornwestheim
Satanarium, Gesellschaft der Freunde junger Kunst, Baden-Baden
1995 Der fokussierte Blick, Städtisches Museum Haus Koekkoek, Kleve + Kunsthalle Barmen, Wuppertal (K)
1993 Ludwigsburger Köpfe, Rathaus Ludwigsburg
1992 Mit besten Empfehlungen, Galerie Littmann, Basel
1991/92 Bärenlese, Ruhrlandmuseum Essen, Naturhistorisches Museum Wien (K)



BiographieAusstellungenArbeiten

© Galerie Heinz-Martin Weigand    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Heinz-Martin Weigand

English Site Galerie Heinz-Martin Weigand

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce