Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 25.05.2024 Auktion: Kunst und Antiquitäten

© Auktionshaus Stahl

Anzeige

Tänzerin / Franz von  Stuck

Tänzerin / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Weide 47 / Ewald Mataré

Weide 47 / Ewald Mataré
© Galerie Weick


Anzeige

Selbstbildnis Lenbachs mit Tochter Marion, 1894 / Franz von Lenbach

Selbstbildnis Lenbachs mit Tochter Marion, 1894 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Wiener Secession stellt Damian Lentini als Kurator vor

Damian Lentini ist neuer Kurator an der Secession in Wien

Damian Lentini wechselt von München nach Wien und wird neuer Kurator bei der Secession. Seit 2015 war der promovierte Kunsthistoriker Kurator am Haus der Kunst angestellt, wo er als erstes eng mit Okwui Enwezor, Ulrich Wilmes und Katy Siegel an der vielbeachteten, 2016 eröffneten Ausstellung „Postwar: Kunst zwischen Pazifik und Atlantik, 1945-1965“ zusammengearbeitet hat. Danach verwirklichte Lentini größere Projekte mit Künstler*innen wie El Anatsui, Phyllida Barlow, Kapwani Kiwanga, Sarah Sze, Sung Tieu, Raqs Media Collective, Harun Farocki, Dumb Type, Khvay Samnang, Lina Lapelyte und dem Karrabing Film Collective. In seiner Forschungsarbeit und kuratorischen Tätigkeit hat er bisher vor allem die verwobenen Geschichten moderner und zeitgenössischer Kunst von der Nachkriegszeit bis zur Gegenwart in den Blick genommen.

Für Lentini, der Kunstgeschichte und Kuratieren an der University of Melbourne studiert und zunächst in Australien gearbeitet hatte, bevor er nach Deutschland kam, ist sein neuer Wirkungsort Wien eine der aufregendsten Städte in Europa für zeitgenössische Kunst. Er könne es nicht erwarten, das, was er gelernt habe, in seinen zukünftigen Projekten hier einzubringen. Weiter sagte Lentini: „Das Schönste am Kuratieren ist die Möglichkeit, direkt mit Künstler*innen an neuen Projekten und eigens für eine Ausstellung entstehenden Werken zusammenzuarbeiten. Das vom Vorstand der Secession gestaltete Programm ist seit Jahren zurecht dafür bekannt, einen Raum entstehen zu lassen, in dem die Arbeiten von Künstler*innen für Künstler*innen bestens zur Geltung kommen können.“


17.04.2024

Quelle: Kunstmarkt.com/Mathias Bless

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Bei:


Secession

Stilrichtung:


Nachkriegskunst

Stilrichtung:


Zeitgenössische Kunst

Bericht:


Die Stunde Null der globalen Kunst

Bericht:


Dem Abgrund entgegen

Bericht:


Kunst im Zeitalter ihrer Reproduzierbarkeit

Variabilder:

Damian Lentini ist neuer Kurator an der Secession in Wien
Damian Lentini ist neuer Kurator an der Secession in Wien








News vom 17.05.2024

Traumschiffe der Renaissance in München

Traumschiffe der Renaissance in München

Deutsche Börse Photography Prize für Lebohang Kganye

Deutsche Börse Photography Prize für Lebohang Kganye

Robotron-Kantine in Dresden: Neuer Ort für zeitgenössische Kunst

Robotron-Kantine in Dresden: Neuer Ort für zeitgenössische Kunst

Gestohlene Objekte wieder im British Museum

Gestohlene Objekte wieder im British Museum

Köln erinnert an Chargesheimer

Köln erinnert an Chargesheimer

Bremen erwirbt Skulptur von Bernhard Hoetger

Bremen erwirbt Skulptur von Bernhard Hoetger

News vom 16.05.2024

KVOST Stipendium für Magdalena Ciemierkiewicz

KVOST Stipendium für Magdalena Ciemierkiewicz

Aristide Maillol trifft in Winterthur auf Renée Sintenis

Aristide Maillol trifft in Winterthur auf Renée Sintenis

Neuentdeckungen in der Heidelberger Sammlung Prinzhorn

Neuentdeckungen in der Heidelberger Sammlung Prinzhorn

News vom 15.05.2024

Hamburger Kupferstichsammlung ist online

Hamburger Kupferstichsammlung ist online

Fabian Schöneich neuer Kurator des Hamburger Reisestipendiums

Fabian Schöneich neuer Kurator des Hamburger Reisestipendiums

Auböck-Ausstellung im Wiener MAK

Auböck-Ausstellung im Wiener MAK

Ewa Partum erhält Lovis Corinth-Preis

Ewa Partum erhält Lovis Corinth-Preis

 zur Monatsübersicht





Copyright © '99-'2024
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce