Die Kunst, online zu lesen.

Home



Einladungskarte mit Folie

Ludwig Wilding

Geboren: 1927

Stilrichtungen

- Konkrete Kunst

BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Biographie


LUDWIG WILDING GEBOREN 1927 IN GRÜNDSTADT/PFALZ. -
1949/50 STUDIUM (PROPAEDEUTIKUM) DER KUNSTGESCHICHTE UND PHILOSOPHIE AN DER UNIVERSITÄT MAINZ. - 1950/52 KUNSTGEWERBE-SCHULE MAINZ.- 1952/54 STUDIUM BEI WILLI BAUMEISTER, KUNSTAKADE-MIE STUTTGART. - 1955/67 ALS DESIGNER IN DER INDUSTRIE TÄTIG. – 1967 BERUFUNG AN DIE HOCHSCHULE FÜR BILDENDE KUNST HAMBURG, MITGLIED DER INTERNATIONALEN GRUPPE „NOUVELLE TENDENCE“. 1999 GRÜNDUNG DER GRUPPE AOS (ART OF SEEING).



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Ausstellungen


Aktuelle und vergangene Ausstellungstermine:
19.02.2005
15 x konkret: Jubiläums-Ausstellung
12.11.2005
KONKRETE POSITIONEN rot - schwarz - weiß


Weitere Termine:

SEIT 1956 IN VIELEN LÄNDERN LÄNDERN EUROPAS; IN DEN USA UND IN JAPAN



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

Literatur


Pressemitteilungen:
11.11.2005
KONKRETE POSITIONEN


Weitere Publikationen:

SCHRIFTEN: 1975/77 SEHEN UND WAHRNEHMEN 1 + 2. 1987 RÄUMLI-CHE IRRITATIONEN (PARADOXE KÖRPER). – (FOLGENDE SCHRIFTEN SIND NOCH NICHT VERÖFFENTLICHT) 1997 ADK (ASPEKTE DER KUNST), -- 2000 SLL (= BERICHT ÜBER 26 LEHRTÄTIGKEIT), -- 2001 SFE (= SUCHEN, FIN-DEN, ERFINDEN), - 2002 AUTOBIOGRAFISCHE COLLAGE (5 HEFTE ÜBER DIE KÜNSTLERISCHE ENTWICKLUNG VON 1930-2004)



BiographieAusstellungenLiteraturArbeiten

© Galerie Wosimsky Gießen    

Weitere Informationen im Netz: Hier klicken




Galerie Wosimsky, Gießen

English Site Galerie Wosimsky, Gießen

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Künstler

English Site Künstler







Copyright © '99-'2018
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Galerien

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce