Die Kunst, online zu lesen.

Home


Wissen

Geschichte


Sammelgebiete


Restaurierung und Fälschung


Preisführer


Bücher


Recht, Steuer & Versicherung


Transport & Zoll


Gestohlene Kunst


Stilrichtungen





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 14.11.2020 Auktion 1160: Alte Kunst und 19. Jahrhundert

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Winterlandschaft in Schreiberhau in Schlesien / Hans Purrmann

Winterlandschaft in Schreiberhau in Schlesien / Hans Purrmann
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Amazone, nach 1906 / Franz von  Stuck

Amazone, nach 1906 / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach

Knieende(r), 1907/1908 / Ernst Barlach
© Galerie Neher - Essen


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Stilrichtungen

Stilrichtungen: Arte Povera



\"3 i 4\"


Seit Mitte der sechziger Jahre erschloß sich in Italien durch die Kunst der „konkreten Armut“ eine neue Perspektive in der Objektkunst. Diese Kunstrichtung verband einen gesellschaftskritischen Ansatz mit einer neuen Materialsensibilität. Mit bisher unüblichen Werkstoffe wie Blei, Filz und Sand wurden neue bildnerische Möglichkeiten entwickelt. Das Objekt in seiner kargen Gestaltung provoziert zur Reflexion . Das triviale Material ist meist eine verschlüsselte Aussage und soll eine Assoziationskette auslösen. Die bedeutendsten italienischen Vertreter der Arte Povera sind Giuseppe Penone, Giulio Paolini, Mario Merz, und Jannis Kounellis. Deutsche Künstler sind Eva Hesse, Ulrich Rückriem, Reiner Ruthenbeck und Joseph Beuys. Wichtige Amerikaner, die im Stil der Arte Povera arbeiteten sind Douglas Huebler, Lawrence Weiner und Richard Serra. In ihrer Realitätsbefragung greifen Arte Povera, Concept Art und Minimal Art ineinander. Deshalb ist eine strikte Trennung dieser Stilrichtungen nicht möglich.

Künstler:

Guiseppe Penone
Giulio Paolini
Mario Merz
Jannis Kounellis
Eva Hesse
Ulrich Rückriem
Reiner Ruthenbeck
Joseph Beuys
Douglas Huebler
Lawrence Weiner
Richard Serra



05.09.2000

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an


Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 15

Seiten: 1  •  2

Berichte (3)Im Verkauf - Adressen (3)Im Verkauf - Künstler (5)Im Verkauf - Kunstwerke (4)

Bericht:


Kunsthistoriker Germano Celant gestorben

Bericht:


Marisa Merz in Salzburg

Bericht:


Marisa Merz gestorben

Bei:


Cologne Fine Art

Bei:


Galerie Chrämai

Bei:


Hampel Kunstauktionen

Künstler:

Antoni Tàpies

Künstler:

Mimmo Paladino

Künstler:


Alain Platet







Lot 308. Mimmo Paladino (Domenico) (*1948)

Lot 308. Mimmo Paladino (Domenico) (*1948)

Taxe: ge.mäß. Zu.sch.lag,- 

Michelangelo Pistoletto, La gabbia, 1970

Michelangelo Pistoletto, La gabbia, 1970

Taxe: 7.000 - 8.000 

Losnummer: 3754

Antoni Tàpies, \

Antoni Tàpies, 'Camisa'

Taxe: au.f A.nfr.age,- 




Copyright © '99-'2020
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Wissen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce