Die Kunst, online zu lesen.

Home


CMS Zugang

News

Designed by Architects

Henry van de Velde, Henkelvase, 1902



Möbel, Lampen und Objekte nach Entwürfen bedeutender, internationaler Architekten
Donnerstag, 01. Juli 2010

Sonderauktion 61


Einen erfolgreichen Abschluss fand die erste Hälfte des Auktionsjahres für das Haus VON ZEZSCHWITZ Kunst und Design am Donnerstagabend, den 1.Juli 2010, mit der Sonderauktion ‚DESIGNED BY ARCHITECTS’. Die Auktion, in der ausschließlich Entwürfe bedeutender Architekten des 20. Jahrhunderts versteigert wurden, gestaltete sich äußerst lebhaft mit zahlreichen schriftlichen Vorgeboten, Telefonbietern und großem Interesse im Saal. Eine Vielzahl von spannenden Bietgefechten erzielten äußerst zufrieden stellende Ergebnisse: so wurden gleich zu Beginn der Auktion die beiden begehrten Kaffeetassen mit stilisierten Kristallmotiven von Peter Behrens, 1901, von € 1.200 auf € 2.000 bzw. von € 1.500 auf erstaunliche € 4.200 gesteigert. Aus der Zeit des frühen 20. Jahrhunderts waren außerdem Joseph Maria Olbrichs seltenes Aquarell der orthodoxen Kirche in Darmstadt, 1904, erfolgreich, das für € 3.400 den Besitzer wechselte, ebenso wie Henry Van de Velde, dessen beide Henkelvasen mit kunstvollen Laufglasuren gute € 3.500 bzw. € 7.000 erzielten. Aus der Zeit der 50er und 60er Jahre riefen u.a. zwei ‚Swan-Chairs’ von Arne Jacobsen lebhaftes Interesse hervor und kamen schließlich jeweils für das Dreifache ihres Schätzpreises, beide für € 2.600 unter den Hammer. Auch das elegante, 76-teilige Tafelbesteck aus dem Jahr 1957/58 des vielseitigen dänischen Architekten konnte für € 4.000 erfolgreich verkauft werden. Ein schönes Exemplar des eleganten ‚Day-Bed‘ von Ludwig Mies van der Rohe, um 1968, konnte mit € 4.000 ebenso mühelos abgesetzt werden, wie die Inkunabel des klassischen modernen Designs schlechthin, der berühmte ‚Lounge-Chair‘ von Charles und Ray Eames, der erfolgreiche € 3.400 brachte. Auch modernes Design der 1980er Jahre bis heute erfuhr guten Zuspruch. Der berühmte‚Well Tempered Chair’ des phantasievollen israelischen Architektens Ron Arad - ein Modell ausschließlich aus gebogenem Edelstahlblech bestehend und mit Flügelschrauben verbunden - wurde für € 5.000 ebenso gut verkauft, wie die mit farbigem Laminat versehene Stehlampe ‚Svincolo’ von Ettore Sottsass, die mit einem Zuschlag von € 8.000 an einen ausländischen Telefonbieter ging. Ein zeitgenössischer Prototyp eines Polstersessels des Essener Architekten Eckhardt Schichtel konnte im Preis um fünfzig Prozent gesteigert werden und wurde für 1500 € versteigert.

Alle unverkauften Positionen sind ab sofort im Nachverkauf zu erwerben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Expertin:
Ingrid Poppe
Tel. +49 89 389893-27
ingrid.poppe@von-zezschwitz.de

Veranstaltungen zum Bericht:
Auktion 61: Designed by architects

Quelle: © von Zezschwitz

Drucken

zurück zur Übersicht


Empfehlen Sie den Artikel weiter:
an





von Zezschwitz
Kunst und Design

English Site von Zezschwitz<br>Kunst und Design

News

English Site News

Termine

English Site Termine

Toplose








Copyright © '99-'2024
Kunstmarkt Media
Alle Rechte vorbehalten


Impressum



Zum Seitenanfang Auktionen

 Amazon export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce  Amazon ebay rakuten yatego meinpaket export/import Schnittstelle xt:commerce u. oscommerce