Die Kunst, online zu lesen.

Home


Magazin

News


Marktberichte


Ausstellungen


Journal


Portraits


Top Event


Netzkunst





Kunst kaufen
Werben

Translation EnglishFrench

Auktionsanzeige

Am 29.05.2024 123. Auktion: Druckgraphik des 15. bis 19. Jahrhunderts. Polychrom – Farbige Graphik der Jahrhundertwende

© Galerie Bassenge Berlin

Anzeige

Tänzerin / Franz von  Stuck

Tänzerin / Franz von Stuck
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Anzeige

Weide 47 / Ewald Mataré

Weide 47 / Ewald Mataré
© Galerie Weick


Anzeige

Selbstbildnis Lenbachs mit Tochter Marion, 1894 / Franz von Lenbach

Selbstbildnis Lenbachs mit Tochter Marion, 1894 / Franz von Lenbach
© Kunsthandel Ron & Nora Krausz


Newsmailer Eintrag

Bestellen Sie bitte hier:


Suchen mit Google

Google
WWW
kunstmarkt.com

Kinetik-Festival in Geldern

Das niederrheinische Geldern wird vom 7. August bis zum 4. September zum Zentrum der kinetischen Kunst. 40 Künstler aus allen Teilen Deutschlands und den Nachbarländern werden im Rahmen des Festivals "Antistatic04" insgesamt über 100 Objekte verteilt über die ganze Stadt ausstellen. Große Objekte, die sich selber durch Luft, Wasser und Solarenergie bewegen oder durch manuelle Manipulation in Bewegung gebracht werden, sind im öffentlichen Raum aufgebaut, auf dem Marktplatz und den anschließenden Straßen. Kleinere, empfindlichere Teile werden in Schaufenstern von Einzelhändlern ausgestellt, wo sie immer zu sehen sind. Lichtkinetiker stellen ihre Arbeiten im nahe gelegenen Bürgerforum aus. Das Forum ist über den ganzen Zeitraum täglich von 13 bis 18 Uhr geöffnet und kostenlos zu besichtigen.

Auf der wahrscheinlich größten Veranstaltung ihrer Art soll eine möglichst große Bandbreite der Kinetik vorgestellt werden, von mobilen Großobjekten Paul Kampers, über das „Mobile“ hin zur „Kugelbahn“ - einer eigenen Kinetiksparte - den Lichtkinetikern und den Spiegelobjekten des Zero-Künstlers Christian Megert. Die ganze Stadt ist in der Zeit ein Museum, der Eintritt ist frei. Ein Katalog ist für 10 Euro erhältlich.


Infos: www.antistatic04.de


04.08.2004

Quelle: Kunstmarkt.com/Stefan Kobel

Zurück

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an











News vom 17.05.2024

Traumschiffe der Renaissance in München

Traumschiffe der Renaissance in München

Deutsche Börse Photography Prize für Lebohang Kganye

Deutsche Börse Photography Prize für Lebohang Kganye

Robotron-Kantine in Dresden: Neuer Ort für zeitgenössische Kunst

Robotron-Kantine in Dresden: Neuer Ort für zeitgenössische Kunst

Gestohlene Objekte wieder im British Museum

Gestohlene Objekte wieder im British Museum

Köln erinnert an Chargesheimer

Köln erinnert an Chargesheimer

Bremen erwirbt Skulptur von Bernhard Hoetger

Bremen erwirbt Skulptur von Bernhard Hoetger

News vom 16.05.2024

KVOST Stipendium für Magdalena Ciemierkiewicz

KVOST Stipendium für Magdalena Ciemierkiewicz

Aristide Maillol trifft in Winterthur auf Renée Sintenis

Aristide Maillol trifft in Winterthur auf Renée Sintenis

Neuentdeckungen in der Heidelberger Sammlung Prinzhorn

Neuentdeckungen in der Heidelberger Sammlung Prinzhorn

News vom 15.05.2024

Hamburger Kupferstichsammlung ist online

Hamburger Kupferstichsammlung ist online

Fabian Schöneich neuer Kurator des Hamburger Reisestipendiums

Fabian Schöneich neuer Kurator des Hamburger Reisestipendiums

Auböck-Ausstellung im Wiener MAK

Auböck-Ausstellung im Wiener MAK

Ewa Partum erhält Lovis Corinth-Preis

Ewa Partum erhält Lovis Corinth-Preis

 zur Monatsübersicht



Anzeigen

Marktspiegel

News

Kunsthaus Lempertz - Josef Hoffmann, Seltene Kassette, um 1910

Glanzlichter in Silber und Porzellan
Kunsthaus Lempertz





Copyright © '99-'2024
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum





Zum Seitenanfang Magazin

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce