Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 04.06.2024 Auktion 1247: Evening Sale - Moderne Kunst + Zeitgenössische Kunst

© Kunsthaus Lempertz

Anzeige

Stürmische Ostsee / Klaus Fußmann

Stürmische Ostsee / Klaus Fußmann
© Kunsthandel Hubertus Hoffschild


Anzeige

Tänzerin / Franz von  Stuck

Tänzerin / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Weide 47 / Ewald Mataré

Weide 47 / Ewald Mataré
© Galerie Weick


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Kaufbeuren erwirbt zwei Reliefs von Jörg Lederer

Jörg Lederer, Petrus und Maria Magdalena, um 1520

Das Stadtmuseum Kaufbeuren kann seine Sammlung um zwei gegen 1520 entstandene Reliefs des Kaufbeurer Bildschnitzers Jörg Lederer erweitern. Die Figuren stellen den heiligen Petrus und die heilige Maria Magdalena dar und konnten mit Unterstützung des Freundeskreises des Stadtmuseums, der Kulturstiftung der Länder sowie des Heimatvereins Kaufbeuren aus Privatbesitz über die Bamberger Kunsthandlung Senger erworben werden. „Die beiden Figuren sind eine wertvolle und wunderschöne Ergänzung für unsere Sammlung. Schließlich zählt Jörg Lederer neben Hans Kels d.Ä. zu den überregional bedeutenden Bildschnitzern des Spätmittelalters aus Kaufbeuren“, freut sich Museumsleiterin Petra Weber.

Die beiden rund 42 Zentimeter hohen Reliefs sind aus Lindenholz gefertigt, gefasst und zierten ursprünglich die Predella eines Schreinaltars einer Kirche im Vinschgau. Typisch sind die dynamische Ausgestaltung der Gewänder mit ihrem prägnanten, knittrigen Faltenwurf sowie die proportional kleinen Köpfe der Figuren. Jörg Lederer stammte ursprünglich vermutlich aus Füssen und war von 1507 bis zu seinem Tod um 1550 Bürger der Stadt Kaufbeuren im Allgäu, wo er eine Bildschnitzerwerkstatt betrieb und als Mitglied der Kramerzunft geführt wurde. In der Kaufbeurer Kirche St. Blasius befindet sich bis heute ein auf das Jahr 1518 datierter Hochaltar aus Lederers Werkstatt. Neben dem Allgäu waren auch Tirol, Südtirol und das Vinschgau seine hauptsächlichen Absatzgebiete, wo immer noch mehrere seiner Altäre zu sehen sind. Die Neuzugänge sollen fortan als Teil der ständigen Ausstellung des Stadtmuseums der Öffentlichkeit und der Forschung zugänglich gemacht werden.


23.04.2024

Quelle: Kunstmarkt.com/Mathias Bless

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an




Weitere Inhalte:

Kunstsparte:


Skulptur

Stilrichtung:


Renaissance

Stilrichtung:


Alte Meister

Variabilder:

Jörg Lederer, Petrus und Maria Magdalena, um 1520
Jörg Lederer, Petrus und Maria Magdalena, um 1520

Variabilder:

Jörg Lederer, Heilige Maria Magdalena, um 1520
Jörg Lederer, Heilige Maria Magdalena, um 1520

Variabilder:

Jörg Lederer, Heiliger Petrus, um 1520
Jörg Lederer, Heiliger Petrus, um 1520

Künstler:

Jörg Lederer








News vom 29.05.2024

Christie’s: Daten bei Cyberattacke verloren

Christie’s: Daten bei Cyberattacke verloren

Zum Tod der Fotografin Bertien van Manen

Zum Tod der Fotografin Bertien van Manen

Axel Wieder neuer Direktor der Berlin Biennale

Axel Wieder neuer Direktor der Berlin Biennale

News vom 28.05.2024

Ältestes deutsches Foto stammt aus München

Ältestes deutsches Foto stammt aus München

Neue Stipendiaten am Edith-Ruß-Haus für Medienkunst

Neue Stipendiaten am Edith-Ruß-Haus für Medienkunst

Trauer um Rosemary Laing

Trauer um Rosemary Laing

Österreich startet erweiterte Jahreskarte für Museen

Österreich startet erweiterte Jahreskarte für Museen

News vom 27.05.2024

Vermisste Gemälde des Kunsthauses Zürich aufgetaucht

Vermisste Gemälde des Kunsthauses Zürich aufgetaucht

Neue Leitung der Akademie der Künste Berlin

Neue Leitung der Akademie der Künste Berlin

Museum Tübke Atelier in Leipzig eröffnet

Museum Tübke Atelier in Leipzig eröffnet

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunsthaus Lempertz - Heinrich Campendonk, Liegender Akt, 1918

Museale Sammlungen und Stars der Gegenwart
Kunsthaus Lempertz

Meli Kuhn & Edvardas Račevivius - VON GEDANKEN UND GESTALTEN
Galerie Klose - Essen

Grisebach GmbH - Ernst Ludwig Kirchner, Heuernte, 1924/26

Zeitreisen – Spitzenwerke aus vier Jahrhunderten mit hochkarätigen Provenienzen: die Sommerauktionen 2024 in Berlin
Grisebach GmbH

Galerie Frank Fluegel - Markus Lüpertz - die Elfe und der tanzende Bär

Markus Lüpertz - die Elfe und der tanzende Bär
Galerie Frank Fluegel

Kunsthaus Lempertz - Dr. Richard Neuhauss, Selbstportrait, 1901

Farbphotographie mit Nobelpreis
Kunsthaus Lempertz





Copyright © '99-'2024
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce