Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 22.06.2024 Auktion 152: Moderne und Zeitgenössische Kunst

© Jeschke, van Vliet Kunstauktionen

Anzeige

Sommertag im Moor, um 1928 / Otto  Modersohn

Sommertag im Moor, um 1928 / Otto Modersohn
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Stürmische Ostsee / Klaus Fußmann

Stürmische Ostsee / Klaus Fußmann
© Kunsthandel Hubertus Hoffschild


Anzeige

Tänzerin / Franz von  Stuck

Tänzerin / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Weide 47 / Ewald Mataré

Weide 47 / Ewald Mataré
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Picasso in der Albertina

Wie viele andere Museen weltweit nimmt auch die Albertina in Wien den bevorstehenden 50. Todestag Pablo Picasso zum Anlass, dem Ausnahmekünstler eine eigene Ausstellung zu widmen. Die von Klaus Albrecht Schröder und Constanze Malissa kuratierte Schau enthält rund 70 Meisterwerke aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Radierung, Lithografie und Keramik, die aus den Museumsbeständen stammen. Die Besucher*innen können die künstlerische Entwicklung Pablo Picassos von seinen Anfängen bis in die Spätphase nachvollziehen.

Besondere Highlights sind „Die schlafende Trinkerin“ von 1902, mit der Picasso in der Blauen Phase den Selbstmord seines Freundes Carlos Casagemas verarbeitete, „L’Etagere“ von 1911, das als Glanzstück des Analytischen Kubismus gilt, und das surrealistischen Meisterwerk „Femme, sculpture et vase de fleurs“ von 1929, in dem der Künstler die Trennung von seiner Frau Olga und die Beziehung zu Marie-Thérèse Walter aufarbeitete. Außerdem werden auch Werke gezeigt, die sich mit dem Stierkampf und dem Bacchanal befassen, zwei Themen, die Picasso lange beschäftigten.

Anders als bei den beiden vorherigen Ausstellungen der Albertina steht diesmals Picassos gesamtes schöpferisches Spektrum im Vordergrund – über Stile, Motive und Themen hinweg, mit denen der Künstler sich immer wieder neu erfand und die Kunst des 20. Jahrhunderts mehrfach in neue Richtungen lenkte. In „Malen gegen die Zeit“ von 2006 ging es um die Präsentation des Spätwerks und in „Peace and Freedom“ von 2010 um Picassos politische Positionen.

Die Ausstellung „Picasso – Zum 50. Todestag“ läuft vom 17. März bis zum 18. Juni. Die Albertina hat täglich von 10 bis 18 Uhr sowie mittwochs und freitags bis 21 Uhr geöffnet. Die Tickets kosten regulär 18,90 Euro, ermäßigt 14,90 Euro. Für Jugendliche unter 19 Jahren ist der Eintritt frei.

Albertina
Albertinaplatz 1
A-1010 Wien
Telefon: +43 (0)1 – 534 830


16.03.2023

Quelle: Kunstmarkt.com/Liane Janzen

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 13

Seiten: 1  •  2

Events (1)Adressen (1)Kunstsparten (4)Stilrichtungen (3)Berichte (3)Künstler (1)

Veranstaltung vom:


17.03.2023, Zurm 50. Todestag: Picasso

Bei:


Albertina

Kunstsparte:


Zeichnung

Kunstsparte:


Keramik

Kunstsparte:


Malerei

Kunstsparte:


Grafik

Stilrichtung:


Kubismus

Stilrichtung:


Moderne Kunst

Stilrichtung:


Surrealismus








News von heute

Neue Stadtkuratorin in Hamburg: Joanna Warsza

Neue Stadtkuratorin in Hamburg: Joanna Warsza

Magarete Lindau gewinnt Mannheimer Kunstpreis

Magarete Lindau gewinnt Mannheimer Kunstpreis

Geburtstagsfeier mit Courage: Vor 60 Jahren eröffnete das Lehmbruck Museum

Geburtstagsfeier mit Courage: Vor 60 Jahren eröffnete das Lehmbruck Museum

News vom 14.06.2024

Cremer-Preis für Ali Eslami

Cremer-Preis für Ali Eslami

Boris Luries Kunst legt in Nürnberg ein Zeugnis für die Menschlichkeit ab

Boris Luries Kunst legt in Nürnberg ein Zeugnis für die Menschlichkeit ab

Preußen-Stiftung gibt antike Vasen an Italien zurück

Preußen-Stiftung gibt antike Vasen an Italien zurück

News vom 13.06.2024

Kunstfälscher in Tirol vor Gericht

Kunstfälscher in Tirol vor Gericht

Elsner trifft in München auf Goltzius und Rubens

Elsner trifft in München auf Goltzius und Rubens

Kundendaten von Christie’s offenbar doch gestohlen

Kundendaten von Christie’s offenbar doch gestohlen

Neue Direktorin bei Dresdner Kunstsammlungen

Neue Direktorin bei Dresdner Kunstsammlungen

 zur Monatsübersicht





Copyright © '99-'2024
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce