Die Kunst, online zu lesen.

Home



Johann Eleazar Zeissig, gen. Schenau

Geboren: 1737 in Großschönau
Gestorben: 1806 in Dresden

Stilrichtungen

- Alte Meister

BiographieArbeiten

Biographie


Ausbildung an der Dresdner Zeichenschule von L. de Sylvestre. Nach Ausbruch des Siebenjährigen Krieges 1756 ging er L. und C.-F. de Sylvestre nach Paris, wo er bis 1770 unter anderem bei Johann Georg Wille arbeitete und an der Académie royale de peinture et de sculpture studierte. Zun. als Kopist älterer Meister, Porzellanmaler und Zeichner tätig, wandte er sich in der Pariser Zeit der Portrait- und der Historienmalerei zu. Er führte zahlreiche Aufträge für royale Kreise aus und avancierte zum gefragtesten Genremaler in Paris. Wieder in Dresden wurde er Mitgliedschaft in der Dresdner Kunstakademie. 1773 Berufung zum Direktor der Zeichenschule der Meißner Porzellanmanufaktur. Ein Jahr später Ruf als Professor an die Dresdner Kunstakademie; ab 1776 gemeinsam mit G. B. Casanova altern. Direktor der Akademie; ab 1795 alleiniger Direktor.



BiographieArbeiten


Pressemitteilungen:
06.08.2010
25. Kunstauktion - Kunst und Antiquitäten des 17. bis 21. Jahrhunderts


© Schmidt Kunstauktionen Dresden    




Schmidt Kunstauktionen Dresden

English Site Schmidt Kunstauktionen Dresden

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Kunstobjekte

English Site Kunstobjekte

Künstler

English Site Künstler

Kataloge

English Site Kataloge







Copyright © '99-'2019
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce