Die Kunst, online zu lesen.

Home


Startseite

News


Partner





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 19.06.2024 19.06.2024: Auktion Moderne & Zeitgenössische Kunst

© Beurret Bailly Widmer Auktionen AG

Anzeige

Sommertag im Moor, um 1928 / Otto  Modersohn

Sommertag im Moor, um 1928 / Otto Modersohn
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Stürmische Ostsee / Klaus Fußmann

Stürmische Ostsee / Klaus Fußmann
© Kunsthandel Hubertus Hoffschild


Anzeige

Tänzerin / Franz von  Stuck

Tänzerin / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Weide 47 / Ewald Mataré

Weide 47 / Ewald Mataré
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com





Heute 

Journal


Edgar Calel, Saqb’äch (Rain with Hail), 2024

Der Kunstparcours „The Way of the Water“ in St. Pölten versammelt zwei Dutzend unterschiedliche künstlerische Interventionen entlang der Flüsse Traisen und Mühlbach und setzt auf sinnliche Erfahrungen, zeitgeschichtliche Tiefenbohrungen und Transformationsprozesse

Bridges Over Troubled Water

Edgar Calel hat eine weite Reise hinter sich. Gemeinsam mit einigen Angehörigen seiner Familie ist der aus Guatemala stammende indigene Künstler nach St. Pölten, nur eine halbe Zugstunde von Wien, gekommen, um hier eine Zeremonie aufzuführen, die einmal im Jahr auch an einem Fluss in seiner Heimat stattfindet. In farbenfrohe, traditionelle Tücher verpackt, tragen die Akteure 13 kreisrund geformte Eisblöcke ans Ufer des Flusses Traisen. Nach und nach gibt Calel, der mittlerweile vollständig bekleidet ins Wasser gestiegen ist, diese Eisskulpturen an den Fluss zurück. Denn aus seinem Wasser sind sie auch geformt. Er platziert sie auf Felsen oder überlässt sie einfach dem fließenden Wasser, mit dem sie schnell eins werden. Alles Gute soll dem Fluss mit diesem Ritual gewünscht werden: Gesundheit und immer ausreichend Regen, damit er nicht austrocknet. ...mehr


Journal

Dan Flavin, untitled (in memory of Urs Graf), 1972/75

Zur Einstimmung in die Art Basel-Woche ein paar Kunsttipps für Entdeckungen außerhalb der Messehallen

Was Basel sonst noch bietet

„Basel ist wie der Rhein, an dem es liegt: Wie dessen Wasser erneuert es sich ständig. Gleich bleiben allenfalls die Ufer, die es begrenzen.“ Mit diesen Worten beschreibt der bekannte Basler Romanautor Alain Claude Sulzer, Jahrgang 1953, eines der Hauptmerkmale seiner Heimatstadt. „Metropolis im Handtaschenformat“ ...mehr


Ausstellung


Die Albertina in Wien hat von Gregory Crewdson eine umfangreiche Schenkung seiner Bilder erhalten. Nun zeigt sie seine fotografisch inszenierten Abgründe und menschlichen Dramen

Unheimlicher als jeder Film

Dämmerung: Ein junges Mädchen steht barfuß und nur mit einem Pyjama bekleidet im Vorgarten eines Holzhauses. Ihr gegenüber parkt ein gelber, erleuchteter Schulbus, in dessen geöffneter Tür ein Mann, vermutlich der Fahrer erscheint, der eine lange, elektrisch beleuchtete Fackel in der Hand hält. Durch die ...mehr


Auktions-Vorbericht


Es ist die höchste Erwartung seit Gründung des Auktionshauses Ketterer vor 70 Jahren. Mit bis zu zehn Millionen Euro geht ein Spitzenwerk Alexej von Jawlenskys nach 90 Jahren im Privatbesitz erstmals auf den Markt: Seine „Spanische Tänzerin“. Aber auch das weitere Angebot der Auktion präsentiert erstklassige Stücke

Auf den Höhen der Moderne

Die „Spanische Tänzerin“ darf mit Fug und Recht als Markstein im Schaffen Alexej von Jawlenskys bezeichnet werden. Entstanden ist das Meisterwerk im Jahr 1909, in dem der Maler die „Neue Künstlervereinigung München“ mitbegründete, aus der 1911 der „Blaue Reiter“ hervorging. Im Rang steht es als ...mehr


Auktions-Vorbericht


Beliebte Zeitgenossen, moderne chinesische Kunst und gemalter skurriler Humor: Van Ham punktet auf dem Markt hochpreisiger aktueller Kunst mit Werken, die Sammler und Museen in Entzücken versetzen können

Sparsame Mittel, geniale Idee

Wie so viele geniale Einfälle ist auch Günther Ueckers Konzept so einfach, dass der Weg zum Ziel wie selbstverständlich erscheint. Seine Nagelbilder erreichen ihre ausdrucksstarke und kraftvolle Wirkung mit sparsamem Einsatz an Mitteln: Viele Nägel, wenig Farbe, ein Stück Leinwand und Holz als Trägermedium. Das ...mehr


Auktions-Vorbericht

Max Ernst, Mobiles Herbarium, 1920

Das Kölner Auktionshaus Lempertz kann sich bei der Kunst 20. Jahrhundert auf wichtige Sammlungen und Künstlernachlässe stützen und offeriert Kunstwerke mit musealen Weihen

Das Reißverschlussphantom

„Bei meiner Begeisterung für die ungewöhnlichen, bis dahin nie gesehenen Kunstwerke, wohl auch euphorisch beflügelt nach soeben bestandenem Staatsexamen, kam mir die Idee, nun selbst Bilder dieses Künstlers zu erwerben“. Mit dem Künstler meinte Peter Schneppenheim Max Ernst. Schon früh waren dem späteren Kölner Arzt ...mehr


Journal

Paul Kuimet, Crystal Grid 32 (Tallinn), 2023

Die dritte Ausgabe der Biennale for Visual and Sonic Media Düsseldorf Photo+ widmet sich einer Vielzahl unterschiedlicher Perspektiven, mit denen wir sehen und von anderen beobachtet werden

Say cheese! We are watching you

„Ich glaube, dass Fotografie mittlerweile die meist gesprochene Sprache ist, und dass es dennoch oft schwer ist, sie zu verstehen, ihre Grammatik zu begreifen und sie zu decodieren“, sagt Pola Sieverding, eine der beiden künstlerischen Leiter*innen der Biennale Photo+, deren dritte Ausgabe noch bis Mitte ...mehr



News vom 11.06.2024

Nikola Dietrich

Neue Leitung für die Basler Liste

Nikola Dietrich wird zum 1. September dieses Jahres die neue künstlerische Direktorin der Liste Art Fair Basel. Die einstimmige Wahl durch die Stiftung Liste Basel, die seit 2022 Eigentümerin der Kunstmesse ist, erfolgte auf Empfehlung ...mehr


Hamburg restituiert Buddha-Kopf

Ausstellung zum Preis der Nationalgalerie

Toyin Ojih Odutola in Basel


News vom 05.06.2024

Ernst Ludwig Kirchner, Erich Heckel und Otto Mueller beim Schach, 1913

Prominentes Kirchner-Gemälde bleibt im Brücke Museum

Das Brücke Museum in Berlin muss nicht auf Ernst Ludwig Kirchners Gemälde „Erich Heckel und Otto Mueller beim Schach“ verzichten. Bislang war das Meisterwerk von 1913 als ehemaliges Gut aus der Sammlung Victor Wallersteins im ...mehr


Cathrin Mayer leitet den Kunstverein Braunschweig

Kunsthalle Rostock präsentiert Tim Eitel

Flutkatastrophe: Sonderfonds für Kultur aufgelegt


News vom 04.06.2024


Oskar Tröndle und Amanda Tröndle-Engel in Solothurn

Das Kunstmuseum Solothurn widmet sich in einer seiner aktuellen Ausstellungen Amanda Tröndle-Engel und Oskar Tröndle. Neben Gemälden, Zeichnungen, Aquarellen und Grafiken hat Kuratorin Patricia Bieder kunsthandwerkliche Arbeiten zusammengestellt. In ihrer Retrospektive zum Künstlerpaar will sie ...mehr


Getty erhält Archiv des Galeristen Peter MacGill

C/O Berlin präsentiert Tyler Mitchell


News vom 03.06.2024


LutherMuseen starten Ausstellungsserie zum Bauernkriegsjubiläum

Unweit des Bodensees begannen im Juni 1524 Unruhen. Das als „Bauernkrieg“ in die Geschichte eingegangene Aufbegehren gegen geistliche und weltliche Herrschaft breitete sich rasch im süd- und mitteldeutschen Raum aus und endete mit der Niederschlagung ...mehr


Stillleben des 20. Jahrhunderts in der Kunsthalle Emden

Neue Chefkuratorin am Wiener MUMOK


News vom 31.05.2024


Paris+ par Art Basel wird zu Art Basel Paris

Der seit 2022 in Paris ansässige Ableger der Art Basel wird umbenannt. Mit dem bevorstehenden Umzug ins Grand Palais passt die Schweizer Messegesellschaft den Namen ihrer üblichen Nomenklatur an: Aus Paris+ par Art Basel wird ...mehr


Friedrich-Skizzenbuch unter Schutz gestellt

Sotheby’s streicht Stellen

Katharina Ernst erhält H13 Performance-Preis



Märkte

The Art Basel and UBS Global Art Market Report 2024

Der internationale Kunstmarkt stagniert auf hohem Niveau. Ein Grund dafür ist die politische Großwetterlage. Zu diesem Schluss kommt die aktuelle Kunstmarkt-Studie der Art Basel

Nicht überall sank die Kauffreude

Nach zwei Jahren des kontinuierlichen Wachstums verlangsamte sich 2023 der globale Umsatz des Kunstmarktes erstmals wieder und sank im Vergleich zum Vorjahr um 4 Prozent. Insgesamt belief sich das Handelsvolumen auf 65 Milliarden US-Dollar und liegt damit zarte 600 Millionen Dollar über dem Vorpandemie-Ergebnis aus ...mehr



Auktionshäuser



Messen

Die aktuelle Ausgabe der Art Brussels wartet mit reichlich frischer Ware auf. Doch die Galeristen sorgen sich auch um eine von der belgischen Regierung geplante Mehrwertsteuererhöhung auf Kunst

40 Jahre und kein bisschen müde

Die sechste Ausgabe der Art Düsseldorf offeriert Sammler*innen aus Deutschland und dem benachbarten Ausland einmal mehr ein ausgewogenes Angebot an moderner und zeitgenössischer Kunst

Regionalmesse mit Niveau

Unter neuer Leitung geht nun die 21. Ausgabe der Art Karlsruhe an den Start. Wie wird sie sich weiterentwickeln? Erste Eindrücke

Wenn das Erwachsensein beginnt

Die Art Rotterdam feiert ihre 25. Ausgabe. Angesichts des politischen Rechtsrucks in den Niederlanden blickt die Kunstmesse allerdings auch mit Unbehagen auf weitere gesellschaftliche Entwicklungen

Jubilarin mit Zukunftssorgen

Mit der BRAFA in Brüssel startet das Messejahr. Die Kunst- und Antiquitätenmesse präsentiert sich in ihrer opulenten Mischung wieder schwelgerisch

Auffahrt in den Surrealismus-Himmel



Journal






News von heute

Trauer um Architekt Fumihiko Maki

Trauer um Architekt Fumihiko Maki

Mark Sealy leitet Hamburger Foto-Triennale

Mark Sealy leitet Hamburger Foto-Triennale

Cornelia Schleime für Lebenswerk ausgezeichnet

Cornelia Schleime für Lebenswerk ausgezeichnet

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Beurret Bailly Widmer Auktionen AG - Salvador Dalí, Solitude paranoïaque-critique, 1935

Moderne & Zeitgenössische Kunst: Die grössten Künstler bei Artcurial
Beurret Bailly Widmer Auktionen AG

Döbele Kunst Mannheim - Junge Dame mit mondänem Pelz

VERLÄNGERT: Herta Günther - zum 90. Geburtstag posthum. Finissage am 07.06.24
Döbele Kunst Mannheim

Kunsthaus Lempertz - Heinrich Campendonk, Liegender Akt, 1918

Museale Sammlungen und Stars der Gegenwart
Kunsthaus Lempertz

Meli Kuhn & Edvardas Račevivius - VON GEDANKEN UND GESTALTEN
Galerie Klose - Essen

Grisebach GmbH - Ernst Ludwig Kirchner, Heuernte, 1924/26

Zeitreisen – Spitzenwerke aus vier Jahrhunderten mit hochkarätigen Provenienzen: die Sommerauktionen 2024 in Berlin
Grisebach GmbH

Galerie Frank Fluegel - Markus Lüpertz - die Elfe und der tanzende Bär

Markus Lüpertz - die Elfe und der tanzende Bär
Galerie Frank Fluegel

Kunsthaus Lempertz - Dr. Richard Neuhauss, Selbstportrait, 1901

Farbphotographie mit Nobelpreis
Kunsthaus Lempertz




Copyright © '99-'2024
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutz, Impressum
info@kunstmarkt.com

www.bananensprayer.de



XtCommerce Oscommerce Module Schnittstellen