Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 16.04.2024 123. Auktion: Wertvolle Bücher, Dekorative Graphik und Autographen

© Galerie Bassenge Berlin

Anzeige

Tänzerin / Franz von  Stuck

Tänzerin / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Weide 47 / Ewald Mataré

Weide 47 / Ewald Mataré
© Galerie Weick


Anzeige

Selbstbildnis Lenbachs mit Tochter Marion, 1894 / Franz von Lenbach

Selbstbildnis Lenbachs mit Tochter Marion, 1894 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Besucherrekord mit Caspar David Friedrich in Hamburg

Caspar David Friedrich, Mondaufgang am Meer, 1822

Die Ausstellung „Caspar David Friedrich. Kunst für eine neue Zeit“ hat Menschenmassen in die Hamburger Kunsthalle gelockt. Die Jubiläumsschau zum 250. Geburtstag des großen deutschen Romantikers, die gestern zu Ende ging, habe 335.000 Besucher*innen angezogen und damit mehr, als jede andere Ausstellung der Kunsthalle bisher, teilte die Hamburger Kunsthalle mit. Rund einen Monat vor dem letzten Besuchstag war die seit dem 15. Dezember 2023 für das Publikum geöffnete Ausstellung ausverkauft. An den 95 regulär geöffneten Besuchstagen haben damit durchschnittlich über 3.500 Gäste täglich die rund 165 Gemälde, Zeichnungen, Drucke, Gouachen oder Sepia-Grafiken von Friedrich und weitere 30 Werke seiner Zeitgenossen gesehen. Rund ein Viertel der Besucher*innen seien aus Hamburg gekommen, der größte Teil aus anderen Bundesländern und rund sieben Prozent aus dem Ausland, so die Kunsthalle.

Zusätzlich haben 265 Schulklassen und damit fast 6.000 Schüler*innen in den Morgenstunden die Präsentation vor der regulären Öffnungszeit besucht. Der Publikumsmagnet ließ auch die Mitgliederzahlen im Verein „Freude der Kunsthalle“ in die Höhe schießen: Mit mehr als 3.000 abgeschlossenen neuen Mitgliedschaften während der Laufzeit einer Ausstellung verzeichnete er in seiner über hundertjährigen Geschichte ebenso einen Rekord. Über die Webseite der Hamburger Kunsthalle steht weiterhin ein digitaler 360°-Rundgang zur Verfügung, der die Ausstellung virtuell erleben lässt und bisher über 8.000 Mal kostenfrei gebucht wurde. An den Ausstellungen und Aktionen zu Caspar David Friedrichs Jubiläum beteiligen sich in diesem Jahr noch seine Heimatstadt Greifswald mit zahlreichen Veranstaltungen, ab Mitte April die Alte Nationalgalerie in Berlin und ab August die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.


02.04.2024

Quelle: Kunstmarkt.com/Ulrich Raphael Firsching

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Gesamt Treffer 14

Seiten: 1  •  2

Adressen (1)Kunstsparten (3)Stilrichtungen (3)Berichte (5)Variabilder (1)Künstler (1)

Bei:


Hamburger Kunsthalle

Kunstsparte:


Zeichnung

Kunstsparte:


Arbeiten auf Papier

Kunstsparte:


Malerei

Stilrichtung:


Gemälde des 19. Jahrhunderts

Stilrichtung:


Romantik

Stilrichtung:


Neuere Meister

Bericht:


Schweben zwischen Sein und Nichtsein

Bericht:


Der erste Stimmungsmaler der Nation








News vom 11.04.2024

Justus Bier Preis an Berliner Kuratorinnen vergeben

Justus Bier Preis an Berliner Kuratorinnen vergeben

Fatima Hellberg neue MUMOK-Direktorin

Fatima Hellberg neue MUMOK-Direktorin

Wien feiert 300. Geburtstag von Franz Anton Maulbertsch

Wien feiert 300. Geburtstag von Franz Anton Maulbertsch

Kunsthaus Baselland startet in neuem Gebäude

Kunsthaus Baselland startet in neuem Gebäude

News vom 10.04.2024

Publikationsstipendien der Arthena Foundation vergeben

Publikationsstipendien der Arthena Foundation vergeben

Ein früher Tizian bei Christie’s

Ein früher Tizian bei Christie’s

Florian Haas’ neue Historienbilder in Reutlingen

Florian Haas’ neue Historienbilder in Reutlingen

News vom 09.04.2024

Wien adieu: Stefan Krause geht zum Met

Wien adieu: Stefan Krause geht zum Met

Herbert Egl erhält ersten Sigrid-Kopfermann-Preis

Herbert Egl erhält ersten Sigrid-Kopfermann-Preis

Max Olderocks Expressionismus in Holzwickede

Max Olderocks Expressionismus in Holzwickede

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Neumeister Münchener Kunstauktionshaus - Bildnis eines sechsmonatigen Mädchens, flämisch, 1. Hälfte des 17. Jahrhundert

Die entzückende kleine Cornelia
Neumeister Münchener Kunstauktionshaus

RALF KOENEMANN - WHEN WE WERE KINGS
Galerie Klose - Essen

Kunsthaus Lempertz - Teeextraktkännchen MT 49 / ME8, Neusilber, Weimar, Marianne Brandt, 1924, Schätzpreis: 200.000 - 250.000 €

Bauhaus-Ikone von Marianne Brandt: Neuntes Exemplar des Teekännchens MT49 / ME8
Kunsthaus Lempertz





Copyright © '99-'2024
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce