Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 22.06.2024 Auktion 152: Moderne und Zeitgenössische Kunst

© Jeschke, van Vliet Kunstauktionen

Anzeige

Sommertag im Moor, um 1928 / Otto  Modersohn

Sommertag im Moor, um 1928 / Otto Modersohn
© Galerie Neher - Essen


Anzeige

Stürmische Ostsee / Klaus Fußmann

Stürmische Ostsee / Klaus Fußmann
© Kunsthandel Hubertus Hoffschild


Anzeige

Tänzerin / Franz von  Stuck

Tänzerin / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Weide 47 / Ewald Mataré

Weide 47 / Ewald Mataré
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Zum 90. von Alison Knowles nach Stuttgart

The Gällery – Raum für Fotografie der Staatsgalerie Stuttgart lädt anlässlich des 90. Geburtstags der Fluxus-Pionierin Alison Knowles zu einem Fotoparcours ein. Ab morgen sind 150 historische Aufnahmen aus dem Fluxus-Archiv Sohm zu sehen, in denen Knowles als allein handelnde Akteurin oder als Teil einer Gruppe auftritt, und lassen eine künstlerische Welt lebendig werden, in deren Zentrum Events und Aktionen standen. Mit Stücken wie „Make a Salad“, „Nivea Cream Piece“ oder „Newspaper Music“ überschritt Knowles ab den 1960er Jahren die Grenzen von Kunst, Musik, Theater und Poesie. Daneben werden aber auch bisher kaum oder noch gar nicht ausgestellte Aufnahmen gezeigt, in denen die Künstlerin mit Witz und Humor gegen die elitäre Ausrichtung des Kunstbetriebs und die Hochkunst antrat.

In der Schau geht es jedoch um mehr als das Ausloten von Gattungsgrenzen und die historische Entwicklung der Aktionskunst. Welchen Einfluss hat die Fotografie im Schaffen der Fluxuskünstler*innen in Europa und Amerika? Wie wird ein temporärer Moment wahrgenommen, wenn er mit einer Kamera festgehalten wird? Diese und andere Fragen erwarten die Besucher*innen auf ihrem Rundgang. Die Staatsgalerie Stuttgart verfügt seit dem Erwerb des Archivs Sohm 1981 über einen Bestand von Intermediakunst, speziell zu Fluxus, Happening, Beat, Underground, Wiener Aktionismus und Konkreter Poesie. Hanns Sohm, ein Zahnarzt aus Münchingen bei Stuttgart, legte ab den 1960er Jahren die Sammlung an, bei der Knowles als Mitbegründerin des Fluxus eine wichtige Rolle zukommt.

Alison Knowles wurde 1933 in New York geboren und schloss 1954 ihr Studium im Fach Malerei am Pratt Institute in Brooklyn ab. 1962 nahm sie gemeinsam mit ihrem Mann Dick Higgins, der ebenfalls zu den Gründungsmitgliedern des Fluxus zählt, an den von George Maciunas organisiert enFluxus-Veranstaltungen teil. Zu Knowles’ bekannteren Projekten gehört das „Big Book“ von 1967, ein begehbares Buch, in dem Knowles ihr eigenes Lebensumfeld in New York abbildete. Außerdem nahm sie 1983 an der Biennale in Venedig teil und schuf Klangkunstwerke und Hörspiele. 1982 erhielt sie den Karl-Sczuka-Preis für die vom WDR produzierten „Bohnen Sequenzen“.

Die Ausstellung „Alison Knowles. Sound and Space“ läuft vom 17. März bis zum 9. Juli. Die Staatsgalerie Stuttgart hat dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr und am Donnerstag bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 7 Euro und ermäßigt 5 Euro.

Staatsgalerie Stuttgart
Konrad-Adenauer-Straße 30-32
D-70173 Stuttgart
Telefon: +49 (0)711 – 470 400


16.03.2023

Quelle: Kunstmarkt.com/Liane Janzen

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Veranstaltung vom:


17.03.2023, Alison Knowles - Sound and Space

Bei:


Staatsgalerie Stuttgart

Kunstsparte:


Fotografie

Kunstsparte:


Aktionskunst und Performance

Stilrichtung:


Nachkriegskunst

Stilrichtung:


Fluxus

Künstler:

Alison Knowles








News vom 14.06.2024

Cremer-Preis für Ali Eslami

Cremer-Preis für Ali Eslami

Boris Luries Kunst legt in Nürnberg ein Zeugnis für die Menschlichkeit ab

Boris Luries Kunst legt in Nürnberg ein Zeugnis für die Menschlichkeit ab

Preußen-Stiftung gibt antike Vasen an Italien zurück

Preußen-Stiftung gibt antike Vasen an Italien zurück

News vom 13.06.2024

Kunstfälscher in Tirol vor Gericht

Kunstfälscher in Tirol vor Gericht

Elsner trifft in München auf Goltzius und Rubens

Elsner trifft in München auf Goltzius und Rubens

Kundendaten von Christie’s offenbar doch gestohlen

Kundendaten von Christie’s offenbar doch gestohlen

Neue Direktorin bei Dresdner Kunstsammlungen

Neue Direktorin bei Dresdner Kunstsammlungen

News vom 12.06.2024

Preisträger Bisso Yann Stéphane auf der Liste Art Fair Basel

Preisträger Bisso Yann Stéphane auf der Liste Art Fair Basel

Trauer um Architekt Fumihiko Maki

Trauer um Architekt Fumihiko Maki

Mark Sealy leitet Hamburger Foto-Triennale

Mark Sealy leitet Hamburger Foto-Triennale

Cornelia Schleime für Lebenswerk ausgezeichnet

Cornelia Schleime für Lebenswerk ausgezeichnet

 zur Monatsübersicht





Copyright © '99-'2024
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce